Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Alex Pohl

Stumme Hölle

Kriminalroman

Stumme Hölle
TaschenbuchDEMNÄCHST
ca. 12,00 [D] inkl. MwSt.
ca. 12,40 [A] | ca. CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier vorbestellen

Eine Leiche im Wald, ein grausamer Serienmörder und die Rache für ein DDR-Verbrechen

In einem Wald in der Nähe von Leipzig werden die von Wildschweinen angefressenen Überreste eines Mannes gefunden. Was zunächst wie ein Suizid aussieht, entpuppt sich als grausame Bluttat: Dem Toten wurde kurz vor seinem Ableben eine Hand abgetrennt. Und es bleibt nicht bei diesem einen Mord. Hat es das Ermittlerduo Hanna Seiler und Milo Novic mit einem perfiden Serienkiller zu tun? Ihre Ermittlungen führen sie in die verfallene Ruine eines DDR-Kinderheims – und auf die Spur eines Verbrechens, das auch vierzig Jahre später nicht verjährt ist ...

Nach »Eisige Tage« und »Heißes Pflaster« ein fesselnder neuer Fall für Hanna Seiler und Milo Novic: Alle Bände der Reihe sind unabhängig voneinander lesbar.


ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Broschur, ca. 480 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-328-10626-5
Erscheint am 13. September 2023

Ein Fall für Seiler und Novic

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Alex Pohl begeisterte unter dem Pseudonym L.C. Frey ein riesiges Thrillerpublikum. Mit »Eisige Tage« erschien 2019 der Auftakt einer neuen Krimireihe um das charakterstarke Ermittlerduo Hanna Seiler und Milo Novic – und um den Tatort Leipzig, seine Heimatstadt. Alex Pohl ist außerdem Co-Autor des Nr.-1-Bestsellers »Abgefackelt« von Michael Tsokos.

Zum Autor

Weitere Bücher des Autors