Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

,

Channel Kindness - Geschichten über Freundlichkeit und Zusammenhalt

Ab 14 Jahren
(3)
Paperback NEU
16,00 [D] inkl. MwSt.
16,50 [A] | CHF 22,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Reportagen von Jugendlichen über Jugendliche, die zeigen, dass ein Mensch allein die Welt verändern kann

Seit Gründung der Born This Way Foundation berichten Jugendliche auf deren Homepage und Social-Media-Kanälen über die Aktivitäten der Stiftung. Sie trugen über die Jahre Geschichten zusammen, die von Mut, Freundlichkeit und Widerstandskraft junger Menschen berichten. Diese sind nun in Buchform zusammengetragen worden und lassen die Leser daran teilhaben, wie all diese Jugendlichen ihre eigene Stimme fanden.
Man begegnet dabei jungen Weltveränderern, die ihre innere Stärke gefunden haben, die Mobbern widerstanden haben, die ihre eigene Aktivistenbewegung gegründet haben, die gegen die Stigmatisierung psychischer Erkrankungen aufbegehren, die sichere Räume für Angehörige der LGBTQ+-Gemeinde geschaffen haben, die sich der Freundlichkeit mit Leib und Seele verschrieben haben und anderen helfen, ohne je etwas dafür zu erwarten.
Eine unvergleichliche Sammlung inspirierender Berichte über junge Menschen, die die Welt verändern – vorgestellt von Lady Gagas Charity-Stiftung Born This Way.

»Sehr bewegende und inspirierende Geschichten über die vielen Gesichter und die Macht der Freundlichkeit.«


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Katharina Orgaß
Originaltitel: Channel Kindness - Stories of Kindness and Community
Originalverlag: Macmillan, US
Paperback , Broschur, 304 Seiten, 19,5 x 24,0 cm
Mit Farbfotos
ISBN: 978-3-570-16616-1
Erschienen am  16. August 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Mehr Wertschätzung

Von: Jule

06.09.2021

Mir hat dieses Buch wirklich gut gefallen. Die kleinen Geschichten über alltägliche Situationen waren wirklich sehr beeindruckend und haben mich bewegt. Sie haben mir gezeigt, dass auch kleine Gesten, ein Lächeln oder ein kurzes Gespräch bei einem anderen Menschen wahre Wunder wirken kann. Besonders gut gefallen hat mir die Situation in einem Café gefallen. Als sich eine junge Frau sichtlich nervös in die Schlange einreihte und von einem jungen Mann angesprochen worden ist. Die beiden unterhalten sich daraufhin und sie wirkt sichtlich gelöster, wie sie sich zu ihrem Vorstellungsgespräch aufmacht. Für den jungen Mann waren es nur wenige Worte, aber für sie war es ein richtiger Motivationsschub. Lady Gaga hat dieses Buch zusammen mit Journalisten der ‚Born this way Foundation‘ herausgebracht, um mehr darauf aufmerksam zu machen, wie wichtig es doch ist, etwas offener und freundlicher mit unseren Mitmenschen zu sein. Wie doch bereits kleine Gesten etwas großes bewegen können. Ich fand die Geschichten wirklich sehr beeindruckend und bewegend. 5/5 ⭐️

Lesen Sie weiter

Über den Schmetterlingseffekt von Freundlichkeit

Von: sofiasworldofbooks

31.08.2021

Aufmachung: Die gesamte Aufmachung dieses Buches ist ein Highlight. Es ist kunterbunt, aber wegen des Pastelligen harmonieren die einzelnen Farben trotzdem wunderbar miteinander. Wichtige Informationen oder ausschlaggebende Sätze sind hervorgehoben, die jeweiligen Artikel sind mit Bildern und Letterings dekoriert und im Anhang findet man nicht nur die Bild- und Artikelreferenzen zum Nachlesen, sondern auch zusammengefasst aufgelistet die genannten Hilfsorganisationen und Stiftungen zum schnellen Nachschlagen. Meine Meinung: Wholesome – so könnte man das Buch in einem Wort beschreiben. Oder auch inspirierend, berührend, wunderschön, … Führt diese Liste gerne weiter fort. „Channel Kindness“ ist kein „klassisches“ Buch mit einer zusammenhängenden oder wie in einer Anthologie mit einzelnen Geschichten unter einem Oberthema, sondern eine Zusammenstellung von 51 Berichten von Reportern der Born This Way Foundation – die Stiftung, die Lady Gaga vor neun Jahren gemeinsam mit ihrer Mutter ins Leben gerufen hat – über die unterschiedlichsten Begegnungen mit Freundlichkeit. Das mag im ersten Moment klingen wie ein gedruckter Blog, und ein bisschen liest es sich auch, wie 51 verschiedene Blogposts. Aber das macht die einzelnen Geschichten nicht weniger berührend, inspirierend und lesenswert. „Manchmal wissen wir nicht, wie wir jemandem helfen können, und fühlen uns hilflos. Doch als ich meinen Kaffee austrinke und meine Bücher zusammenpacke, habe ich begriffen, wie gut es jemandem tun kann, wenn man ihm einfach nur zuhört und ihn spüren lässt, dass er gehört und gesehen wird.“ (Theresa Stier, S. 15) Das Buch zeigt, wie die kleinste Bemühung, z. B. in Form eines Lächelns oder eines Kaffees, den man einer fremden Person spendiert, oder auch nur ein bisschen Smalltalk im stressigen Alltag, den größten Unterschied machen kann. Es berichtet also von dem Schmetterlingseffekt, den die simpelste Freundlichkeit hervorrufen kann – und wie einfach das ist. Es appelliert an den Leser, die Augen offenzuhalten, und inspiriert dazu, zu den Mitmenschen bewusst freundlicher zu sein. „Wir sollten immer wieder innehalten und uns klarmachen, was wir gerade tun und ob wir damit vielleicht jemanden verletzen. Und mit ‚jemanden‘ meine ich auch uns selbst.“ (Vorwort von Lady Gaga) Dabei rühren die einzelnen Berichte teilweise schon zu Tränen, so ergreifend sind die Schicksale, die manche Menschen erleben müssen, und gleichzeitig so beeindruckend ist ihr Umgang mit diesen Erlebnissen. Auch wenn die Reports zum Teil mit viel Emotionalität verbunden sind, hat es ausnahmslos jeder Artikel geschafft, dass ich mich nach dem Lesen leichter gefühlt habe – alleine beim Lesen ist dieses Buch über Freundlichkeit eine Wohltat für die eigene Seele. 😊 Abgesehen vom Inhaltlichen hat mir auch super gefallen, dass Lady Gaga nach jedem Bericht selbst ein paar Worte dazu geschrieben hat und dem Leser Tipps und Hinweise für Hilfsorganisationen oder Stiftungen zum jeweiligen Thema gibt, an die man sich wenden kann, wenn man selbst Hilfe sucht oder helfen möchte. Dies ist natürlich auf US-amerikanische Organisationen beschränkt, was ich zuerst ein bisschen schade gefunden habe, bis ich ganz hinten im Buch die Anmerkung des Verlags gesehen habe, dass die Berichte ausschließlich Adressen enthielten, die den Reportern wichtig seien und die daher nicht durch deutsche Pendants ersetzt werden konnten (vgl. S. 284). Im Anschluss daran sind die Wichtigsten deutschen Adressen für Notfälle sowie jeweils eine schweizerische und österreichische Internetadresse für Hilfsangebote genannt. Das macht natürlich Sinn, da sich viele der Geschichten in diesem Buch spezifisch auf die jeweilige Organisation bezieht. Allerdings wäre es vielleicht besser gewesen, diese Anmerkung nicht so klein nach ganz hinten noch nach den Quellenangaben zu setzen, sondern dorthin, wo sie schneller auffindbar sind oder zumindest ein Hinweis auf diese Anmerkung an den Anfang. Ich habe sie nämlich erst jetzt gerade beim Schreiben dieser Rezension entdeckt, als ich noch einmal durch das Buch geblättert habe und zufällig auf die paar Zeilen gestoßen bin. 😉 Fazit: „Channel Kindness“ ist also nicht nur für Lady Gaga-Fans lesenswert, sondern eine Empfehlung an jeden, der sich von der Freundlichkeit anderer inspirieren lassen und selbst aktiv werden möchte oder auf der Suche nach herzerwärmenden Erzählungen ist. 5/5 Lesehasen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Born this Way Foundation

Die Born This Way Foundation wurde von Lady Gaga und ihrer Mutter, Cynthia Germanotta, gegründet. Ziel der gemeinnützigen Organisation ist es, junge Menschen zu unterstützen und zu ermutigen, für eine bessere und freundlichere Welt zu kämpfen. Zu diesem Zweck finanzieren sie wissenschaftliche Untersuchungen und gehen Kooperationen ein, um jungen Menschen Zugang zu besserer Gesundheitsversorgung zu ermöglichen und ihre Kommunen lebenswerter werden zu lassen.

bornthisway.foundation/

Zur Autor*innenseite

Lady Gaga

Lady Gaga ist eine preisgekrönte Musikerin, deren Alben sich 35 Millionen mal verkauft haben, deren Songs 32 Milliarden mal gestreamt wurden und somit zu den meistverkauften aller Zeiten gehören. Lady Gaga ist zudem eine engagierte Aktivistin und Philanthropin. 2012 rief Lady Gaga die Born This Way Foundation ins Leben.

Zur Autor*innenseite

Katharina Orgaß, Jahrgang 1963, lebt in Berlin und übersetzt seit 1997 Kinder- und Jugendbücher. Als Kind ist sie selbst gern in Bücherwelten eingetaucht. Heute macht es ihr Freude, bei der Arbeit an Formulierungen zu tüfteln, um Texte für ihre jungen Leserinnen und Leser in eine sowohl klare als auch fantasievolle Sprache zu übertragen.

Zur Übersetzer*innenseite

Pressestimmen

»Eine Empfehlung an jeden, der sich von der Freundlichkeit anderer inspirieren lassen und selbst aktiv werden möchte oder auf der Suche nach herzerwärmenden Erzählungen ist.«

»Hoffnung und Inspiration auf und für ein besseres und freundlicheres Leben.«

Scenario über »Channel Kindness« (17. August 2021)