Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Einer muss doch anfangen!

Das Leben der Sophie Scholl

Paperback NEU
15,00 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

"Man muss einen harten Geist und ein weiches Herz haben." (Sophie Scholl)

Sophie Scholl ist eine der Symbolfiguren des Widerstands gegen Hitler. Werner Milstein portraitiert anlässlich des 100. Geburtstags am 9. Mai 2021 das Leben dieser faszinierenden Persönlichkeit und fragt, ob ihr Leben jungen Menschen, die nach Orientierung und Sinn suchen, heutzutage eine Hilfe sein kann.

Angereichert mit zahlreichen Quellen, Fotos und Querverweisen ist diese leicht zu lesende Biografie eine Fundgrube für Jugendliche, aber auch historisch interessierte Erwachsene.

  • Für Jugendliche und junge Erwachsene

  • Eine spannende Einstiegslektüre in das Leben Sophie Scholls

  • Zum 100. Geburtstag von Sophie Scholl am 9. Mai 2021

»... die Lektüre dieses klaren Werkes sollte man nicht auslassen.«

Welt am Sonntag kompakt (30. May 2021)

Paperback , Broschur, 208 Seiten, 12,5 x 20,0 cm
Mit zahlreichen s/w Fotos
ISBN: 978-3-579-07155-8
Erschienen am  22. March 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Ein sehr informatives Buch über Sophie Scholl

Von: Aishee

09.05.2021

So gut wie jeder kennt den Namen Sophie Scholl und die Widerstandsbewegung "Die weiße Rose" um die Geschwister Sophie und Hans. Man weiß von den Flugblättern und das tragische Ende der beiden. Aber wer weiß, wie Sophie aufgewachsen ist, wie sie gelebt hat und wie sie so stark und durchsetzungsfähig geworden ist? Darüber liest man in diesem Buch, konzipiert für junge LeserInnen, eindringlich, informativ und wahnsinnig fesseln. Sophie als Kind, mit ihren vielen Geschwistern, die alle anfangs vom braunen Regime in den Bann gezogen worden sind. Wo war der Wendepunkt, um so eine Widerstandbewegung ins Leben rufen zu können? Ein sehr eindringliches und wichtiges Buch.

Lesen Sie weiter

"Man muss einen harten Geist und ein weiches Herz haben." (Sophie Scholl)

Von: Holger B.

04.05.2021

Am 9. Mai 2021 wäre Sophie Scholl 100 Jahre alt geworden. Dieses Buch erzählt in leicht zu lesender Sprache ihre Geschichte, berichtet über ihr Leben, ihr Denken und ihr Handeln. Es ist kein literarisches Meisterwerk, aber der Inhalt bewegt und sollte unbedingt beachtet werden. Eine klare Leseempfehlung an alle, die ein gewisses geschichtliches Interesse haben. Ein Werk, was eventuell auch mal seinen Weg in die Schule finden dürfte oder sogar sollte.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Werner Milstein, geb. 1955, Studium der Theologie und Philosophie in Münster und Göttingen, er war Gemeindepfarrer in Ostwestfalen, danach im Verlagswesen in Hamburg tätig. Zurzeit ist er Religionslehrer am Berufskolleg in Olsberg/Sauerland.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Eine zutiefst einfühlsame Biografie der unvergessenen Sophie Scholl.«

»Ein ausgezeichnetes Buch über ein mutiges Leben.«

KirchenZeitung für das Bistum Hildesheim (04. April 2021)

»Werner Milsteins sachbetonte, aufrüttelnde, spannend und eingängig erzählte Scholl-Biografie […] zeigt [...], dass auch heute niemand um die großen existenziellen und philosophischen Kernfragen herumkommt. «

Deutschlandfunk (24. April 2021)

»Der lebendige Schreibstil und die szenischen Beschreibungen machen das Buch zu einer einfühlsamen und leicht zugänglichen Biografie.«

G - Geschichte (5/2021) (27. April 2021)

»Mit seinem klaren Erzählstil und den zahlreichen Zitaten, Fotos und Querverweisen bietet Milsteins Biografie eine gute Einstiegslektüre für jugendliche Leser*innen.«

Stadtkind Hannover (10. April 2021)

»Diese Unmittelbarkeit besticht, zieht den Leser rein.«

»Eine spannende Einstiegslektüre in das Leben Sophie Scholls.«

»… eine Fundgrube für Jugendliche, aber auch historisch interessierte Erwachsene«

Buchmagazin 4/2021 (15. April 2021)

Weitere Bücher des Autors