Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Eine Million Minuten

Wie ich meiner Tochter einen Wunsch erfüllte und wir das Glück fanden

Gekürzte Lesung mit Philipp Schepmann
Hörbuch Download (gekürzt)
13,95 [D]* inkl. MwSt.
13,95 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eine Reise in die beste Zeit meines Lebens

Als Nina eines Abends beim Zubettgehen sagt: „Ach Papa, ich wünschte, wir hätten eine Million Minuten. Nur für die ganzen schönen Sachen, weißt Du?“, bekommt Wolf Küper eine Ahnung davon, dass eine Million gemeinsam verbrachter Minuten womöglich sehr viel wertvoller sein könnte als eine glänzende Karriere. So beginnt eine Weltreise nach Thailand, rund um die Südinsel Neuseelands und quer durch Australien. Mit an Bord sind Ninas nur wenige Monate alter, also vollkommen ahnungsloser Bruder Mr. Simon, Vera, die Mutter der beiden, und Nina, die offiziell schwerbehindert ist – oder von einem anderen Planeten stammt, wie sie von sich selbst sagt. Zu viert verlassen sie Deutschland, um sich endlich Zeit für die großen Träume und kleinen Augenblicke zu nehmen.

Gelesen vom renommierten Hörbuchsprecher Philipp Schepmann.

(Laufzeit: 7h 27)


Originalverlag: Knaus
Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: 7h 27min
ISBN: 978-3-8445-2417-8
Erschienen am  19. September 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Wolf Küper

Wolf Küper, geboren 1973 in Bremerhaven, promovierte im Bereich der Internationalen Umweltpolitik. Er arbeitete mehrere Jahre als Tropenforscher in den Regenwäldern Südamerikas sowie als Gutachter für die Vereinten Nationen. Bis ihn seine vierjährige Tochter eines Abends überzeugte, dass es eigentlich Wichtigeres gibt als eine glänzende Karriere. Seine Entscheidung für das Abenteuer Familie hat er nie bereut. Zurzeit lebt er in Bonn.

Zur Autor*innenseite

Philipp Schepmann, geboren 1966, war nach seinem Schauspielstudium an der Folkwang-Hochschule Essen u.a. in Frankfurt, Münster und Köln am Theater sowie für das Fernsehen tätig. Heute arbeitet er als freier Rundfunk- und Synchronsprecher.
Für den Hörverlag liest er "Hallo, ist da jemand?" und "Bibi Bokkens magische Bibliothek" von Jostein Gaarder, Heinrich Bölls "Briefe aus dem Krieg" und die neuen Folgen der "Tafiti"-Reihe von Julia Boehme.

Zur Sprecher*innenseite