Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Vegetarisch für Einsteiger

Alltagsküche frisch, schnell und vielseitig – mit Wochenplaner und Austauschtipps

Hardcover
7,99 [D] inkl. MwSt.
7,99 [A] | CHF 11,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Schnell und köstlich!

Das Buch für Feinschmecker, die sich gerne vegetarisch ernähren möchten, aber nur wenig Zeit dafür aufbringen können. Dieses Buch ist der ideale Begleiter für alle, denen die einfach-kreativen Ideen fehlen. Die verlockenden Rezepte sind mit gängigen Zutaten schnell nachzukochen, reizvolle Kombinationsmöglichkeiten garantieren Abwechslung. Ideen für Gerichte zum Mitnehmen und viele Blitzvarianten vervollständigen den Inhalt.


Hardcover, Pappband, 128 Seiten, 21,0 x 25,1 cm
ca. 40 Fotos
ISBN: 978-3-8094-3516-7
Erschienen am  25. July 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Ein sehr gutes und einfaches Kochbuch

Von: wien_erleserin

16.04.2021

Nun, ich koche nicht viel mit Fleisch und kenne mich da eigentlich auch wenig aus, aber es schummelt sich trotzdem immer irgendwie in Form von Speckwürfeln, Faschiertem oder so in meinen Speiseplan. Also dachte ich mir, ich probiere es mal mit einem simplen vegetarischen Kochbuch für Anfänger und habe ein solches auch in „Vegetarisch für Einsteiger“ von Diane Dittmer gefunden. Es ist kein außergewöhnlich gestaltetes Kochbuch, man findet aber alles an seinem gewohnten Platz: übersichtliche (und ausreichende) Mengenangaben, ein gut strukturierte Schritt-für-Schritt Kochanleitung und auch einige Tipps für Kochen und alternative Serviervorschläge. Also eignet sich das Buch nicht nur gut für Menschen wie mich, die Ideen für einfache vegetarische Speisen suchen, sondern auch generell für Kochanfänger. Denn die Speisen sind tatsächlich einfach zuzubereiten und was mir wichtig ist, kommen relativ gut ohne exotische Zutaten, die man womöglich nur für dieses eine Gericht braucht und dann ewig rumstehen hat, aus. Das Einzige was mir in dem Buch fehlt: Nährwertangaben. Nachgekocht habe ich als erstes das Kohlrabigratin. Da muss ich zugeben, dass ich mich nicht ganz ans Rezept gehalten habe und gleich vorweg einiges geändert habe. Aber allein für die Idee Kohlrabi in ein Gratin zu verwandelt fand ich Spitze (und echt gut!), denn bis jetzt habe ich das Gemüse eigentlich hauptsächlich roh gegessen. Die Mais-Zucchini-Plätzchen sind auch ganz gut geworden und im Grunde ein Palatschinkenteig in den man das Gemüse untermischt. Eine simple und sehr nette Idee. Mein Highlight aber waren definitiv die mit Spinat und Quinoa gefüllten Paprika. Das ist richtig gut geworden und kann ich mir auch sehr gut als ein Essen für Gäste vorstellen. Kommt sicher wieder auf den Tisch. Also für alle die mal schnell etwas Einfaches, Vegetarisches auf den Tisch zaubern wollen, kann ich dieses preiswerte Kochbuch echt empfehlen.

Lesen Sie weiter

sehr gut für anfängliche Inspirationen

Von: Bibi F.ashionable

22.07.2020

Ich befasse mich schon etwas länger mit dem Thema "Vegetarisch kochen", allerdings habe ich das Gefühl bekommen recht wenig Abwechslung in meinen Gerichten zu haben. Mein Hintergrundgedanke war also durch dieses Kochbuch aufs Neue inspiriert zu werden und meine Kenntnisse, was die vegetarische Küche betrifft erweitern zu können. Dies konnte ich jedenfalls. Ich bin sehr begeistert wie viele und vor allem auch einfache vegetarische Gerichte einem das Buch bietet. Ich bin nun wieder inspiriert Neues auszuprobieren und auch verschiedenste mir bereits bekannte Zutaten neu zu kombinieren und zu servieren. Selten lese ich in einem Kochbuch die Einleitung, aber hier habe ich das getan. Diese ist super informativ und auch lehrreich. Gerade für Menschen die sich neue mit dem Thema vegetarisch Kochen beschäftigen ist dieses Buch und die entsprechende Einleitung eine sehr große Hilfe. Ich bin sichtlich angetan und kann es nur wärmstens empfehlen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Diane Dittmer

Diane Dittmer ist gelernte Hauswirtschaftsleiterin. Zunächst war sie einige Jahre freiberuflich für einen kleinen Verlag als Foodstylistin tätig. Im Anschluss hat sie mehrere Jahre als Redakteurin im Foodressort der Frauenzeitschrift "Für Sie" gearbeitet. Bis zum heutigen Tag ist sie vor allem in den Bereichen Rezeptentwicklung und Foodstyling für Verlage, Werbung und PR-Agenturen tätig.

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher der Autorin