Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Gordon Ramsay

Quick and Good

100 köstliche 30-Minuten-Rezepte

(5)
Hardcover
26,00 [D] inkl. MwSt.
26,80 [A] | CHF 36,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Minimaler Aufwand - maximaler Geschmack

Gordon Ramsay liefert als international renommierter Sternekoch und Küchenrebell 100 neue, kreative und garantiert alltagstaugliche Rezepte! Alle Gerichte sind in maximal 30 Minuten und mit einfachen Zutaten zuzubereiten. Gordons Fachwissen verwandelt sie dabei in etwas ganz Besonderes.
Im Laufe seiner herausragenden Karriere hat er jeden Trick der Branche gelernt, um Gerichte zu kreieren, die fantastisch schmecken und dabei immer schnell und problemlos gekocht werden können. Eine Fähigkeit, die in besonders hektischen Momenten auch im Alltag gefragt ist. Mit diesem Erfahrungsreichtum hat der Topkoch jetzt eine Rezeptsammlung für all jene geschrieben, die wenig Zeit zum Kochen haben, dabei aber keine Kompromisse bei Geschmack oder Aroma eingehen möchten.


Originaltitel: Quick and Delicious
Originalverlag: Hodder & Stoughton
Hardcover, Pappband, 256 Seiten, 20,7 x 27,0 cm
120 Farbfotos
ISBN: 978-3-517-09970-5
Erschienen am  09. November 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Fastfood aber mit Klasse!

Von: The Davina Diaries

13.05.2022

Ich mag Gordon Ramsay und seine Art super gerne. Mir gefällt seine Art zu kochen sehr und es macht ihn schon sympathisch, dass er nicht grade auf den Mund gefallen ist! Daher war ich super froh, das ich sein Kochbuch als Rezensionsexemplar bekommen habe. Einige Gerichte habe ich bereits nachgekocht und ich muss wirklich sagen - Fast Food auf leckerem, gesundem Niveau! Die Rezepte sind einfach aber trotzdem genau beschrieben und die meisten Zutaten auch im normalen gut sortierten Supermarkt zu erhalten. Für manche Gerichte muss man allerdings auch mal z.B. in den Asiamarkt um die Ecke gehen - für mich allerdings kein großes Problem. Das Kochbuch ist aufgeteilt in folgende Kapitel Suppen & Salate Fisch & Schalentiere Geflügel Fleisch Vegetarische Hauptgerichte Pasta, Reis & mehr Dips & Beilagen Desserts Dips & Beilagen Desserts somit sollte auch da für jeden etwas dabei sein. Für mich war das Pasta & Reis Kapitel das beste, liegt aber auch einfach nur daran, das genau diese Lebensmittel meine absoluten "Soulfood" Garanten sind. Im großen und ganzen hat Gordon Ramsay einfach ein Buch geschaffen, dass es einem erlaubt ein tolles Gericht zu zaubern, ohne stundenlang dafür nach dem harten Arbeitstag noch in der Küche zu stehen! Kann ich jedem Hobbykoch einfach nur empfehlen!

Lesen Sie weiter

Nicht nur für Herdhelden

Von: Elke Heid-Paulus

04.01.2022

Mittlerweile tragen immer mehr Kochbuchautor*innen dem Umstand Rechnung, dass in der heutigen Zeit kaum noch jemand willens ist, sich für die Zubereitung eines Essens stundenlang in die Küche zu stellen. Wie sonst sollten sich die ständig steigenden Zahlen der verschiedenen Lieferdienste erklären? Und das erklärt auch den Trend der Spitzenköche, Rezepte für den Hausgebrauch zu entwickeln, in denen der Zeitfaktor eine wichtige Rolle spielt. Jamie Oliver kocht in 30 bzw. 15 Minuten, Nigella Lawson peppt mehr oder weniger gelungen Convenience auf, selbst von Alfons Schuhbeck gibt es ein Kochbuch für Gerichte, die nur 20 Minuten Zubereitungszeit benötigen. Mit seiner neuesten Veröffentlichung „Quick and good“ reiht sich Gordon Ramsay, der umtriebige schottische Sternekoch, in diese Riege ein und verspricht „100 köstliche 30-Minuten-Rezepte“. Und ja, mit einem Minimum an Planung und Vorbereitung funktionieren diese auch. „Wer wenig Zeit zum Kochen hat, sollte in der Küche besonders kreativ sein“ (Einleitung, S. 7). Wenn man diesen Satz beherzigt die richtigen Garmethoden und Zutaten wählt, die mittlerweile in den meisten Supermärkten erhältlich sind, steht einem leckeren und abwechslungsreichen Essen nichts mehr im Wege. Die Rezepte sind von den Einflüssen verschiedener Küchen geprägt. Neben mediterraner Pasta gibt es natürlich auch asiatische Bowls, eine Vielzahl nordafrikanischer Gemüsegerichte und raffiniert abgewandelte Klassiker. Die Unterteilung ist klassisch: Suppen und Salate, Fisch und Schalentiere, Geflügel, Fleisch, Vegetarische Hauptgerichte, Pasta, Reis und mehr, Dips und Beilagen. Und auch die Süßschnäbel kommen bei den 14 leckeren Desserts nicht zu kurz. Die Zutaten sind separat aufgelistet, die Zubereitung im Detail beschrieben, ab und an gibt es noch Tipps und Tricks für die Erweiterung des Gerichts, falls man mehr Zeit zur Verfügung hat. Nicht zu vergessen das entsprechende Foto zu jedem Rezept, damit man sich eine Vorstellung davon machen kann, wie das Ergebnis aussehen sollte. Nicht nur für Herdhelden ein empfehlenswertes Kochbuch mit inspirierenden und leckeren Rezepten, die zügig realisiert werden können und Abwechslung auf den Teller bringen. P.S. Auch wenn Ramsays Manieren des Öfteren zu wünschen übrig lassen, kochen kann er.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Der Schotte Gordon Ramsay ist durch seine Shows wie »Kitchen Nightmares«, »Hell's Kitchen«, und »The F Word« weltweit ein TV-Star. In Deutschland kennt man ihn durch seine Sendungen »Chef ohne Gnade« und »In Teufels Küche«. Weniger bekannt ist, dass er mit 16 Michelin-Sternen und 39 Restaurants international an dritter Stelle der führenden Spitzenköche steht. Der ungesunde Lebensstil, der mit diesem Erfolg einherging veranlasste ihn schließlich dazu, seine Gewohnheiten radikal zu ändern. Seit einigen Jahren legt er größten Wert auf gesunde und ausgewogene Ernährung und treibt leidenschaftlich Sport. In seinen 50er Jahren ist Gordon Ramsay der wohl fitteste Sternekoch der Welt.

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher des Autors