Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Sandy Stark-McGinnis

Bird Girl - Wie mein Glück fliegen lernte

Mit Illustrationen von Maria Over
Ab 10 Jahren
(9)
Hardcover
15,00 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Als ich mich auf den nächsten Ast ziehe, beginnt mein Herz schnell zu schlagen. Vögel brauchen einen schnellen Herzschlag. Der hilft, Sauerstoff durch ihre Körper zu transportieren. Sauerstoff – und zwar ganz viel – benötigen sie zum Fliegen.

Dezember weiß alles über Vögel, aber auch darüber, wie man aus Pflegefamilien fliegt. Seit ihre Mutter sie verlassen hat, ist sie schon so oft umgezogen, dass sie aufgehört hat, die Familien zu zählen. Und immer musste sie dabei ihr Geheimnis wahren: Auf dem Rücken, zwischen den Schulterblättern, hat sie eine Narbe, unter der ihre Flügel versteckt sind. Sie wartet auf den Tag, an dem sie zum Vogel wird, sie ihre Flügel ausbreiten kann, um davonzufliegen – nach Hause. Denn sie ist das »Bird Girl«, das starke und unverwundbare Vogelmädchen.

Aber dann bekommt Dezember eine ganz besondere Pflegemutter: Eleanor. Sie arbeitet in einer Wildtier-Auffangstation und teilt mit Dezember die Liebe zu Vögeln. Sie übergibt Dezember die Verantwortung für Henrietta, einen verletzten Rotschwanzbussard. Und während Dezember versucht, Henriettas Vertrauen zu gewinnen, schöpft auch sie zum ersten Mal seit langer Zeit leise Hoffnung. Kann es sein, dass es für sie vielleicht doch einen Ort gibt, an den sie gehört? Ein sicheres und warmes Nest, das sie nicht sofort wieder verlassen muss?

»Empfehlenswert wohl vor allem für Leser*innen, die sich sowohl für psychosoziale Themen interessieren als auch gerne von Literatur als Erzählvorgang herausfordern lassen.«

Eselsohr über »Bird Girl« (01. August 2021)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Catrin Frischer
Originaltitel: Extraordinary Birds
Originalverlag: Bloomsbury Publishing Plc., UK
Mit Illustrationen von Maria Over
Hardcover mit Schutzumschlag, 256 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-570-17685-6
Erschienen am  21. June 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Berührende Geschichte

Von: Michaela

26.12.2021

"Bird Girl" ist eine Geschichte, welche mich sehr berührt hat und die ich so schnell auch nicht vergessen werde. In dem Buch geht es um Dezmber, ein elfjähriges Mädchen, das schon oft die Pflegefamilie wechseln musste und die Hoffnung auf eine richtige langfristige Familie aufgegeben hatte. Dezember hat eine Narbe auf dem Rücken unter der sich laut Dezember Flügel befinden. Sie wartet nur darauf, die Flügel öffnen zu dürfen, um endlich zurück nach Hause zu fliegen. Die Herkunft ihrer Narbe auf dem Rücken erfährt man erst etwas später. Als Dezember jedoch zu einer neuen Pflegemutter kommt, fühlt sie sich wohl, da Eleanore, ihre Pflegemutter genauso fasziniert von Vögeln ist wie Dezember. Eleanor ist die Erste, die Dezember Aufmerksamkeit, Vertrauen und Liebe schenkt. "Bird Girl" ist eine wunderschöne und tiefsinnige Geschichte, die auf jeden Fall unter die Haut geht und die unter anderem auch Themen wie Familie, Freundschaft,, Akzeptanz und sogar Transgender thematisiert. Ein Buch, das auf jeden Fall lesenswert ist, weil es einfach berührt!

Lesen Sie weiter

EKZ Bibliotheks-Service GmbH

Von: Beatrice Fischer aus Reutlingen

09.08.2021

Dezember weiß alles über Vögel. Wann immer sie als Mensch an ihre Grenzen kommt, träumt sie davon, dass aus einer großen Narbe auf ihrem Rücken endlich ihre eigenen Flügel wachsen. Einschneidende Erlebnisse in ihrer frühen Kindheit sind der Grund, warum sie sich immer wieder in ihre Fantasiegeschichte flüchtet. Nach Aufenthalten in mehreren Pflegefamilien landet sie bei der tierlieben Eleonor, die so ganz anders ist als alle Pflegeeltern, die Dezember bisher erlebt hat. Eleonor begegnet dem in sich gekehrten Mädchen mit liebevollem Verständnis und gewinnt langsam ihr Vertrauen. Die Pflegemutter und das Transmädchen Charyllynn, dessen Geschichte sehr einfühlsam als Nebenstrang erzählt wird, bringen Dezember das Gefühl von Freundschaft, Vertrauen und einem liebevollen Zuhause näher. Die Themen Kindesmisshandlung und Transidentität werden poetisch beschrieben und kindgerecht behandelt. Eine poetische, sensible und stellenweise traurige Geschichte, die jedoch mit einem Happy End viel Hoffnung schenkt. Aufgrund der Schwere der Thematik und dem nötigen Verständnis der blumigen Sprache ab 12 Jahren empfohlen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Sandy Stark-McGinnis ist Autorin und Dichterin. Nach ihrem Abschluss in Creative Writing an der San Francisco State University, wurden ihre preisgekrönten Gedichte in verschiedenen Zeitschriften publiziert. »Bird Girl« ist ihr Debüt als Kinderbuchautorin. Sandy Stark-McGinnis lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern in Kalifornien, wo sie als Lehrerin arbeitet.

Zur Autor*innenseite

Catrin Frischer

Catrin Frischer, im Herzen Schleswig-Holsteins geboren, hat viele Jahre in Hamburg gelernt, gelebt, gelacht und viel gearbeitet. Nun haust sie mit mehrbeinigen Gefährten auf einem Deich, guckt in den Himmel und über die Wiesen, spinnt Wolle und Wörter, backt eigenes Brot – oder steigt in die Buchstabenminen, um dort Geschichten aus einer fremden in die eigene Sprache zu übertragen.

Zur Übersetzer*innenseite

Maria Over ist Künstlerin, Designerin und Kreative. Ihre Reise führte sie von Maastricht über Stockholm an die Royal Academy of Fine Arts in Den Haag, und weiter an die New York University, wo sie ihren Master of Arts machte. Danach arbeitete sie als Designerin und Art Direktorin für namhafte Agenturen in New York. Zurück in Europa wuchs ihr Wunsch, den digitalen Schaffungsprozess mit dem analogen zu verbinden. »In deinem Herzen wohnt das Glück« ist ihr erstes Bilderbuch.

Zur Illustrator*innenseite

Pressestimmen

»Hauchzarte und außergewöhnlich sensible Geschichte.«

»Das Buch ist herzzerreißend und wunderschön zugleich, es ist traurig, aber hoffnungsvoll und steckt voller Tiefe, Herz und Poesie.«

»BIRD GIRL ist zart, aufwühlend, poetisch und vor allen Dingen eine ungewöhnliche Geschichte.«

»O Gott, dieses Buch hat mein Herz gebrochen. Es ist so schön, so traurig, so rührend und hoffnungsvoll.«

»Bird Girl ist eine tiefgehende, traurige, aber auch hoffnungsvolle und wunderschöne Geschichte über Dezember die ihr eigenes, warmes und schützendes zuhause und ihr Glück findet.«

»Ein warmherziges, tiefgründiges und sehr bewegendes Buch mit ganz besonderen Charakteren.«

»Bird Girl ist ein besonderes Buch, welches mich auch als Erwachsene zum Nachdenken brachte.«