Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Thalita Rebouças

Bekenntnisse eines schüchternen Nerds

TaschenbuchNEU
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ist das Liebe oder wie fühlt sich das an?

Der 16-jährige Davi hat sich endlich getraut, sich für den Astrologiekurs anzumelden, den er schon immer machen wollte. Dort lernt er Milena kennen, ein unglaubliches Mädchen, deren mitreißende Art ihn begeistert. Davis beste Freundin Tetê versucht erfolglos, ihn zu überreden, seine Schüchternheit zu überwinden und Milena anzusprechen. Gleichzeitig bittet ihn sein bester Freund Zeca um Rat bei Liebeskummer – aber bei diesem Thema kann Davi wirklich gar nichts beitragen.
Doch als Samantha, eine Klassenkameradin, ihm Gonçalo vorstellt, der aus Portugal kommt und die Sommerferien in Rio verbringt, beginnt für Davi die Welt Kopf zu stehen.

Die brasilianische Bestsellerautorin Thalita Rebouças erzählt mit viel Witz, Schwung und Herz von den Sorgen und Nöten des Erwachsenwerdens und der ersten Liebe.

Alle Bände der »Bekenntnisse«-Reihe:

Bekenntnisse eines unsichtbaren Mädchens (Band 1)
Bekenntnisse eines schüchternen Nerds (Band 2)


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Portugiesischen von Petra Bös
Originaltitel: Confissões (#2) de um garoto timido, nerd e (ligeiramente) apaixonado
Originalverlag: Arqueiro
Taschenbuch, Broschur, 416 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-570-31508-8
Erschienen am  09. November 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Rio de Janeiro, Brasilien

Die Bekenntnisse-Reihe

Ähnliche Titel wie "Bekenntnisse eines schüchternen Nerds"

Love Locked Down

Beth Reekles

Love Locked Down

Ich gebe dir die Sonne

Jandy Nelson

Ich gebe dir die Sonne

Nur fast am Boden zerstört

Sophie Gonzales

Nur fast am Boden zerstört

Ich bin Jude – Euer Antisemitismus ist mein Alltag
(2)

Reiner Engelmann

Ich bin Jude – Euer Antisemitismus ist mein Alltag

Was uns bleibt ist jetzt

Meg Wolitzer

Was uns bleibt ist jetzt

Und mittendrin ich
(7)

Ami Polonsky

Und mittendrin ich

Channel Kindness - Geschichten über Freundlichkeit und Zusammenhalt

Born this Way Foundation, Lady Gaga

Channel Kindness - Geschichten über Freundlichkeit und Zusammenhalt

Theoretisch perfekt

Sophie Gonzales

Theoretisch perfekt

Frankly in Love

David Yoon

Frankly in Love

Liebe, Schnee und andere Desaster

Nicola Doherty

Liebe, Schnee und andere Desaster

Blackout

Dhonielle Clayton, Tiffany D. Jackson, Nic Stone, Angie Thomas, Ashley Woodfolk, Nicola Yoon

Blackout

Briefe an mein verrücktes Leben
(4)

Karen Harrington

Briefe an mein verrücktes Leben

Love Letters to the Dead

Ava Dellaira

Love Letters to the Dead

Battle
(4)

Maja Lunde

Battle

Like a good girl – Denn sie wissen, was du getan hast

Claire Eliza Bartlett

Like a good girl – Denn sie wissen, was du getan hast

Schwebezustand

Andreas Jungwirth

Schwebezustand

Was so in mir steckt

Barry Jonsberg

Was so in mir steckt

Driving Home for Christmas – Kein Weihnachten ohne dich

Beth Reekles

Driving Home for Christmas – Kein Weihnachten ohne dich

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

Nicola Yoon

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

Mädchen aus Papier

Sina Flammang

Mädchen aus Papier

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Die brasilianische Autorin Thalita Rebouças ist in ihrer Heimat bekannt wie ein Popstar. Sie schreibt vor allem Jugendbücher und hat allein in Brasilien über 2,4 Millionen Bücher verkauft. Auch ihre jüngst veröffentlichte »Bekenntnisse …«-Trilogie ist unglaublich erfolgreich und bereits in mehrere Länder verkauft. Der erste Teil, »Bekenntnisse eines unsichtbaren Mädchens«, wurde von Netflix verfilmt. Der Film wurde in 29 Sprachen übersetzt und in 190 Ländern ausgestrahlt.

Zum Autor

Petra Bös studierte Translationswissenschaft und Übersetzen an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz. Nach Stationen in Frankreich und Brasilien lebt sie in Süddeutschland nahe der französischen Grenze. Sie übersetzt aus dem Portugiesischen, Französischen und Englischen. Ihre Übersetzung von Jason Reynolds’ »Long Way Down« wurde 2020 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert und von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur als Buch des Monats Oktober 2019 ausgezeichnet.

Zur Übersetzerin

Weitere Bücher des Autors