Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Edmund Stoiber

Weil die Welt sich ändert

Politik aus Leidenschaft – Erfahrungen und Perspektiven

Weil die Welt sich ändert
eBook epub
18,99 [D] inkl. MwSt.
18,99 [A] | CHF 27,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Politik mit Leidenschaft - Rückblicke, Einsichten, Visionen

Edmund Stoiber spricht in diesem Buch offen über Herausforderungen und Chancen unserer Zeit. Dabei schöpft er aus vielen historischen aber auch wechselvollen persönlichen Erfahrungen und bleibt im besten Sinne unruhig.

»Stoiber zieht in seiner hochinteressanten Autobiografie nicht nur die Bilanz seines Lebens, sondern gibt auch Denkanstöße für Themen unserer Zeit.«

Neue Zürcher Zeitung (CH), 29.11.2012

eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-08349-6
Erschienen am  24. September 2012
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Weil die Welt sich ändert"

Das Engelsgesicht

Andreas Ulrich

Das Engelsgesicht

Nationale Interessen
(3)

Klaus von Dohnanyi

Nationale Interessen

Wahn und Willkür
(1)

Wilhelm Schlötterer

Wahn und Willkür

Vier Zeiten

Richard von Weizsäcker

Vier Zeiten

Pep Guardiola

Guillem Balagué

Pep Guardiola

Mauern einreißen!

Anke Domscheit-Berg

Mauern einreißen!

Weltbeben
(1)

Gabor Steingart

Weltbeben

Mercury in München

Nicola Bardola

Mercury in München

Fliegen kann jeder
(3)

Günther Maria Halmer

Fliegen kann jeder

Ich musste immer lachen

Dieter Hildebrandt, Bernd Schroeder

Ich musste immer lachen

Jahre der Politik

Roman Herzog

Jahre der Politik

Ein verheißenes Land
(7)

Barack Obama

Ein verheißenes Land

Angela Merkel – Die Zauder-Künstlerin
(1)

Nikolaus Blome

Angela Merkel – Die Zauder-Künstlerin

Damit der Staat den Menschen dient
(1)

Thomas de Maizière, Stefan Braun

Damit der Staat den Menschen dient

Die neuen Paten
(4)

Jürgen Roth

Die neuen Paten

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Axel Hacke

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Die Getriebenen
(3)

Robin Alexander

Die Getriebenen

Es reicht.
(3)

Gemma Hartley

Es reicht.

Lebt ein Syrer in Rotenburg (Wümme)

Samer Tannous, Gerd Hachmöller

Lebt ein Syrer in Rotenburg (Wümme)

Der Wahrheit verpflichtet
(1)

Kamala Harris

Der Wahrheit verpflichtet

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Edmund Stoiber ist einer der bekanntesten Politiker Deutschlands, nach seinem Ausscheiden aus der aktiven Bundes- und Landespolitik ist er in die Riege der Elder Statesmen aufgestiegen, deren nachdrückliche Stimme Gehör in den Medien und in der Bevölkerung findet.

Zum Autor

Pressestimmen

»Edmund Stoiber legt in seiner höchst lesenswerten Autobiografie mit brennendem Herz die Finger auf die Wunden unserer Zeit.«

Wiener Zeitung (A) (23. October 2012)

»Seite um Seite entsteht das Bild von einem Politiker, der immer wieder verblüfft darüber ist, wie weit er es gebracht hat.«