Hot Client

Roman

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Layla ist eine junge, aufstrebende Anwältin bei einer großen New Yorker Kanzlei. Als sie beauftragt wird, einen neuen, schwerreichen Top-Klienten der Firma zu betreuen, kann sie ihr Glück kaum fassen. Wenn alles gut läuft, wird sie bestimmt endlich zur Partnerin ernannt. Doch dann betritt ihr neuer Mandant den Konferenzraum: Gray Westbrook. Gray Westbrook, den sie aus dem Gefängnis kennt, wo sie wegen eines Fehltritts Berufungsfälle betreuen musste. Gray Westbrook, der ihr das Herz gebrochen hat und den sie nie mehr wiedersehen wollte ...

»Dirty-Office-Romance: Hier ist der Name Programm!«

Lisa (26. August 2020)

Aus dem Amerikanischen von Babette Schröder
Originaltitel: The Naked Truth
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-25666-1
Erschienen am  15. Juni 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Gefühlvoll und sexy!

Von: bookishlena

26.12.2020

Hot Client war mein erster Roman von Vi Keeland. Den Schreibstil finde ich sehr angenehm, wodurch sich das Buch sehr flüssig und zügig lesen ließ. Im Roman geht es um Layla und Gray, die bereits eine gemeinsame Vergangenheit haben und sich schließlich wieder begegnen, was einem der beiden garnicht gefällt. Die Protagonistin Layla ist tough, intelligent und sympathisch. Gray wirkte auf mich zunächst grob und eher unsympathisch, was sich aber schnell änderte. Er ist ebenfalls intelligent und nach etwa 100 Seiten, fängt man total an ihn ins Herz zu schließen. Die Handlung war für mich am Anfang vorhersehbar, gegen Ende hingegen kam ein großer Plottwist, der mich wirklich überrascht hat. Insgesamt war das Buch sehr unterhaltsam, besonders die Dialoge zwischen Layla und Gray haben mir gut gefallen. Hot Client ist romantisch, gefühlvoll und sexy. Ich würde das Buch Lesern empfehlen, die gefühlvolle, aber auch sexy Romance sowie explizite Szenen mögen.

Lesen Sie weiter

Rezension

Von: wunderweltenbuecher

14.11.2020

Ich bin bei diesem Buch wirklich etwas zwiegespalten. Auf der einen Seite gefiel es mir wirklich ganz gut und auf der anderen Seite bin ich mit ein paar Geschehnissen im letzten Drittel der Geschichte nicht ganz zufrieden! Ich kenne so viele Leute, die Vi Keeland als Autorin wirklich toll finden. Für mich war Hot Client nun auch endlich mal das erste Buch der Autorin, jedoch kann ich den Hype um die Autorin nicht so ganz verstehen. Das Cover ist für mich ok. Ich bin einfach kein so großer Fan von Menschen auf dem Cover. Den Einstieg in die Geschichte mochte ich echt gerne. Man wird sofort in die Geschichte von Layla und Grayson hineingeworfen. Beide haben eine gemeinsame, interessante, Vergangenheit. Man kann direkt in das Buch eintauchen und der Handlung folgen. Jedoch muss ich auch sagen, dass alles ziemlich schnell von statten gegangen ist und zeitweise auch sehr dramatisch. Als es schließlich zur Trennung der beiden Protagonisten kam. Es hat mich etwas mitgenommen beide so traurig zu sehen, jedoch ist es auch schön zu sehen, wie Gray um Layla gekämpft hat. Ich mochte sowohl Layla als auch Gray total gerne. Er hat ein großes Herz und ist eine ganz tolle Persönlichkeit. Layla ist nach außen hin tough, aber in ihr schlummert auch eine ruhige, nette junge Frau, die über Gray bisher nie ganz hinweggekommen ist. Der Schreibstil war wirklich angenehm zu lesen. Man konnte direkt in das Buch eintauchen und allem folgen. Fazit: Insgesamt hatte ich ein paar tolle Lesestunden, jedoch hat mir das gewisse etwas gefehlt. 3,5 Sterne

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Vi Keeland ist eine New-York-Times-Bestsellerautorin. Mit über einer Million verkaufter Bücher wird sie inzwischen in acht Sprachen übersetzt. Vi Keeland hat ihre große Liebe mit sechs Jahren kennengelernt. Sie lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in New York.

Zur Autor*innenseite