Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Mark Haddon

Das rote Haus

eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
8,99 [A] | CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

1 Haus + 2 Familien = 100 Dramen

In den letzten 15 Jahren haben Angela und ihr Bruder Richard nur einen Nachmittag miteinander verbracht. Denn sie leben in unterschiedlichen Welten: er als erfolgreicher Radiologe in Edinburgh, sie als Lehrerin, die nicht nur ihre drei Kinder, sondern auch noch ihren Mann, einen Luftikus, ernähren muss. Doch jetzt, nach dem Tod ihrer Mutter, mietet Richard für eine Woche ein altes, rotes Herrenhaus in Herefordshire und lädt seine Schwester und deren Familie ein. Richard selbst kommt mit seiner zweiten Ehefrau und seiner Stieftochter Melissa, einer hübschen, selbstbewussten, permanent auf Flirt gepolten 15-Jährigen, die Angelas ältestem Sohn den Kopf verdreht. Und nicht nur ihm, sondern zur Verwirrung aller auch noch Angelas Tochter, die gerade erst zu einer religiösen Schwärmerin mutiert war.

Eine moderne Patchworkfamilie trifft auf eine Großfamilie traditionellen Stils, Generation Facebook steht den Rockopas gegenüber. Das Ergebnis: Allenthalben lauern Abgründe, schwelen komische und ernste Konflikte – bis ein lang zurückreichendes Trauma, das Angelas gesamtes Familienleben überschattet hat, endlich aufbricht.

"Mark Haddon beobachtet scharf und beschreibt so treffend, dass Erinnerungen an die eigene (Groß-)Familie wach werden."

Cosmopolitan (17. October 2012)

Aus dem Englischen von Dietlind Falk
Originaltitel: The Red House
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-08686-2
Erschienen am  01. October 2012
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Das rote Haus"

Inmitten der Nacht

Rumaan Alam

Inmitten der Nacht

Bleib bei mir
(1)

Elizabeth Strout

Bleib bei mir

Der schönste Sommer unseres Lebens
(3)

Maeve Haran

Der schönste Sommer unseres Lebens

Unbefugtes Betreten

Julian Barnes

Unbefugtes Betreten

Winter

Ali Smith

Winter

Nach dem Sturm

Nora Roberts

Nach dem Sturm

Wir Gotteskinder
(4)

Nana Oforiatta Ayim

Wir Gotteskinder

Wenn’s weiter nichts ist

Allison Pearson

Wenn’s weiter nichts ist

Die Nanny

Gilly Macmillan

Die Nanny

ewig her und gar nicht wahr

Marina Frenk

ewig her und gar nicht wahr

Muss es denn gleich für immer sein?

Sophie Kinsella

Muss es denn gleich für immer sein?

Die Tote im Pfarrhaus
(5)

Ruth Rendell

Die Tote im Pfarrhaus

In deiner Schuld
(6)

Sabine Durrant

In deiner Schuld

Die geheimen Stunden der Nacht

Hanns-Josef Ortheil

Die geheimen Stunden der Nacht

Winterwunderzeit

Debbie Macomber

Winterwunderzeit

Die Tote
(4)

Heidi Perks

Die Tote

Das graue Phantom
(3)

Clive Cussler, Robin Burcell

Das graue Phantom

Ein zauberhafter Winter
(7)

Clara Christensen

Ein zauberhafter Winter

Kill 'em all

John Niven

Kill 'em all

Das kleine Cottage am Meer

Debbie Macomber

Das kleine Cottage am Meer

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Mark Haddon wurde 1962 in Northampton geboren, studierte am Merton College, Oxford, Literatur und lebt heute mit seiner Frau und seinen Kindern in Oxford. Für das Kinderprogramm der BBC hat Mark Haddon Drehbücher geschrieben, die ihm zweimal den begehrten BAFTA-Preis eintrugen. Mit dem Roman "Supergute Tage" landete er auf Anhieb einen Weltbestseller und wurde in England mit dem renommierten Whitbread-Award ausgezeichnet. Auch sein zweiter Roman "Der wunde Punkt" (2007) erschien im Blessing Verlag und war ein großer internationaler Erfolg.

Zum Autor

Links

Pressestimmen

"Eine passende Vorbereitung für die 'Festtage' bei den 'Lieben'."

Stern (29. November 2012)

"Ein kluger, menschenfreundlicher Roman."

Weitere E-Books des Autors