Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Christoffer Holst

Gefährliche Mittsommernacht

Ein Schären-Krimi

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Mord und ein Glas Wein gefällig? Der erste von vier Fällen für Cilla Storm – Ein Schären-Krimi für jede Jahreszeit

Endlich entspannen und ihren Liebeskummer vergessen, denkt Journalistin Cilla Storm, als sie auf Bullholmen ankommt. Und wo sollte das besser gehen als auf einer idyllischen Schäreninsel, die nach den leckeren Zimtschnecken benannt ist? Doch als ein junges Mädchen am Morgen nach dem Mittsommerfest tot im Meer treibt, ist es vorbei mit der Urlaubsstimmung. Denn Cilla war die Letzte, die das Mädchen lebend gesehen hat. Dass ausgerechnet der attraktive Sohn ihrer Nachbarin die Ermittlungen leitet, macht die Sache auch nicht leichter. Dann erschüttert ein zweiter Mord die beschauliche Insel.

»Eine vielschichtige und immer wieder überraschende Handlung […]. Mit einem wunderbaren Galgenhumor, der das Buch unglaublich lustig macht.«

Ulla Müller, Bayern 1 (03. December 2021)

Aus dem Schwedischen von Kerstin Schöps
Originaltitel: Söta, Röda Sommardrömmar
Originalverlag: Lovereads, Bokförlaget Forum
eBook epub (epub), ca. 350 Seiten
ISBN: 978-3-641-26773-5
Erschienen am  10. May 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Toller Schwedenkrimi

Von: Schildkröte

21.06.2021

Ich liebe Schwedenkrimis. Aber dieser hier ist so ganz anders wie alle die ich bisher gelesen habe. Auf eine manchmal lustige,gelegentlich leicht skurrile Weise erzählt uns hier der Autor eine spannende Mordstory. Er versteht es die Spannung langsam aber stetig aufzubauen und nimmt so seine Leser gefangen. Man schießt sich recht schnell auf einen Verdächtigen ein, ging zumindest mir so, denn man folgt ja den vom Autor gelegten Fährten die einen zum Täter führen sollen um dann am Ende durch einige unerwartete Wendungen überrascht zu werden. Es ließ sich hervorragend lesen. Der Verfasser hat eine flüssige Schreibweise, welche die verschiedenen Szenerien im Kopf des Lesers bildgewaltig zum Leben erwecken. Zur Story : Die Journalistin Cilla Storm will sich auf Bullholmen von ihrer gescheiterten Beziehung erholen und ausspannen. Sie sieht auf dem Mittsommerfest ein junges Mädchen aus reichem Haus mit ihrem Freund streiten. Eben dieses Mädchen treibt am nächsten Morgen leblos im Meer. Somit ist Cilla die letzte die sie lebend gesehen hat, und auch der nächste Mord lässt nicht lange auf sich warten. Cilla und ihre Nachbarin Rosie beginnen Nachforschungen anzustellen. Klar das Adam der ermittelnde Polizist nicht begeistert davon ist das seine Mutter und ihre neue Freundin überall rumschnüffeln. Die Protagonisten wachsen einem schnell ans Herz. Sie sind authentisch, realistisch und wachsen im Laufe des Buches an ihren Aufgaben und Herausforderungen. Die Selbstgespräche führende Cilla erzählt die Geschichte aus der Ich Perspektive. In kurzen Kapiteln welche 10 Jahre in der Vergangenheit spielen, bekommt man Einblicke in die Geschichte 4 junger, reicher Mädchen, ihrer Freundschaft und einem Mord der damals schon passierte. Spannend, packend, fesselnd. Kann es nur empfehlen.

Lesen Sie weiter

Spannend, romantisch und wunderschön

Von: Monika

16.06.2021

Bei diesem Buch fehlt es an nichts! Es gibt mehrere Liebesgeschichten, es gibt Morde, Verdächtigungen, Rätsel und Spannung. Cilla - die Hauptperson - war mir vom ersten Satz an total sympathisch und ich habe ihr gerne gefolgt. Man erlebt, wie sie ihr neues Single-Leben anfängt und dazu auf eine Insel zieht, auf der es sofort spannend und romantisch losgeht. Ich habe das Buch total gerne gelesen und würde es sofort weiterempfehlen.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Christoffer Holst ist Jahrgang 1990, er arbeitet als Lektor und ist Autor mehrerer Romane. Wenn er nicht gerade schreibt, genießt er gerne ein Glas Chardonnay oder guckt romantische Komödien. Als unverbesserlicher Romantiker findet er, dass das Leben mehr wie ein Film oder ein Buch sein sollte. Er lebt in Stockholm.

Zum Autor

Pressestimmen

»Unbedingt lesen!«

OK! (27. July 2021)

»Ein Krimi, der ohne düstere Stimmung und viel Blutvergiessen auskommt, es überwiegen Liebe, Humor und schrullige Charaktere.«

Schweizer Familie (07. October 2021)

Weitere E-Books des Autors