Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Christoffer Holst

Schwedischer Todesfrost

Ein Schären-Krimi

(1)
TaschenbuchNEU
10,99 [D] inkl. MwSt.
11,30 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Schöner stirbt es sich im Schnee

Der Winter hat Stockholm fest im Griff, und Cilla Storm vermisst ihr Häuschen in den Schären. Da kommt ihr die Einladung von ihrem besten Freund Zacke gerade recht. Zusammen mit Zackes Freund Jonathan und Cillas Nachbarin Rosie geht es über die Feiertage in eine gemütliche Hütte im Skigebiet Idre Fjäll. Die Winterromantik findet allerdings ein jähes Ende, als Rosie auf der Piste einen Toten entdeckt. Bevor die Weihnachtsglocken läuten und der Schnee sich über das Verbrechen legt, müssen Cilla und Rosie herausfinden, warum der junge Mann in dieser eisigen Nacht sterben musste.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Schwedischen von Kerstin Schöps
Originaltitel: Kalla, Vita Vinternätter
Originalverlag: Lovereads, Bokförlaget Forum
Taschenbuch, Klappenbroschur, 320 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-42553-8
Erschienen am  09. November 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Bullholmen, Schweden

Rezensionen

Die Skihütte

Von: Anyah Maria Fredriksson

18.11.2021

Cilla, die für den True Crime Podcast 'Blutspur' schreibt, hat eine Blockade, sie hat einfach keine Idee, worüber sie als nächstes berichten soll. Es ist jetzt eine Woche vor Weihnachten und sie hat den Text für die nächste Folge für zwischen den Tagen zugesagt. Muss sie in ihre Notfall-Kiste greifen? Hier hat sie einige Fälle gebunkert, doch eigentlich möchte sie lieber etwas Neues abliefern. Wie gut, dass Zacke, Cillas bester Freund, eine herrliche Idee für die Feiertage hat: Zacke, Jonathan, Rosie und sie werden in das Wintersportgebiet Idre Fjäll reisen und in einer Hütte ausspannen. Da bekommt Cilla sicherlich ihren Kopf wieder frei! Nur schade, dass ihr Adam Dienst schieben muss. Zunächst einmal muss ich gestehen, dass ich ein riesengroße Fan der Cilla-Storm-Reihe bin, so ist das Starten des Buches für mich wie ein nach Hause kommen. Der Autor Christoffer Holst beginnt gleich mit einem enorm spannenden Prolog und ich bin sofort gefangen und lese wie gebannt weiter. Dieser Pageturner ist außergewöhnlich gute Unterhaltung, die ich tatsächlich nicht aus den Händen legen mag. Die Charaktere von Christoffer Holst sind zutiefst liebenswert und ich folge ihnen gerne und erfahre wie es ihnen ergeht. Der Autor hat mit seinem Twist und ausgefeiltem Plot eine herrliche Spannung aufgebaut. Die Stimmung ist phänomenal beschrieben, ich kann sie nahezu fühlen und nachempfinden. Natürlich kommen auch die Gefühle nicht zu kurz, die Liebe und Emotionen sind herrlich eingefangen. Neben einem weihnachtlichen Stockholm wird auch die Landschaft des Idre Fjäll wunderbar beschrieben und die Erzählungen machen tatsächlich Lust auf einen Urlaub in einer Skihütte mit ganz viel Schnee. Dieser Krimi spielt zu Weihnachten und kann von daher auch perfekt im Advent, zum Fest oder auch danach konsumiert werden. Christoffer Holst schafft mit seinen Figuren eine wunderbare warme Atmosphäre, die gespickt ist durch Spannung und einem aufregendem Fall. Von Herzen gerne vergebe ich diesem Buch fünf von fünf möglichen Sternen und empfehle es unbedingt weiter. Leser und Leserinnen, die weihnachtliche Stimmung mit einem Cozy Crime verbinden wollen, kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten. PS: Auch wenn es sich bei diesen Schären-Krimis um eine Serie handelt, so kann jeder Band auch problemlos für sich allein gelesen werden. Wichtige Dinge werden vom Autoren erklärt.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Christoffer Holst ist Jahrgang 1990, er arbeitet als Lektor und ist Autor mehrerer Romane. Wenn er nicht gerade schreibt, genießt er gerne ein Glas Chardonnay oder guckt romantische Komödien. Als unverbesserlicher Romantiker findet er, dass das Leben mehr wie ein Film oder ein Buch sein sollte. Er lebt in Stockholm.

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher des Autors