Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Christoffer Holst

Tödlicher Inselfrühling

Ein Schären-Krimi

Taschenbuch
10,99 [D] inkl. MwSt.
11,30 [A] | CHF 15,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Mit den ersten Strahlen der Frühlingssonne blüht auch das Verbrechen in den Schären auf

Der Frühling und die bevorstehende Walpurgisnacht wecken die Lebensgeister auf Bullholmen. Cilla und ihre Freunde freuen sich auf entspannte Wochen in ihren Ferienhäusern. Auch eine Bekannte von Cillas bestem Freund Zacke möchte die Idylle der Schären nutzen, um endlich ihr Buch über Wein zu schreiben. Doch ihre Aufmerksamkeit gilt schon bald etwas Anderem. Am gegenüberliegenden Ufer lebt ein elegantes Paar, das sie von ihrer Terrasse aus beobachten kann. Eines Abends sieht sie jedoch etwas, das ihr das Blut in den Adern gefrieren lässt, und mal wieder ist Cillas Spürsinn gefragt.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Schwedischen von Kerstin Schöps
Originaltitel: Gröna, Sköna Vårvindar
Originalverlag: Lovereads, Bokförlaget Forum
Taschenbuch, Klappenbroschur, 320 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-42554-5
Erschienen am  08. February 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Bullholmen, Schweden

Ähnliche Titel wie "Tödlicher Inselfrühling"

Leichenschilf

Anna Jansson

Leichenschilf

Aschenputtel

Kristina Ohlsson

Aschenputtel

Schwesterherz

Kristina Ohlsson

Schwesterherz

Mord in Sunset Hall

Leonie Swann

Mord in Sunset Hall

Miss Sharp macht Urlaub

Leonie Swann

Miss Sharp macht Urlaub

Vaters Wort und Mutters Liebe

Nina Wähä

Vaters Wort und Mutters Liebe

Die Kreuzfahrer

Wladimir Kaminer

Die Kreuzfahrer

Das graue Phantom
(3)

Clive Cussler, Robin Burcell

Das graue Phantom

Tödlicher Ruhm
(3)

J.D. Robb

Tödlicher Ruhm

Die Einsamkeit des Todes
(9)

Petra Johann

Die Einsamkeit des Todes

Gray

Leonie Swann

Gray

The Woman in the Window - Was hat sie wirklich gesehen?

A. J. Finn

The Woman in the Window - Was hat sie wirklich gesehen?

Der Spezialist
(6)

Lee Child

Der Spezialist

LITTLE LIES – Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht

Megan Miranda

LITTLE LIES – Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht

Die Freundin
(5)

Heidi Perks

Die Freundin

Dein Tod ist nah
(8)

Sandra Brown

Dein Tod ist nah

Breakdown - Sie musste sterben. Und du bist schuld

B.A. Paris

Breakdown - Sie musste sterben. Und du bist schuld

Das Flammenzeichen
(1)

James Rollins

Das Flammenzeichen

Parceval - Seine Jagd beginnt

Chris Landow

Parceval - Seine Jagd beginnt

Schlaf schön, solange du noch kannst
(5)

Mary Torjussen

Schlaf schön, solange du noch kannst

Rezensionen

Großartig

Von: Miriprobiertdiewelt

02.05.2022

Geht hier eine wundervolle Krimi-Serie zu Ende? Ich hoffe nicht! Mit den ersten Strahlen der Frühlingssonne blüht auch das Verbrechen in den Schären auf! ‚Tödlicher Inselfrühling: Ein Schären-Krimi (Cilla-Storm-Reihe, Band 4)‘, geschrieben von Christoffer Holst und erschienen Heyne Verlag. Cilla eine Journalistin und von Natur aus neugierig gefällt mir sehr gut. Ihre Freundin Rosie eine pensionierte Kriminalbeamtin ist von Natur aus misstrauisch. Auch sie gefällt mir gut. Die zwei sind ein gutes Team. Auch Adam, mit dem Cilla mittlerweile in einer gefestigten Beziehung ist, ist sehr sympathisch, ich finde die Beiden passen gut zusammen. Dann natürlich noch das Pärchen Zacke und Jonathan, sie sorgen immer für ein Schmunzeln. Die Beiden habe ich ziemlich schnell ins Herz geschlossen. In diesem Buch kommt noch Julia mit dazu, eine Autorin die, die Ruhe in den Schären nutzen möchte um ihr Buch über Wein zu vollenden. Dann verschwindet eine Frau auf dem Meer. Julia hat beobachtet, wie der völlig verstörte Mann wieder zurück an Land kommt, kümmert sich um ihn. Doch kurze Zeit später meint sie, den Schatten einer Frau im Haus zu erkennen. Spielt ihr Gehirn ihr einen Streich? Sie wurde schon einmal gestalkt, seit ein paar Monaten hat sie Ruhe. Doch, ist sie auf der Insel sicher? Cilla macht sich an die Recherche über den Mord an dem Studenten, der immer noch ungeklärt ist und es tut sich ein kleiner Abgrund Bullholmens auf. Von Herzen gerne vergebe ich hier wohlverdiente fünf von fünf Sternen und vergebe somit eine absolute Leseempfehlung. Ich genieße die Lesezeit in vollen Zügen. Wie schade, dass dies (wohl) der letzte Cilla-Storm-Band ist, ich möchte so gerne mehr! Dies ist ein Wohlfühlkrimi vom Allerfeinsten in wundervollem Ambiente.

Lesen Sie weiter

Schwedenkrimi

Von: Juttamoments

02.04.2022

Christoffer Holst - Tödlicher Inselfrühling ♥ Teil 4 der Reihe rund um Cilla, Zacke und Rosie und gleichzeitig ein Abschied von Bullholmen. Letztes Jahr habe ich die ersten drei Teile "Gefährliche Mittsommernacht", "Mörderischer Nordwind" und "Schwedischer Todesfrost" gelesen und nun den finalen Teil, der sich auch wie das Finale anfühlt. Etwas ruhiger und mit einer Prise Wehmut erzählt der Autor von Cilla, die ihrem besten Freund Zacke anbietet vorübergehend in ihre Schärenlaube auf Bullholmen einzuziehen, da es in Zackes Beziehung gerade nicht so rund läuft. Während Cillas Beziehung floriert - es 10 Monate her, seit sie Adam, ihren Kriminalbeamten, das erste Mal getroffen und kurz darauf auch lieben gelernt hat - gerät sie dennoch etwas in Panik als er ihr einen Besuch bei IKEA anbietet. In diesem Teil lernen wir Julia kennen, die eine Bekannte von Zacke ist und auf Bullholmen Ruhe finden möchte um ihr Buch über Wein zu schreiben. Ruhig bleibt es jedoch nicht, denn eines Abend beobachtet sie etwas am gegenüberliegenden Ufer, das sie alles andere als entspannt. Für Cilla wird es wieder aufregend, findet sie doch neuerlich einen für ihren Podcast "Blutspur" passenden Fall. Holst ist ein Garant für humorvolle, sehr schnell und leicht zu lesende Krimis mit Spitzensetting und einer Atmosphäre, auf die man sich bei jedem Teil freut. In diesem Teil kam, für meinen Geschmack, Rosie etwas zu kurz, dennoch hat mir auch der finale Teil sehr gut gefallen. Wer schwedisches Inselflair mit liebevollen Charakteren sucht: schnappt euch diese Reihe! ♥

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Christoffer Holst ist Jahrgang 1990, er arbeitet als Lektor und ist Autor mehrerer Romane. Wenn er nicht gerade schreibt, genießt er gerne ein Glas Chardonnay oder guckt romantische Komödien. Als unverbesserlicher Romantiker findet er, dass das Leben mehr wie ein Film oder ein Buch sein sollte. Er lebt in Stockholm.

Zum Autor

Weitere Bücher des Autors