Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Das Flüstern der Nacht

Roman

(5)
eBook epub
13,99 [D] inkl. MwSt.
13,99 [A] | CHF 17,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Tauchen Sie ein in eine fantastische Welt!

Die Menschheit ist gefangen in der Furcht vor den Dämonen der Dunkelheit. Nur der junge Arlen beschließt, sich mit magischen Siegeln den finsteren Wesen entgegenzustellen, und wird schon bald zu einer Legende. Als plötzlich aus dem Süden ein zweiter Befreier der Menschen auftaucht, droht alles in Chaos zu versinken. Doch Arlen hält fest an seiner Hoffnung auf das Ende der Nacht …


Aus dem Englischen von Ingrid Herrmann-Nytko
Originaltitel: The Desert Spear (Demon Cycle 2)
Originalverlag: HarperVoyager
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-04987-4
Erschienen am  30. November 2010
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Leicht schwächelnde Fortsetzung - aber pures Popcornkino

Von: Barbaras Bücherbox

17.04.2021

Teil zwei einer Reihe – insbesondere bei High-Fantasy, bei der man davon ausgehen kann, dass sie direkt aneinander folgen – zu rezensieren, ist immer so eine Sache. Ein Inhaltsangabe spoilert für Teil 1 und außerdem werden alle, die Teil 2 lesen wollen, den ersten sicherlich schon kennen. Daher eine kurze Info an alle, die nicht wissen, worum es im Dämonenzyklus von Peter V. Brett geht: Dämonen, Siegel, Erlöser (plural), Kämpfe, Kriege und ein bisschen Liebe. Peter V. Brett hat uns auch in Teil zwei, wenn auch zögerlich (ich gebe es zu: auch mich hat die Wüste, Wüste, Wüste, Wüste irgendwann genervt), wieder total abgeholt. Die Figuren gewinnt man lieb (Rojer), hasst sie (Inevera) oder folgt gespannt ihrer Geschichte (Renna). Es macht großen Spaß, die Bücher zu lesen, auch wenn ich mir ein wenig mehr Intrigen, ein wenig mehr höfische Macht und ein wenig hinterlistigere und facettenreichere Figuren (da gibt es in der Phantastik einfach bessere) gewünscht hätte und mir nicht alle Entscheidungen der Protagonisten geschmeckt haben. Trotzdem: eine spannende Reihe und wir freuen uns schon auf Band 3, der umgehend gelesen wird.

Lesen Sie weiter

Unfassbar schlecht.

Von: Thorsten Hagemann aus Hildesheim

18.12.2020

Schlecht geschrieben, flache teilweise nicht zu Ende gedachte Charaktere. Das erste Buch war schon nur mit viel Überwindung zu lesen und ich dachte es kann beim zweiten Teil nur besser werden. Falsch! Es wurde noch schlimmer. Das ist ganz schlechte Fantasy-Literatur. Schade um das Geld.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Peter V. Brett, 1973 geboren, studierte Englische Literatur und Kunstgeschichte in Buffalo und entdeckte Rollenspiele, Comics und das Schreiben für sich. Danach arbeitete er zehn Jahre als Lektor für medizinische Fachliteratur, bevor er sich ganz dem Schreiben von fantastischer Literatur widmete. Mit seinen Romanen und Erzählungen aus der Welt von »Das Lied der Dunkelheit« hat er die internationalen Bestsellerlisten gestürmt. Peter V. Brett lebt in Brooklyn, New York.

www.petervbrett.com

Zur Autor*innenseite

Links