Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Roberta Gregorio

Das Wunder von San Teodoro

Roman

(6)
TaschenbuchNEU
11,00 [D] inkl. MwSt.
11,40 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

»Ich liebe die Romane von Roberta Gregorio! Denn keine beschreibt Italien so authentisch und sensibel wie sie.« Manuela Inusa

Bella Italia – dieser Roman bringt Wärme und Sonnenschein ins Leben!

Bürgermeisterin Mafalda ist verzweifelt. So sehr sie sich auch bemüht: San Teodoro, ihr idyllisches Dörfchen in den kampanischen Hügeln, hat wohl keine Zukunft. Gerade einmal hundert Menschen leben noch hier, und wenn der alte Carmelo stirbt, wird der Ort mangels Einwohnern auch noch den Gemeindestatus verlieren. In ihrer Not bittet Mafalda die Unternehmensberaterin Violetta um Hilfe. Violetta verliebt sich erst in das Dorf, dann in seine traditionellen Pastagerichte und schließlich in Mafaldas Sohn Fernando. Sie ist entschlossen, San Teodoro zu retten – mithilfe einer Senioren-WG und deren Rezepten. Doch womöglich kann nur ein Wunder des heiligen Teodoro alles zum Guten wenden ...

Ein italienisches Dorf trotzt seinem Untergang mit Phantasie, Courage und dem perfekten Pastarezept!


ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Broschur, 416 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-49271-8
Erschienen am  17. August 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Das Wunder von San Teodoro"

Pasta d’amore - Liebe auf Sizilianisch

Lucinde Hutzenlaub

Pasta d’amore - Liebe auf Sizilianisch

Montags bei Monica

Clare Pooley

Montags bei Monica

Sommer im Paradies
(9)

Karen Swan

Sommer im Paradies

Unser Sommer in Cape Cod

Jamie Brenner

Unser Sommer in Cape Cod

Ein ganzes Leben lang

Rosie Walsh

Ein ganzes Leben lang

Die Chocolatière

Jan Moran

Die Chocolatière

Ein Lied für Molly

Claudia Winter

Ein Lied für Molly

Eine Insel zum Verlieben
(8)

Karen Swan

Eine Insel zum Verlieben

Inselküsse unter Palmen

Marie Vareille

Inselküsse unter Palmen

Kann ich jetzt bitte mein Herz zurückhaben?

Sophia Money-Coutts

Kann ich jetzt bitte mein Herz zurückhaben?

Aprikosenküsse

Claudia Winter

Aprikosenküsse

Der Junge, der sein Herz wiederfand
(1)

Elana Bregin

Der Junge, der sein Herz wiederfand

Sterne glitzern auch im Schnee
(7)

Meike Werkmeister

Sterne glitzern auch im Schnee

Der Dünensommer

Sylvia Lott

Der Dünensommer

Das Geheimnis meiner Schwestern

Eve Chase

Das Geheimnis meiner Schwestern

Das Funkeln einer Winternacht

Karen Swan

Das Funkeln einer Winternacht

Osterglockenträume
(3)

Clara Jensen

Osterglockenträume

Frühlingsglück und Mandelküsse

Emilia Schilling

Frühlingsglück und Mandelküsse

Gut in Schuss, mit leichten Macken

bibo Loebnau

Gut in Schuss, mit leichten Macken

Am dunklen Fluss

Anna Romer

Am dunklen Fluss

Rezensionen

Wohlfühlroman mit Tiefgang

Von: SusisQueerbeet

12.09.2022

Ein italienisches Dorf trotzt seinem Untergang mit Phantasie, Courage und dem perfekten Pastarezept! San Teodoro ist ein kleines Dorf in Kampanien. Nunmehr 100 Seelen zählt das Örtchen. Die Bewohner sind jedoch älteren Semesters und sobald die Einwohnerzahl unter 100 sinkt, verliert die kleine Gemeinde ihren Status und wird einer anderen zugesprochen. Mafalda, die Bürgermeisterin setzt alle Hebel in Bewegung um den Status ” Gemeinde ” zu erhalten. San Teodoro war früher bekannt für seine Pasta Tage, nun muss eine neue zündende Idee her. In ihrer Verzweiflung wendet sich Mafalda an Violetta, eine Unternehmensberaterin aus Salerno. Als Violetta von der Geschichte um San Teodoro hört, erinnert sie sich an ihre Kindertage in dem kleinem malerischen Örtchen und eilt zu Hilfe. Können Mafalda und Violetta den kleinen Ort aus eigener Kraft retten, oder brauchen sie ein wahres Wunder? Ich habe schon einige Bücher aus der Feder von Roberta Gregorio gelesen. Ganz besonders mag ich dabei den zauberhaften Schreibstil der Autorin. Ihre Worte setzen sich tief in Herz und berühren dabei ungemein. Wort und Bildgewaltig zeichnet sie dabei dem Leser ihre Heimat in den schönsten Farben und lässt mich als Leser, Italien auf dem heimischen Sofa kennenlernen. Da Wunder von San Teodoro ist für mich ein Lesehighlight, es hat mich nicht nur tief berührt sondern auch mehr als einmal zum schmuzeln gebracht. Die Charaktere sind mit liebevoller Hand gezeichnet. Jeder einzelne der älteren Herrschaften hat sich ein kleines bisschen in mein Herz geschmuggelt. Neben viel tiefgründigkeit, wird die Atmosphäre mit einen schöne Prise Humor, an den richtigen Stellen aufgelockert. Die Autorin zeigt dabei auf wie wichtig der Zusammenhalt in der Gemeinschaft ist, denn nur wenn man gemeinsam an einem Strang zieht, kann man Erfolge erziehlen. Eingebunden ist auch eine zarte Liebesgeschichte, die sich jedoch nicht so sehr in den Vordergrund drängt, was mir persönlich sehr gut gefallen hat. das Buch nimmt einem von der ersten Seite an in eine sanfte Umarmung und lässt erst wieder los, wenn die letzte Seite erreicht ist. Das Gefühl nach Urlaub und leckerer Pasta bleibt erhalten. Für alle Leckermäulchen gibt es auch wunderschöne Pastarezepte zum nachkochen. Fazit: Ein absoluter Wohlfühlroman mit einer wichtigen Thematik, leckeren Rezepten und urigen Dorfbewohnern. Eine Gechichte die mir noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Lesen Sie weiter

Ein wunderschönes Buch!

Von: Monika Schulte

09.09.2022

Als die Journalistin, Bloggerin und gleichzeitig auch Facebook-Freundin Susanne Edelmann dieses Buch vorstellte, wusste ich sofort, dass ich es auch lesen muss. Ich befinde mich in gerade einer Phase, die sehr persönlich und sehr traurig ist. Diese wunderbare Geschichte über ein kampanisches Dorf, das ums Überleben kämpft und dafür Hilfe von einer Unternehmensberaterin bekommt, hat mir trotz der schweren Zeit immer wieder ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Roberta Gregorio schafft es mit spielerischer Leichtigkeit, den Leser nach Italien zu entführen. Man fühlt sich sofort wohl in dem verschlafenen Ort San Teodoro. Die alten Männer, die dem Dorftreiben zusehen. Die kämpferische Bürgermeisterin und letztendlich immer wieder Pasta! Wie gut, dass die Rezepte gleich mit abgedruckt wurden! "Das Wunder von San Teodoro" - eine Geschichte über Familien, Freundschaft und natürlich auch über die Liebe. Ein absolut schönes Buch!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Roberta Gregorio wurde 1976 im bayerischen Fürstenfeldbruck geboren und lebt heute in Süditalien. Ihre große Leidenschaft für Sprache und Bücher lebt sie als Autorin, Leserin und Übersetzerin aus. Wenn sie einmal eine kurze Pause braucht, geht sie an den Strand und lässt die Seele baumeln. Denn die Sache mit dem Dolcefarniente, kann sie besonders gut.

de-de.facebook.com/RobertaGregorioAutorin

Zur Autorin