Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Claudia Winter

Ein Lied für Molly

Roman

eBook epubNEU
4,99 [D] inkl. MwSt.
4,99 [A] | CHF 6,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die 28-jährige Bonnie Milligan lebt mit ihrem kleinen Sohn Josh in Dublin. Eines Tages entdeckt sie im Bus ein Bündel handschriftlicher Musiknoten. Spontan fasst sie den Entschluss, den Besitzer ausfindig zu machen. Ihre Nachforschungen nach dem geheimnisvollen Komponisten führen sie an die Westküste Irlands, wo sie in einem malerischen Ort am Meer auf eine Reihe eigenwilliger Charaktere stößt – und ohne es zu ahnen, auf ein lange verborgenes Familiengeheimnis. Der Schlüssel dazu scheint ein Liebeslied für eine Unbekannte zu sein, das auf magische Weise auch für Bonnies Leben eine ganz besondere Bedeutung erhält ...

»Diese Geschichte ist wie die Landschaft, in der sie spielt – geheimnisvoll, romantisch und unvergesslich schön.«

Meike Werkmeister (11. January 2022)

eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-23613-7
Erschienen am  01. May 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Ein tolles Buch

Von: Doris67

18.05.2022

Sehr angenehmer Schreibstil, wunderbar zu lesen. Ein bisschen Liebesroman, ein bisschen Spannung, ein bisschen Vergangenheitsbewältigung.....irgendwie ist für jeden etwas dabei und man legt es kaum wieder aus der.

Lesen Sie weiter

Manchmal kommt es anderst als man zu Träumen wagt

Von: Sonja

17.05.2022

Bonnie eine alleinerziehende Mutter von 28 Jahren, lebt mit ihrem kleinen Sohn Josh in Dublin und wagt nicht an große Veränderungen in ihrem Leben zu denken. Irgendwie schafft Bonnie es immer wieder trotz aller Rückschläge positives im Leben zu sehen. Als Bonnie mit ihrem Sohn Bus fährt, findet sie einen Stapel handschriftliche Noten und macht sich auf die Suche nach dem Besitzer. Außer einem Zeitungsartikel weist nichts auf den Besitzer der Noten hin. Bonnie landet letztlich bei dem berühmten berenteten Konzertpianisten Robert und dieser weiß genau wer dieses Stück verfasst hat. Er bietet Bonnie Geld für die Noten, doch Bonnie und vor allem ihr Sohn Johs möchten die Noten gerne persönlich dem Verfasser übergeben. Gemeinsam macht sich Robert mit Bonnie und Josh auf die Reise um den Verfasser des Stückes zu finden. Ein Wirrwar aus Missverständnissen und Verstrickungen wird letzlich aufgelöst. Der Roman von Claudia Winter führt einen quer durch Irland durchsetzt mit vielen schönen Musikstücken und irischem Essen. Ein Roman zum Abschalten und Eintauchen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Claudia Winter, geboren 1973, ist Sozialpädagogin und schreibt schon seit ihrer Kindheit Gedichte und Kurzgeschichten. Als Tochter gehörloser Eltern lernte sie bereits mit vier Jahren Lesen und Schreiben, gefördert von ihrem Vater. Neben ihren bisher im Goldmann Verlag erschienenen Büchern hat sie weitere Romane sowie diverse Kurzgeschichten in Anthologien veröffentlicht. Die Autorin lebt mit ihrem Ehemann und ihren beiden Hunden in einem kleinen Dorf nahe Limburg an der Lahn.

Zur Autor*innenseite

Events

03. Juni 2022

Buchpremiere mit Claudia Winter zu "Ein Lied für Molly"

19:00 Uhr | Limburg an der Lahn, Dietkirchen | Lesungen
Claudia Winter
Ein Lied für Molly

17. Juni 2022

Irischer Abend: Lesung mit Claudia Winter aus"Ein Lied für Molly"

19:00 Uhr | Schkeuditz | Lesungen
Claudia Winter
Ein Lied für Molly

Videos

Weitere E-Books der Autorin