Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Karsten Dusse

Achtsam morden am Rande der Welt (3)

Roman

Bestseller Platz 29
Spiegel Taschenbuch Belletristik

Taschenbuch
12,00 [D] inkl. MwSt.
12,40 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Finde dich selbst. Bevor es ein anderer tut.

Um der Midlifecrisis zu entgehen, begibt sich Björn Diemel auf Anraten seines Therapeuten auf Pilgerreise. Schnell stellt sich als Erkenntnis auf dem Jakobsweg heraus, dass Björns Leben die Mitte bereits längst überschritten haben könnte: Ein unbekannter Mitpilger versucht, ihn zu töten.

Während bei den scheiternden Anschlägen auf ihn ein Pilger nach dem anderen seinen Lebensweg verlässt, versucht Björn ganz achtsam, sich seiner Haut zu wehren. Seine Pilger-Fragen nach Leben, Tod und Erfüllung bekommen plötzlich eine sehr praxisnahe Relevanz.

»Ein packender Krimi, der zugleich Lebenshilfe bietet.«

hr INFO (17. December 2021)

Taschenbuch, Klappenbroschur, 400 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-42493-7
Erschienen am  14. September 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Santiago de Compostela, Spanien

Ähnliche Titel wie "Achtsam morden am Rande der Welt (3)"

Mord in Sunset Hall

Leonie Swann

Mord in Sunset Hall

Ein Mann der Kunst

Kristof Magnusson

Ein Mann der Kunst

Das Lied des Waldes

Klara Jahn

Das Lied des Waldes

Ein todsicherer Plan
(1)

Christopher Moore

Ein todsicherer Plan

Highway to heaven

Katarina Bivald

Highway to heaven

Ansichten eines Hausschweins
(1)

Harald Martenstein

Ansichten eines Hausschweins

Back to Blood

Tom Wolfe

Back to Blood

Der Untertan

Heinrich Mann

Der Untertan

Snobs

Julian Fellowes

Snobs

Achtsam morden im Hier und Jetzt

Karsten Dusse

Achtsam morden im Hier und Jetzt

Ein Porträt des Künstlers als junger Mann

James Joyce

Ein Porträt des Künstlers als junger Mann

Erzähl mir nix
(4)

Nadja Hermann

Erzähl mir nix

Die Wurzel alles Guten
(2)

Miika Nousiainen

Die Wurzel alles Guten

Tal der Sehnsucht
(1)

Rachael Treasure

Tal der Sehnsucht

Luna, Seelengefährtin
(4)

Michaela Seul

Luna, Seelengefährtin

Farm der Tiere

George Orwell

Farm der Tiere

Willkommen in Lake Success

Gary Shteyngart

Willkommen in Lake Success

Die Wahrheit und andere Lügen

Sascha Arango

Die Wahrheit und andere Lügen

Die Perlenfrauen

Katie Agnew

Die Perlenfrauen

Acht Berge

Paolo Cognetti

Acht Berge

Rezensionen

Mit Anwalt Björn Diemel auf dem Jakobsweg - eine unterhaltsame und mörderische Reise

Von: lesetipps_von_matthias

06.11.2022

„Achtsam morden am Rande der Welt“ ist der dritte Band aus der Achtsam-morden-Reihe von Karsten Dusse. Nachdem sich Anwalt Björn Diemel 👨‍💼 im ersten Band „Achtsam morden“ weitestgehend von seinen nervigen Verpflichtungen befreit und sich aus seiner Anwaltskanzlei in die Selbstständigkeit aufgemacht hat und in Band zwei erkundet, inwieweit sein Inneres Kind 👦 ihn im Griff hat, schickt Achtsamkeitstrainer Joschka Breitner seinen Klienten diesmal zur Besinnung und Beantwortung von wichtigen Lebensfragen auf den Jakobsweg 🥾. Im Gepäck hat Diemel den Ratgeber seines Coaches „Zu Fuß ins Ich - Pilgern als Selbstfindung“, aus dem Zitate die Kapitel einleiten. Band 3 ist genau wie die beiden Vorgänger eine amüsante und kurzweilige Unterhaltung, die mir beim Lesen eine schöne Zeit bereitet hat 😊. Wie man das aktuellste Buch im Vergleich zu den beiden Vorgängern einordnet, ist ein anderes Thema. Karsten Dusse hat 2018 zweifelsfrei ein starkes Debüt und 2020 einen sehr gelungenen Nachfolger geliefert. Der dritte Band weicht etwas von der Herangehensweise ab, von dem „Neuen“, das der Autor aufs Papier gebracht hat, indem alle Todesfälle, die „passieren“, mit dem Thema Achtsamkeit, das Björn Diemel in sein Leben integrieren will, stark verknüpft und eine Folge davon sind. Ich habe das Gefühl für Karsten Dusse war es wichtig, seinen Protagonisten Björn Diemel auf den Jakobsweg zu schicken und ihn auf dem Camino Francés durch den Norden Spaniens bis ans Ende der westlichen Welt wandern zu lassen - während der eine oder andere Mitpilger „auf der Strecke bleibt“ ✝️😅.

Lesen Sie weiter

Selbstfindung

Von: wal.li

06.08.2022

Dem selbstständigen Anwalt Björn Diemel geht es eigentlich gut. Seine größte Freude ist seine kleine Tochter. Es stört in nicht so sehr, dass seine Ex-Frau einen neuen Freund hat. Nur die Feier zu seinem 45sten Geburtstag war ein ziemliches Fiasko. Also sucht Diemal mal wieder seinen Achtsamkeitsberater Joschka Breitner auf. Der rät ihm, in der Mitte des Lebens mal über dasselbige nachzudenken. Auch solle er überdenken, was er vom Leben möchte. Eine gute Möglichkeit böte eine Pilgerfahrt. Björn, der davon keine Ahnung hat, lässt sich auf das Abenteuer ein. Er will den Jakobsweg durchwandern und zu sich selbst finden. Ob noch mehr Tote auf sein Konto gehen werden, dass ist nicht die Frage, die sich Björn Diemel bei seinem dritten Auftritt stellt. Dieses Mal ist es nicht seine Ex-Frau, die ihn zu seinem Therapeuten schickt. Er geht von alleine hin und er macht sich auf zum Jakobsweg. Die Pilgerreise ist eine ganz neue Erfahrung, zu deren Beginn er einen freundlichen älteren Herrn, mit dem er sich sofort gut versteht. Das Pilgern erweist sich als nicht so einsam, wie es sich Björn vorgestellt hat. Dennoch schafft es Diemel, seinen Gedanken nachzuspüren und einigen unerwarteten Ereignissen auszuweichen. Dass Björn Diemes diesmal nicht nur die gewohnten Gedankenpfade, sondern tatsächlich auch das Land verlässt, gibt dem Roman eine neue Frische bei einem wiederum ähnlichen Muster. Vielleicht sollte man selbst auch mal die Lösung auf sich zukommen lassen. Wie sich Diemel hier wieder aus eigentlich unmöglichen Situationen herauswindet, ist schon stark. Dass dabei der Sinn des Lebens und die Nachschau in der Mitte des eigenen Daseins nicht zu kurz kommen, gibt ein zusätzliches Plus. Vielleicht ist der Gedanke an einen Pilgerweg nicht so abwegig, man muss ja keine Toten an den Hacken haben, um mal über das Leben nachzudenken. Was ist Diemel erschließt, ist manchmal schon erstaunlich und am Ende gänzlich unerwartet.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

KARSTEN DUSSE, Jahrgang 1973, Rechtsanwalt, Studium in Bonn, Lausanne und Los Angeles. Nach erfolgreicher Tätigkeit als Drehbuch- und Sachbuchautor wurde sein Debütroman ACHTSAM MORDEN zum meistverkauften Taschenbuch des Jahres 2020.

Seine Romane wurden bislang in 19 Sprachen übersetzt und stehen regelmäßig an der Spitze der Bestsellerlisten. Ausgezeichnet wurde seine Arbeit mit dem Deutschen Fernsehpreis, dem Deutschen Comedypreis und dem Deutschen Hörbuchpreis. Seine Hörbücher haben Gold- und Platin-Status erreicht.

Zum Autor

Weitere Bücher des Autors