Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Drei Freundinnen fürs Glück

Karyn Sepulveda

(40)
(12)
(7)
(1)
(0)
€ 11,00 [D] inkl. MwSt. | € 11,40 [A] | CHF 16,90* (* empf. VK-Preis)

Drei Leben - eine Freundschaft

Von: anku

21.11.2021

Die australische Schriftstellerin Karyn Sepulveda hat mit ihrem Buch "Drei Freundinnen fürs Glück" einen wunderbaren, sehr berührenden und sehr einfühlsamen Roman geschrieben. Die Hauptcharaktere- Marie, Dee und Isla, drei starke Frauen unterschiedlicher Herkunft und unterschiedlichen Alters - lernen sich im von Marie geführten Café kennen und schätzen. Jede eizelne ist geprägt durch Erlebnisse und Schicksalsschläge in der Vergangenheit, bei deren Bewältigung die entstehende Freundschaft zwischen den drei Frauen Kraft und Stärke gibt. Die bewegenden Vorkommnisse der Vergangenheit werden von Karyn Sepulveda mit großer Feinfühligkeit dargestellt, so dass man sich als Leser sehr gut in die drei Leben hineinversetzen kann. Jedes Kapitel ist einer der drei Frauen gewidmet. Was in meinen Augen den Lesefluss ein wenig stört, ist der ständige Wechsel nicht nur zwischen den drei Protagonistinnen, sondern auch zwischen Gegenwart und Vergangenheit, wobei jeweils Episoden aus mehreren Vergangenheitsebenen erzählt werden. Nichtsdestotrotz ein empfehlenswertes Buch !

Lesen Sie weiter

Freundschaft zwischen 3 starken Frauen

Von: Leseratte

21.11.2021

Der Roman handelt von 3 starken Frauen aus 3 verschiedenen Generationen, die sich gegenseitig stützen und füreinander da sind. Das Buch zeigt sehr schön, dass man für eine tolle Freundschaft nicht gleichalt sein muss. Der Roman behandelt auch Themen wie Krankheit, das Alter, Rassismus, begangene Fehler und Schuldgefühle. Das Buch spielt geschickt mit Gegenwart und Vergangenheit. Mir hat es sehr gut gefallen.

Lesen Sie weiter

Wunderbare Lektüre

Von: tasima

21.11.2021

Zunächst einmal ein wunderschön gestaltetes Buchcover für den Titel Drei Freundinnen fürs Glück. Es hat mich angesprochen, diese Harmonie. Dieses Buch machte neugierig und ich bin froh, es gelesen zu haben. Man mag es gar nicht mehr aus der Hand legen. Erzählt wird die Geschichte von Marie, Isla und Dee die sich in dem Café von Marie begegnen. Unterschiedlicher könnten die drei Frauen gar nicht sein. Völlig unterschiedliche Geschichten prallen hier aufeinander. Im Buch wird zwischen Vergangenheit und Gegenwart gewechselt. So versteht man die einzelnen Lebenswege der drei Frauen besser. Mich hat das Buch sehr berührt, und ich sage Danke für diese schönen Stunden.

Lesen Sie weiter

Eine tiefe Freundschaft unter Frauen

Von: Claudia Fander

21.11.2021

Diese Geschichte spinnt sich über mehrere Generationen. Die Freundschaft um die es hier geht, spielt allerdings in der heutigen Zeit. Drei Frauen, die sehr unterschiedlich sind und sich dennoch genau zur richtigen Zeit treffen und kennen lernen. Verluste spielen bei allen drei Frauen eine große Rolle und verleihen wohl jeder von ihnen die individuelle Stärke und Stütze für die jeweils andere. Eine wirklich schöne Geschichte mit wunderbaren Persönlichkeiten. Allerdings fehlte mir persönlich ein kleiner Kick. Die Geschichte hat mich nicht gefesselt aber dennoch war sie nicht langweilig. Eine klare Empfehlung für entspannte Leseabende.

Lesen Sie weiter

Wunderschön

Von: Martina

21.11.2021

Ein wunderschöner liebevoller Roman über Freundschaft, die Stärke der Frauen und den Mut über sich selbst hinauszuwachsen. Und es geht vor allem auch darum, dass wir Menschen alle gleich sind und dabei auch immer etwas Besonderes. Ich liebe dieses Buch.

Lesen Sie weiter

Freundschaft

Von: reni

20.11.2021

Marie ist 92 Jahre alt und betreibt ein Café. Dort lernt sie Isla und Dee. Alle drei spüren sofort eine besonders Beziehung zueinander und alle drei blicken auf eine bewegtes Leben zurück, das sie uns nach und nach offenbaren. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es ist berührend und besonders. Die drei Damen sind stark und interessant und es macht Spaß, sie auf ihrem Lebensweg zu begleiten bzw. von ihren Abenteuern zu erfahren. Ich hatte viel Lesespaß und kann das Buch empfehlen.

Lesen Sie weiter

Ich bin noch ganz beseelt von diesem Buch. Eine wundervolle Geschichte über Frauen, ihre Geschichten und die Freundschaft, die sie verbindet. Erzählt wird die Geschichte von drei Frauen, die einander eher zufällig treffen, aber schnell eine Verbundenheit und Freundschaft zueinander aufbauen. Die Haupthandlung spielt sich im Zeitraum einiger weniger Tage/ Wochen ab, gleichzeitig gibt es immer wieder Rückblenden in die Vergangenheit der Protagonistinnen und die prägendsten und wichtigsten Momente ihres Lebens. Als verbindendes Element dient dabei immer das Haus, in dem sich zum Zeitpunkt der Handlung das Cafe befindet, in dem die Freundschaft ihren Anfang nimmt. Das Haus ist aber auch der Ursprung der ganzen Erzählung, ist Sicherheit, Wunder und Inspiration für die Handlung, die sich in Rückblenden teilweise über mehrere Generationen erstreckt. Dabei gelingt es der Autorin meiner Meinung nach meisterlich, nicht zu verwirren oder abzuschweifen. Für mich war es beim Lesen ein wenig, wie ein Puzzle zusammenzusetzen. Auf die Handlung möchte ich gar nicht noch stärker eingehen, weil ich nicht zu viel von der Geschichte vorweg nehmen möchte. Aber die Geschichte greift finde ich alle großen Themen des Lebens auf, Liebe, Familie, Schicksalsschläge, Fremdenhass und Urängste. Und mittendrin begleiten die LeserInnen diese drei unglaublichen, starken und inspirierenden Frauen, die ihren Weg durch all diese Ereignisse gehen. Es war so unglaublich inspirierend von dieser Freundschaft zu lesen, die diesen Frauen Stärke und Halt verleiht, ihnen gleichzeitig Sicherheit gibt und sie dennoch frei macht. Für mich war es das schönste an diesem Buch, zu erleben, wie kraftvoll Freundschaft zwischen Frauen sein kann und auch meine eigene Sicht auf die Welt hier wiedergespiegelt zu finden. Ich habe während des Lesens gelacht, gelitten und tatsächlich Tränen vergossen. Es ist kein einfaches Buch. Aber ein wundervolles. Eine unbedingte Leseempfehlung.

Lesen Sie weiter

Powerfreuen

Von: MK262

16.11.2021

Ein ganz wunderbarer Roman hier ist der Autorin ein wirkliches Meisterwerk gelungen. Schon bei dem eleganten Cover merkt man es ist etwas ganz besonders. Hier steckt viel Herzblut drin. Marie mit ihren 92 Jahren führt immer noch ihr Cafe, bewundernswert. Genau das hält Sie jung und auch mitten im Leben Sie braucht einfach die Menschen um sich und dort lernt sie auch Dee du Isla kennen. Es entsteht eine Freundschaft die Ihnen seht gut tut. Reden ist oft die beste Medizin da kommen Pillen und Tropfen nie im Leben hin. Der Schreibstil die Absätze und die Kapitel sind genau wie ich es liebe. Die Generationen und die unterschiedlichen Meinungen bekommen eine ganz besondere Bedeutung. Gegenwart und Vergangenheit werden hier sehr gekonnt vermischt und durch eine liebenswerteweise bekommt man als Leser einige Motivationen mit auf den Weg.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.