Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Kleine Fluchten – großes Glück

20 ungewöhnliche Ideen für ein entspanntes Familienleben
Mit Illustrationen von @kriegundfreitag

Mit Illustrationen von @kriegundfreitag
Paperback
16,00 [D] inkl. MwSt.
16,50 [A] | CHF 22,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Das perfekte Buch für gestresste Familien

Das Leben könnte so schön sein, wenn der Alltag nicht wäre. Und wer Familie hat, bekommt den Alltag oft besonders hart zu spüren. Unbeschwert in den Tag hineinzuleben und nicht auf die Uhr zu schauen, ist fast unmöglich. Alle stecken im Hamsterrad – höchste Zeit also, die Perspektive zu wechseln! In 20 kleinen Fluchten zeigt uns Journalistin Vera Schroeder den Ausstieg im Miniaturformat. Wie man im täglichen Wahnsinn das ganz persönliche Familienglück wiederfindet; wie man Chaos zulässt und Kontrolle abgibt; wie man den Fokus schärft und den Blick schweifen lässt. Wir müssen nicht unser ganzes Leben umkrempeln, damit es wieder leicht und lustig wird! Wir müssen in erster Linie herausfinden, was uns als Familie stärkt – und zu einem winning team werden lässt. Dafür ist das von @kriegundfreitag kongenial illustrierte Buch der ideale Begleiter.

»»Dieses Buch ist eine Einladung an alle Eltern, sich von vermeintlichen Pflichten und Schuldgefühlen zu befreien und mit winzigen Veränderungen im Familienalltag eine große Wirkung zu erzielen. Vera Schroeder macht Mut zur Lücke – und füllt sie mit mehr Leichtigkeit, mehr Liebe und mehr Eis.««

Nora Imlau (08. September 2020)

Mit Illustrationen von @kriegundfreitag
Paperback , Klappenbroschur, 176 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
Mit Illustrationen
ISBN: 978-3-466-31141-5
Erschienen am  19. October 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Gerade jetzt ein tolles Buch für Familien

Von: Jules kleine Freuden

28.05.2021

Gerade in der aktuellen Zeit so wichtig: sich als Familie kleine Fluchten aus dem strubbeligen Alltag zu schaffen! Schöne Ideen von ganz einfach bis aufwendig und spannende Interviews findet ihr in diesem Buch!

Lesen Sie weiter

Viele neue Inspirationen

Von: diebecca

17.03.2021

​In dem Buch Kleine Fluchten - großes Glück von Vera Schroeder geht es um den Alltag mit Kindern, doch wenn man ab und zu die Perspektive wechselt, kann man das Hamsterrad verlassen. 20 kleine Fluchten aus dem Alltag, das Chaos zulassen, die Kontrolle abgeben. Das Leben lebenswert machen, ohne alles umzukrempeln, herausfinden, was der Familie gut tut und mit neuer Kraft versorgt. Der Titel macht gleich neugierig, das Cover sieht irgendwie witzig aus. Das Buch lässt sich flüssig lesen. Es kommen immer wieder eigene Erfahrungen der Autorin darin vor, das macht es anschaulich und authentisch. Zudem gibt es zu jeder kleinen Flucht auch ein konkretes Beispiel bzw. eine Beschreibung, wie man es umsetzen kann. Am Ende gibt es immer eine Zusammenfassung mit Vorbereitungszeit und Kosten sowie Gewinn und Gefahr, sowie die Umsetzbarkeit auf einer Skala von 1-6. Dazu gibt es Beispiele von Familien auf Reisen, die also die große Flucht gewagt haben. Hier werden die Familien vorgestellt und es gibt Interviews mit den Familien. Dazwischen gibt es immer wieder passende, lustige Karikaturen. Das Buch regt auf jeden Fall zum Nachdenken an, über den Familienalltag und darüber, wie man ihn besser gestalten kann. Denn diese 20 Fluchten sind sicherlich gute Beispiele, doch es gibt sicher noch viel mehr. Am Ende gibt es noch eine Buchliste zum Thema Familie, wer noch mehr lesen möchte. Ein inspirierendes Buch, ich bin gespannt, wie unsere Kinder auf die Umsetzung der Ideen reagieren.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Vera Schroeder studierte Politik, Soziologie und Kommunikation und besuchte die Deutsche Journalistenschule. Anschließend arbeitete sie viele Jahre für die Magazine NEON und Nido, zuletzt als Chefredakteurin beider Hefte. Seit 2014 ist sie bei der Süddeutschen Zeitung. Sie hat das Magazin Süddeutsche Zeitung Familie entwickelt und geleitet und war für die Kinder- und Familienseiten der SZ verantwortlich. Darüber hinaus absolviert Vera Schroeder eine Ausbildung zur Systemischen Beraterin und ist in ihrer Lieblingsrolle Mutter von vier Kindern.

Zur Autor*innenseite

@kriegundfreitag

@kriegundfreitag heißt eigentlich Tobias Vogel und veröffentlicht im Netz seine mittlerweile berühmten humorvollen und poetischen Strichmännchen-Zeichnungen. Der Name »Krieg und Freitag« entstand durch die Autokorrektur seines Handys, das »Freitag« statt »Frieden« schrieb. 2019 gewann er den Grimme Online Award in der Kategorie »Kultur und Unterhaltung«, 2020 wurde sein Buch Schweres Geknitter mit dem Max und Moritz-Publikumspreis ausgezeichnet. Der Illustrator ist Vater eines Sohnes.

Zur Illustrator*innenseite

Videos