Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Johanna Mo

Finsterhaus

Kriminalroman

Paperback NEU
15,00 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eine Insel sucht einen Mörder und ein entführtes Kind

Hanna Duncker ist noch völlig vertieft in die Ermittlungsakte ihres Vaters, als sie der verzweifelte Anruf von Jenny Ahlström erreicht: Jennys Mann und ihr vierzehn Monate alter Sohn sind spurlos verschwunden. Ganz Öland beteiligt sich an einer groß angelegten Suchaktion, während Hanna und ihr Kollege Erik Lindgren nach einem Motiv im Leben des vermissten Vaters fahnden. Eine Spur führt schließlich in ein leer stehendes Haus. Liegt hier der Schlüssel zum Fall? Für Hanna beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Und es gibt noch ein Rätsel, das sie lösen muss: Warum versucht jemand mit aller Macht zu verhindern, dass sie endlich die Wahrheit über ihren eigenen Vater herausfindet?

»Gut zu lesen, gut geschrieben!«

Westfalen-Blatt (06. April 2022)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Schwedischen von Ulrike Brauns
Originaltitel: Skuggliljan
Originalverlag: Romanus & Selling
Paperback , Klappenbroschur, 496 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-42581-1
Erschienen am  08. March 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Band 2 der Hanna-Duncker-Reihe jetzt überall erhältlich!

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Öland, Schweden

Die Hanna Duncker-Serie

Rezensionen

Spannender 2. Teil

Von: krimi_und_so

21.05.2022

„Finsterhaus“ ist nach „Nachttod“ der zweite Band von Johanna Mo‘s Krimiserie um die junge Kommissarin Hanna Dunker. Inhalt: Der 5 jährige Hugo und sein Vater Thomas verschwinden spurlos von einen auf den anderen Tag. Hannah und ihr Kollege Erik ermitteln im Umfeld von Thomas und stoßen dabei auf einige Ungereimtheiten. Haben seine Kollegen, sein bester Freund Mille oder seine verheimlichte Tochter Lykke etwas damit zu tun? Außerdem muss sie sich auch weiterhin ihrer eigenen Vergangenheit stellen. Meinung: Johanna Mo hat mit Finsterhaus wieder einen sehr guten 2. Teil um Hanna Dunker geschrieben. Die Geschichte ist sehr flüssig und spannend geschrieben. Schön finde ich auch, das es nicht nur den einen Handlungsstrang um das verschwinden von Hugo und Thomas gibt. Auch die Nachforschungen im Fall ihres Vaters, sind wie schon im ersten Band ein Thema und halten die Spannung hoch. Ich hatte beim lesen des Buches viel Spaß und mich sehr gut unterhalten gefühlt. Der einzige Nachteil ist: der dritte Teil „Dunkelwald“ erscheint erst im März 2023. Und das nach diesem Ende 😉. 5 von 5 ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Lesen Sie weiter

Ein sehr spannender Thriller

Von: Janine

12.05.2022

„Finsterhaus“ ist der zweite Band der Hanna Duncker-Reihe – von der Autorin Johanna Mo. Auch im zweiten Band „Finsterhaus“ erzählt die Autorin eine Story, die absolut authentisch ist. Gerade weil die Emotionen, unsere Wut, unsere Angst, und unsere Liebe uns zu dramatischen Handlungen, zum Mörder machen kann. Die Story war ein sehr flüssiger Schreibstil und spannend geschrieben. Tolles spannendes Buch. Hanna war mir auf Anhieb sympathisch und ihr Team genauso. Ich fand es toll, dass die Autorin das Verschwinden von Thomas aus seiner Perspektive erzählt hat. Fazit: Auch dieser Band ist spannend und unterhaltsam zu Lesen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Johanna Mo wuchs in Kalmar, im Süden Schwedens, auf und lebt mit ihrer Familie in Stockholm. Neben dem Schreiben arbeitet sie seit zwanzig Jahren als Redakteurin, Übersetzerin und Literaturkritikerin. »Nachttod«, der Auftakt zur Reihe um die Polizistin Hanna Duncker, war ihr großer internationaler Durchbruch und ist in siebzehn Ländern erschienen. Als Teenager musste Johanna Mo erleben, was es heißt, jemanden zu kennen, der zum Mörder wurde. Diese Erfahrung hat sie nie wiederlosgelassen und zu der Geschichte von Hanna Duncker inspiriert.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Spannend!«

TV für mich (28. April 2022)

»Nervenkitzel pur.«

TV Star (01. May 2022)

Weitere Bücher des Autors