Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Riley Black

Die letzten Tage der Dinosaurier

Warum ihr Ende unser Anfang war und was ein Asteroid damit zu tun hat

Die letzten Tage der Dinosaurier
HardcoverDEMNÄCHST
24,00 [D] inkl. MwSt.
24,70 [A] | CHF 33,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier vorbestellen

Willkommen in der Kreidezeit! Am Rande eines Waldes – etwa dort, wo sich heute die berühmte Fossilienstätte Hell Creek (Montana/USA) befindet – schlendert gemächlich ein Triceratops horridus umher. Doch die Idylle trügt, denn in ein paar Stunden wird hier alles ausgelöscht sein, das üppige Grün der Urzeitpflanzen dem Feuer weichen. Der Tyrannosaurus rex wird von seinem Thron gestürzt werden, zusammen mit den meisten anderen Dinosaurierarten. Als wahrscheinlichste Ursache für diese Katastrophe vor 66 Millionen Jahren gilt ein Asteroid von etwa 15 Kilometern Durchmesser, der mit seinem Einschlag im Golf von Mexiko einen gewaltigen Klimawandel auslöste und das Aussterben von 75% der damals lebenden Arten nach sich zog. In diesem unterhaltsamen wie fundierten Werk teilt die amerikanische Dinosaurierexpertin Riley Black neueste Forschungsergebnisse und unternimmt mit uns eine furiose Reise durch die Tage, Monate und Jahrtausende nach dem zerstörerischen Ereignis, das den Weltenlauf veränderte und dem wir unsere Existenz verdanken.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Nikolaus de Palézieux
Originaltitel: The last days of the dinosaurs
Hardcover mit Schutzumschlag, 352 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ca. 20 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-442-31674-8
Erscheint am 09. November 2022

Ähnliche Titel wie "Die letzten Tage der Dinosaurier"

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Yuval Noah Harari

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Echt jetzt?

Tom Phillips

Echt jetzt?

Unterwegs in der Weltgeschichte
(1)

Hans-Christian Huf

Unterwegs in der Weltgeschichte

Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur

Andrea Wulf

Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur

Karl Marx
(1)

Rolf Hosfeld

Karl Marx

Die Eroberung der Natur
(1)

David Blackbourn

Die Eroberung der Natur

Unterwegs in der Weltgeschichte mit Hape Kerkeling

Gero von Boehm

Unterwegs in der Weltgeschichte mit Hape Kerkeling

Die Geschichte der Welt in zwölf Karten

Jerry Brotton

Die Geschichte der Welt in zwölf Karten

Englands Krone

Bettina Musall, Eva-Maria Schnurr

Englands Krone

Germany, oh Germany

Simon Winder

Germany, oh Germany

Der Atlantik

Simon Winchester

Der Atlantik

Ein Schritt zurück in die Zukunft

Loel Zwecker

Ein Schritt zurück in die Zukunft

Wie Gott verschwand aus Jorwerd

Geert Mak

Wie Gott verschwand aus Jorwerd

Der längste Nachmittag

Brendan Simms

Der längste Nachmittag

Die vergessenen Inseln

Thomas Käsbohrer

Die vergessenen Inseln

Von schrumpfenden Tintenfischen und windfesten Eidechsen

Thor Hanson

Von schrumpfenden Tintenfischen und windfesten Eidechsen

Der Außerirdische ist auch nur ein Mensch
(1)

Harald Lesch

Der Außerirdische ist auch nur ein Mensch

Über Leben

Dirk Steffens, Fritz Habekuß

Über Leben

Das kooperative Gen

Joachim Bauer

Das kooperative Gen

Der Wert des Wassers

Gary White, Matt Damon

Der Wert des Wassers

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Riley Black, US-amerikanische Wissenschaftsredakteurin, ist seit ihrer Kindheit großer Fossilien- und Dinosaurierfan. Sie ist Autorin mehrerer Sach- und Kinderbücher über urzeitliche Phänomene und publiziert in verschiedenen Print- und Onlinemagazinen, darunter National Geographic, Slate und Scientific American. Sie lebt in Salt Lake City/Utah – mitten im Dinosaurierland.

Zum Autor