Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Ulf Torreck

Vor der Finsternis

(3)
eBook epub
1,49 [D] inkl. MwSt.
1,49 [A] | CHF 2,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Paris 1797: Ein unheimlicher Mörder geht in der Metropole um und zieht eine Spur des Schreckens. Der legendäre Inspecteur Louis Marais steht vor dem schwierigsten Auftrag seiner Laufbahn. Gerüchte um Schwarze Messe und Magie umwehen die Verbrechen. Was davon ist Wahrheit? Bei einem denkwürdigen Diner trifft Marais auf den Skandalautor Marquis de Sade. Für ihn beginnt eine Reise in die Abgründe des Menschen …

Erleben Sie dir Vorgeschichte zu Ulf Torrecks großem historischem Thriller »Fest der Finsternis«!


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-20297-2
Erschienen am  09. January 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Vor der Finsternis"

Dantons Tod

Georg Büchner

Dantons Tod

Das Apartment

S.L. Grey

Das Apartment

Das Echo der Wahrheit

Eugene Chirovici

Das Echo der Wahrheit

Der Mann im roten Rock

Julian Barnes

Der Mann im roten Rock

Das graue Phantom
(3)

Clive Cussler, Robin Burcell

Das graue Phantom

Eine Bibliothek in Paris

Janet Skeslien Charles

Eine Bibliothek in Paris

Das Buch der vergessenen Artisten

Vera Buck

Das Buch der vergessenen Artisten

Fünf Tage in Paris

Tatiana de Rosnay

Fünf Tage in Paris

Die sieben Leben des Arthur Bowman
(7)

Antonin Varenne

Die sieben Leben des Arthur Bowman

Der gewendete Tag
(5)

Marcel Proust

Der gewendete Tag

Meine wunderbare Frau

Samantha Downing

Meine wunderbare Frau

Mittwoch ist ein Tag zum Tanzen

Virginie Grimaldi

Mittwoch ist ein Tag zum Tanzen

Interview mit einem Vampir

Anne Rice

Interview mit einem Vampir

Liebe ist ein Bauchgefühl

Victoria Brownlee

Liebe ist ein Bauchgefühl

55 – Jedes Opfer zählt

James Delargy

55 – Jedes Opfer zählt

Love from Paris
(7)

Alexandra Potter

Love from Paris

Die gepflegten Neurosen der Mademoiselle Claire
(1)

Sophie Bassignac

Die gepflegten Neurosen der Mademoiselle Claire

Das Geheimnis der Miss Bellwood

Anne Perry

Das Geheimnis der Miss Bellwood

Der Todbringer

Jeffery Deaver

Der Todbringer

Das 8. Geständnis - Women's Murder Club
(2)

James Patterson

Das 8. Geständnis - Women's Murder Club

Rezensionen

Wie es leuchtet ....

Von: Klaus Wagner

07.02.2017

Paris 1797: Ein unheimlicher Mörder zieht eine Spur des Schreckens durch die Stadt des Lichts. Inspecteur Louis Marais steht vor dem schwierigsten Auftrag seiner Laufbahn. Stecken wirklich schwarze Magie und Voodoo Zauber hinter den vier Morden, die dem Inspecteur so großes Kopfzerbrechen bereiten? Mit "Vor der Finsternis" ist Ulf Torreck ein guter historischer Thriller gelungen, der sowohl das Zeitalter, in dem der kurze Roman angesiedelt ist, wie die Figuren, die darin eine Rolle spielen, sehr plastisch und eindrucksvoll herüberkommen. Obwohl man schon anmerken sollte, dass das Werk sich im Grenzbereich zwischen Thriller- und Horrorliteratur bewegt, dabei aber auch beiden Genres durchaus gerecht wird.

Lesen Sie weiter

Ein gelungener Appetizer

Von: Flaventus aus Köln

31.01.2017

"Vor der Finsternis" ist ein dauerhaft kostenloser Appetizer, mit gut 100 Seiten von durchaus akzeptabler Länge, auf den Historischen Thriller "Fest der Finsternis" (der Mitte Februar erscheint). Es gebührt der Logik, dass es sich beim Appetizer ebenfalls um einen Historischen Thriller handelt, der sich zu dem an nicht zu zart besaitete Gemüter richtet. Dieser Thriller spielt im Paris des Jahres 1797, in dem ein Schlächter sein Unwesen treibt. Dieser tötet nicht nur seine Opfer, sondern weidet diese auch noch aus. Ob der ermittelnde Inspecteur Louis Marais wirklich legendär ist, vermag ich nicht zu beurteilen, sehr wohl weiß ich, dass der Marqui de Sade einen recht skandalösen Ruf besaß. Und gerade das Zusammentreffen dieser beiden gibt den Ermittlungen das gewisse Etwas, wobei der Leser durchaus auf falsche Fährten gelockt wird, denen er folgen kann oder doch lieber skeptisch bleibt. Im Großen und Ganzen wird die Geschichte recht angenehm erzählt, driftet aber hin und wieder ins Vulgäre ab. Dies und die Tatsache, dass die Tatorte zum Teil explizit beschrieben werden, sorgen dafür, dass sich dieser Thriller eher an Leser richtet, denen eine explizite Gewaltbeschreibung nicht zu nahe geht. Der Plot bleibt im Großen und Ganzen beim Hauptprotagonisten, wodurch die Komplexität der Geschichte angenehm niedrig bleibt, so dass sich der Leser nie verloren fühlen muss. Die Auflösung dieser Kurzgeschichte vermag übrigens für den ein oder anderen Leser hart an der Grenze zur Unglaubwürdigkeit rangieren, ist in meinen Augen aber vielmehr ein Stilmittel, um dem Ermittler zu helfen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Schlussendlich verbleibt eine empfehlenswerte Kurzgeschichte, die ich jedem Genrefan ans Herz legen kann und die eindeutig Lust auf mehr macht. Das Konzept, diese Geschichte als kostenfreien Appetizer anzubieten, geht voll und ganz auf.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Ulf Torreck, geboren 1972 in Leipzig, arbeitete bereits früh als Barmann, später als Journalist und Filmkritiker. Nach längeren Aufenthalten in Südostasien, Frankreich, Irland und Großbritannien begann er, Novellen und Romane zu schreiben. Seit April 2011 veröffentlichte Ulf Torreck unter dem Pseudonym David Gray fünfzehn Thriller und Kriminalromane, die regelmäßig Spitzenpositionen in den E-Book-Charts erreichten. Für seine historischen Thriller »Das Fest der Finsternis« (ebenfalls bei Heyne erschienen) und »Zeit der Mörder« recherchierte Torreck mehrere Jahre lang und befasste sich intensiv mit den dunklen Seiten des Menschen.

Zum Autor

Weitere E-Books des Autors