Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Anne Sanders

Für immer und ein Wort

Roman

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 15,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Kann man sich in Worte verlieben? Ein verstecktes Büchlein wird der Beginn einer großen Liebesgeschichte!

Für Büchernärrin Annie bestand die Welt schon immer aus Worten. Doch ihr Traum vom eigenen Roman ist in weite Ferne gerückt, und der Mann, mit dem sie ihr Leben verbringen wollte, hat einer anderen Frau das Jawort gegeben. Zutiefst verletzt, lässt sie sich von ihrer besten Freundin überreden, einige Tage in einem Hotel im Dartmoor zu verbringen, um die schmerzvollen Ereignisse zu vergessen. Doch stattdessen findet Annie etwas Besonderes: ein Notizbuch, das jemand in einer der legendären Letterboxen versteckt hat. Annie ist berührt von den Gedanken, die darin niedergeschrieben sind, und als sie auf einer zusammengeklebten Seite die Adresse des Autors entdeckt, macht sie sich auf die Suche nach ihm – nichts ahnend, dass sie dabei auf den stillen Jack treffen wird, der so ganz anders ist, als sie sich den Verfasser des Notizbuchs vorgestellt hat, der ihr aber dennoch unter die Haut geht …

»Was für eine poetische, anrührende, tiefgehende und kluge Geschichte über die Magie der Worte, über Seelenverwandtschaft und über die Liebe – ein neues Lieblingsbuch!« Kerstin Gier

Eine Liebesroman mit einem besonderen Aufhänger: ein geheimnisvolles Büchlein in einer »Letterbox« – einer Schatulle, die im englischen Dartmoor versteckt ist und nur mit Hinweisen oder Koordinaten gefunden werden kann.

Mit gesondertem Notizbuchteil zum selbst Ausfüllen im Buch.

»Was für eine poetische, anrührende, tiefgehende und kluge Geschichte über die Magie der Worte, über Seelenverwandtschaft und über die Liebe – ein neues Lieblingsbuch!«

Kerstin Gier (11. May 2021)

eBook epub (epub), ca. 464 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-27266-1
Erschienen am  01. August 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Für immer und ein Wort"

Ivy und Abe

Elizabeth Enfield

Ivy und Abe

Der erste letzte Kuss
(6)

Ali Harris

Der erste letzte Kuss

Zweimal im Leben

Clare Empson

Zweimal im Leben

Als unsere Herzen fliegen lernten

Iona Grey

Als unsere Herzen fliegen lernten

Für immer du und ich
(7)

Marianne Kavanagh

Für immer du und ich

Before you go - Jeder letzte Tag mit dir

Clare Swatman

Before you go - Jeder letzte Tag mit dir

Die Perlenfrauen

Katie Agnew

Die Perlenfrauen

Sommerhaus zum Glück

Anne Sanders

Sommerhaus zum Glück

Ein ganzes Leben lang

Rosie Walsh

Ein ganzes Leben lang

Die Launenhaftigkeit der Liebe

Hannah Rothschild

Die Launenhaftigkeit der Liebe

Die Tochter des Uhrmachers

Kate Morton

Die Tochter des Uhrmachers

Kleines Wörterbuch für Liebende
(2)

Xiaolu Guo

Kleines Wörterbuch für Liebende

Lebensstufen
(3)

Julian Barnes

Lebensstufen

Der unglaubliche Sommer des Tom Ditto

Danny Wallace

Der unglaubliche Sommer des Tom Ditto

Die Liebe zum Regen

Claire Hoffmann

Die Liebe zum Regen

Jane Eyre

Charlotte Brontë

Jane Eyre

The Choice - Bis zum letzten Tag

Nicholas Sparks

The Choice - Bis zum letzten Tag

Wie Arthur Pepper sich vor seiner Nachbarin versteckte und am Ende doch sein Herz fand

Phaedra Patrick

Wie Arthur Pepper sich vor seiner Nachbarin versteckte und am Ende doch sein Herz fand

Heidelandliebe

Silvia Konnerth

Heidelandliebe

Zimtsommer

Sarah Jio

Zimtsommer

Rezensionen

Ausgefallene Geschichte

Von: Schnarky

05.10.2021

Das Buch "Für immer und ein Wort" ist sehr gut geschrieben. Schreibstil und Handlung gefallen mir super. Besonders die abwechslungsreichen Gestaltungselemente mal Kurznachrichten, Briefe etc. gefallen mir gut. Einziges Manko ist wohl der Charakter bzw. das Handeln oder vielmehr das Nicht-Handeln der Hauptdarstellerin Annie. Seid 2 Jahren von ihrem Ex-Mann getrennt ist sie nun Gast auf der Hochzeit ihres Ex-Mannes! Nach all dem was er ihr angetan hat, "hechelt" sie ihm immer noch hinterher. Krönung ist wohl auch ihre Mutter, die ihr die Schuld der Trennung unterstellt. Aber was macht Annie? Nichts. Geht weiter brav zu den wöchentlichen Sonntagsessen und lässt alles über sich ergehen. Mit dem Verhalten kann ich mich so gar nicht anfreunden, soll wohl aber auch die Wandlung von Annie unterstreichen. Denn am Ende des Buches ist von der anfänglichen Annie nicht mehr viel übrig. Jack, der andere Hauptcharakter im Buch, gefällt mir da schon besser. Sein Handeln und seine Gedanken kann ich nachempfinden. Alles in allem ist es eine sehr schöne ausgefallene Geschichte.

Lesen Sie weiter

Man kann sich in Worte verlieben

Von: 1Leseratte aus Erfurt

22.09.2021

Man kann sich in Worte verlieben - das Buch 'Für immer und ein Wort' von Anne Sanders hat es mir bewiesen. Die liebenswerte Büchernärrin Annie hat sich nach und nach von Ihrem Lebenstraum selbst einen Roman zu schreiben verabschiedet und ist mit ihrer aktuellen beruflichen Situation als Lektorin nicht wirklich glücklich. Annie nimmt an der Hochzeit ihres Exmannes Finley teil, den sie immer noch liebt und für den sie so viel aufgab. In den Jahren ihrer Ehe hat er sie benutzt, sie manipuliert und am Ende ihre Liebe verraten. Annie ist am Boden zerstört, hat sie doch nie die Hoffnung aufgegeben, dass Finley zu ihr zurückkommt. Einzig ihre Freundin Hoola steht ihr in dieser so schwierigen Lebenssituation bei. Sie überredet Annie zu einer Wanderung durchs Dartmoor in dessen Verlauf Annie eine Letterbox findet mit einem Notizbuch darin. Annie fühlt sich von den wunderschönen Texten in diesem Notizbuch angesprochen egal ob diese gefühlvoll und poetisch oder auch melancholisch und zerstörerisch sind. Man gewinnt den Eindruck diese Worte sind nur für Annie geschrieben worden um zu trösten und aufzurütteln und ihr Leben in eine neue Richtung zu lenken. Durch Zufall entdeckt Annie im Buch die Adresse des Eigentümers und bringt ihm das Notizbuch zurück. Der wortkarge Jack - der vermeintliche Autor - passt so gar nicht zu Annies Vorstellungen vom Verfasser dieser wundervollen Texte. Jack hat ebenfalls eine schwere Zeit hinter sich und musste viele Verluste verkraften. Für alles sucht er immer wieder die Schuld bei sich, meidet Menschen und nur zu seiner Tochter, seiner Mutter und seinen Freunden Bridget und Joan hält er Kontakt. Das Notizbuch ruft viele Fragen bei ihm hervor und reißt alte Wunden auf. Annie und Jack - zwei zutiefst vom Leben enttäuschte und verletzte Menschen fühlen sich irgendwie zueinander hingezogen. Annies Gefühle für Jack findet man in so wundervollen, gefühlvollen Worten wie : "Es war nicht zu leugnen, dass sie sich in Jack Edwards‘ Gegenwart wohl fühlte. Und es hatte etwas mit der Art zu tun, wie er schwieg.“ Beide haben mit den Schatten aus ihrem bisherigen Leben noch nicht abgeschlossen und sind deshalb (noch) nicht offen für eine neue Beziehung. Für immer und ein Wort von Anne Sanders ist ein ganz besonderes, wunderbares Buch. Es erzählt mit gefühlvollen Worten von Enttäuschungen, Trauer und Verlusten aber auch von der Bedeutung echter Freundschaft und dem Mut schwierige Situationen zu meistern und von der Hoffnung, das alles gut wird. Mir haben besonders die starken und authentischen Charaktere aller Protagonisten, aber auch die leisen Zwischentöne, die liebevolle Schilderung der Landschaft und natürlich die immer wieder eingesetzten Texte aus dem Notizbuch gefallen. Ich wünsche mir eine Fortsetzung der Geschichte von Annie und Jack, von Hoola und Ben und Bridget und Joan. Es gehört zu den wenigen Büchern, die ich mit Sicherheit mehr als einmal lesen werde. Eine ganz besondere Liebesgeschichte, die mich emotional tief berührt hat und mich immer wieder aufs neue begeistern und fesseln wird.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Anne Sanders lebt in München und arbeitete als Journalistin unter anderem für die »Süddeutsche Zeitung«, bevor sie sich für die Schriftstellerei entschied. Ihr erster Roman »Sommer in St. Ives«, eroberte die SPIEGEL-Bestsellerliste im Sturm, weitere erfolgreiche Titel folgten. Auf Reisen lernte die Autorin die britischen Inseln kennen und lieben, und genau dort spielt auch ihr Roman »Für immer und ein Wort«.

Zur Autorin

Links

Pressestimmen

»Eine Lovestory voller Poesie.«

freundin (08. February 2022)

Weitere E-Books der Autorin