Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

E L James

Freed - Fifty Shades of Grey. Befreite Lust von Christian selbst erzählt

Roman

(9)
Freed - Fifty Shades of Grey. Befreite Lust von Christian selbst erzählt
eBook epub
12,99 [D] inkl. MwSt.
12,99 [A] | CHF 16,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Erlebe die Sinnlichkeit, die Romantik und das Drama des sensationellen Welterfolgs »Fifty Shades of Grey. Befreite Lust« durch die Gedanken und Träume von Christian Grey. Christian Grey und Anastasia Steele haben den Bund fürs Leben geschlossen – doch die Ehe stellt sie vor große Herausforderungen. Obwohl ihre Leidenschaft heißer und stärker brennt denn je, rührt Anas trotziger Geist immer noch an Christians dunkelsten Ängsten und provoziert sein Bedürfnis nach Kontrolle. Als alte Rivalitäten wieder aufbrechen, droht eine falsche Entscheidung, Christian und Ana endgültig auseinanderzureißen.


Originaltitel: Freed. Fifty Shades Freed as Told by Christian
Originalverlag: Sourcebooks
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-28511-1
Erschienen am  01. June 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Fifty Shades of Grey aus Christians Sicht erzählt

Rezensionen

Still Grey

Von: _bookerella_

27.01.2022

Nach rund vier Jahren ist nun schließlich doch noch der dritte und letzte Teil der Shades-of-Grey-Reihe aus Christians Sicht erschienen. Trotz, oder gerade wegen der zeitlichen Distanz, fand ich es interessant noch einmal in die Story einzutauchen und etwas Neues zu lesen. Durch die Reihe aus Anas Sicht gibt es zwar keine großen Überraschungen, denn die Geschehnisse sind ja bekannt. Aber in manchen Situationen und besonders im Hinblick auf Greys Kontrollsucht und den Hang Dinge zu verschleiern, liefert der Roman doch noch ein paar kleine Schlüsselmomente, die einem durch Anas Perspektive entgangen sind. Insgesamt fand ich die Idee, die Reihe noch einmal aus seiner Sicht zu erzählen von Anfang an recht gut. Inzwischen muss ich aber auch gestehen, dass die Story nach all dem Hype etwas an Reiz eingebüßt hat. Ich musste mir tatsächlich noch einmal kurz vor Augen führen, dass ich den ersten Roman aus der weiblichen Perspektive vor fast 10 Jahren gelesen habe. Mir hat aber auch schon immer der dritte Teil am besten gefallen, da er meiner Meinung nach die spannendsten Entwicklungen präsentiert und den Höhepunkt des großen Konflikts um Christians Vergangenheit. Ich musste einfach auch noch den letzten Teil lesen. Allerdings hat Christian einiges von seinem Charakter eingebüßt, sowohl Charme als auch Härte und der abgehakte Schreibstil ließen mich öfter mal stocken. Aber, was sagt ihr nach den vielen Jahren, dem Hype und Filmen? Grey: Yay oder ney?

Lesen Sie weiter

EIN WÜRDIGER ABSCHLUSS!

Von: wunderbare_buecherwelten / LustamLesen

12.06.2021

Man liebt die Reihe oder man hasst sie! Viel dazwischen gibt es eigentlich nicht. MICH hat die Reihe damals wieder intensiv zum Lesen gebracht und so war ICH war TOTAL GESPANNT auf dieses Buch. DARKER, der Vorgänger, an den ich hohe Erwartungen hatte, hat mir leider nicht soooo gut gefallen, wie erhofft. Meine Vorstellungen waren einfach anders, als die angebotenen Lösungen. Das hat mich jedoch definitiv nicht davon abgehalten auf den letzten Teil aus CHRISTIANS SICHT hinzufiebern und mich auf die Geschichte zu freuen. Die Nachricht, dass auch FREED von E L JAMES „endlich“ erscheint, habe ich sehr gefeiert. Außerdem SUPER, dass die Geschichte zeitgleich mit der englischen Ausgabe erschienen ist. In Bezug auf FREED habe ich meine Erwartungen allerdings bewusst etwas heruntergeschraubt. Dadurch hatte ich die Chance das Buch ganz in Ruhe zu genießen und wurde SEHR POSITIV überrascht. Zunächst gewundert habe ich mich über die 912!!! Seiten. Das ist eine Hausnummer, zumal BEFREITE LUST, der 3. Teil aus ANAs Sicht „nur“ 673 Seiten hat. Dieses Buch hat definitiv nochmal deutlich tiefere Einblicke in das Denken und Fühlen von CHRISTIAN gebracht, offene Fragen bleiben nicht länger offen. So schnell wie sonst, war das Buch von mir allerdings nicht gelesen, ich habe es aber dennoch verschlungen und genossen. Und da es das letzte Buch der Reihe ist, konnte ich das unvermeidliche Ende tatsächlich noch etwas länger hinauszögern. Mit dem SCHREIBSTIL von E L JAMES bin ich persönlich sehr gut zurechtgekommen. Ich konnte mich sehr gut in CHRISTIANS DENKWEISE hineinversetzen, habe mit ihm gefühlt und den TIEFEN EINBLICK in seine DENKWEISE sehr genossen. Mir gefällt, dass man unter anderem noch deutlich mehr von der ZEIT DER VERLOBUNG von ANA und CHRISTIANS erfährt, als es in dem Teil aus ANAS Sicht der Fall war. Auch CHRISTIANS Vergangenheit wird, wie zu erwarten, nochmal intensiver beleuchtet. CHRISTIANS SICHT der Dinge ermöglicht es einem nochmal besser, REAKTIONEN besser zu verstehen und ZUSAMMENHÄNGE zu begreifen. Insgesamt gibt es Stellen, über die wir deutlich mehr erfahren als in dem Buch aus ANAS SICHT, an anderen Stellen hätte ich mir durchaus noch mehr Kopfkino bei CHRISTIAN vorstellen können, da habe ich eine Ausschmückung von Szenen erwartet, die jetzt in dem Buch aus CHRISTIANS SICHT doch keine so große Rolle gespielt haben. Das COVER des Buches und auch die der beiden anderen Teile aus CHRISTIANS SICHT finde ich toll. Es ist passend, auf den Punkt und sehr stilvoll. NICHT zu HUNDERTPROZENT ÜBERZEUGEN konnte mich die ÜBERSETZUNG. Man merkt an einigen Stellen, dass es nicht nur eine:n Übersetzer:in gab. Das ist wohl das Zugeständnis daran, dass das Buch zeitgleich mit der englischen Ausgabe erscheinen konnte. Ich persönlich hätte mir aber eine (andere) Gesamtüberarbeitung gewünscht, um diese „Schwachstellen“ an allen Stellen auszumerzen. FREED von E L JAMES bildet für mich alles in allem einen WIRKLICH WÜRDIGEN ABSCHLUSS der Reihe. Mir hat die LEKTÜRE des letzten Teils der Reihe wieder SEHR VIEL SPAß gemacht. Für LIEBHABER der 50 SHADES OF GREY - REIHE meiner Ansicht nach DEFINITIV ein MUSS. Von mir gibt es 4,5 von 5 STERNEN.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Nachdem sie 25 Jahre für das Fernsehen gearbeitet hatte, beschloss E L James, Geschichten zu schreiben, in die sich die Leserinnen und Leser verlieben sollten. Das Ergebnis war die mittlerweile weltberühmte »Fifty Shades of Grey«-Trilogie, die sich global mehr als 150 Millionen Mal verkaufte und in 52 Sprachen übersetzt wurde. Der erste Band, »Fifty Shades of Grey. Geheimes Verlangen«, stand 147 Wochen ununterbrochen auf der Spiegel-Bestsellerliste. Und die Verfilmungen der drei Bände haben alle Rekorde gebrochen. E L James lebt in Westlondon mit ihrem Ehemann, dem Schriftsteller und Drehbuchautor Niall Leonard, und ihren beiden Söhnen.

Nähere Informationen zur Autorin und ihren Romanen finden Sie unter www.eljamesauthor.com

Zur Autor*innenseite

Links

Weitere E-Books der Autorin