Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Der Tausch – Zwei Frauen. Zwei Tickets. Und nur ein Ausweg.

Thriller – Der Nr.1 SPIEGEL-Bestseller

Bestseller Platz 5
Spiegel Paperback Belletristik

Paperback
12,99 [D] inkl. MwSt.
13,40 [A] | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Zwei Frauen auf der Flucht. Eine Entscheidung, die alles verändert. Und kein Weg zurück.

New York, Flughafen JFK: Claire soll nach Puerto Rico reisen, um ihren Mann, einen ehrgeizigen Politiker, beim Wahlkampf zu unterstützen. Doch in Wahrheit will sie nichts als fliehen – vor seinen gewalttätigen Übergriffen und der lückenlosen Kontrolle, die er über sie ausübt. Sie kommt mit Eva ins Gespräch, die bei ihrem schwerkranken Mann Sterbehilfe geleistet hat. Zu Hause in Kalifornien erwartet sie die Polizei. Innerhalb weniger Sekunden beschließen sie, die Bordkarten zu tauschen und sich gegenseitig ein neues Leben zu schenken.

Erleichtert landet Claire in Kalifornien. In Evas Haus gibt es allerdings keine Hinweise auf einen Ehemann. Dann erfährt sie, dass das Flugzeug nach Puerto Rico abgestürzt ist. Und kurz darauf entdeckt sie die vermeintlich abgestürzte Eva in einer Fernsehreportage über das Unglück. Lebendig. Hat sie die Flucht in das Leben einer Anderen am Ende doch nur in eine Falle gelockt?

»"Der Tausch“ ist ein wahrer Pageturner voller Cliffhanger und Querverweise, voller falscher Fährten und überraschenden Wendungen, hochaktuell und mutig.«

MDR Kultur (30. April 2021)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Originaltitel: The Flight
Originalverlag: Intercontinental Literary Agency London
Paperback , Klappenbroschur, 400 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-42497-5
Erschienen am  11. January 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Leben ist Veränderung- nicht immer zum Besten

Von: Lovelytesting

17.07.2021

Der Tausch Zwei Frauen. Zwei Tickets. Und nur ein Ausweg von Julie Clark Wenn du nur eine Chance bekommst um für immer zu verschwinden… würdest du sie nutzen? Ohne zu wissen was dich erwartet? Die Politikerehefrau Claire soll nach Puerto Rico fliegen, um ihren Ehemann im Wahlkampf zu unterstützen. Doch in Wahrheit will sie vor ihrer brutalen Ehe fliehen und der permanenten Kontrolle. Als sie am Flughafen Eva trifft, die ihrem schwerkranken Ehemann Sterbehilfe geleistet hat und nun in Kalifornien von der Polizei erwartet wird, haben beide eine Idee. Sie tauschen ihre Tickets und beschließen, beide ein neues Leben aufzubauen. Als Claire in Kalifornien landet, kann sie in Claires Haus keine Hinweise auf einen Ehemann finden und sie beginnt an Evas Geschichte zu zweifeln. Wer war die Frau, mit der sie ihr Leben getauscht hat? Doch dann erfährt sie, dass da Flugzeug auf dem Weg nach Puerto Rico abgestürzt ist und entdeckt kurz darauf in einer Fernsehreportage Eva. Lebendig. Hat Eva sie in einer Falle gelockt? Dieser neue Thriller von Julie Clark befasst sich mit einem Gedanken, den die meisten Menschen einmal im Leben hegen. Einmal von vorne beginnen, wo einen niemand kennt. Einfach in ein Flugzeug steigen und weg. Dieser Wunsch gepaart mit den jeweiligen Ängsten wird hier in einem unfassbar spannenden Roman aufgegriffen. Claire flieht aus einem gewalttätigen Leben in der Hoffnung, in Freiheit leben zu können. Doch die Frau, die ihr diese vermeintliche Freiheit geschenkt hat, scheint nicht zu existieren. Schnell bemerkt Claire, dass sie nicht nur vor Evas Vergangenheit fliegen muss, sondern auch dass ihre eigene Vergangenheit ihr dicht auf den Fersen ist. „Der Tausch“ ist authentisch geschrieben, nicht übertrieben und glaubwürdig. Die Charaktere sympathisch und vollendet. Wer eine Spannung liebt, die sich von Beginn langsam aufbaut und in einer gleichmäßigen Kurve bis zum spannenden Finale aufbaut, wird diesen Thriller lieben. Ich kann dieses Buch nur empfehlen. Fünf Sterne für Der Tausch.

Lesen Sie weiter

Gemütlicher Leseabend ohne Zeitverschwendung

Von: schaetzelein83 aus Deutschland

10.05.2021

Der Klappentext hat mich sofort angesprochen und deswegen musste ich mir das Buch auch kaufen. Beim Lesen fällt natürlich sofort der Wechsel zwischen Eva und Claire in den Kapiteln auf (der ja zwangsläufig irgendwann auf einen gemeinsamen Höhepunkt zusteuert), das hat mir gut gefallen und so kam auch hier auf den letzten Seiten der AHA-Effekt auf. Die Geschichte war nicht vollgepackt mit Geplänkel oder unnützem Wissen, alles machte irgendwie Sinn, nahezu jede Person war oder wurde wichtig, sowas gefällt mir immer sehr gut. Dennoch muss ich sagen, dass der Klappentext spannender wirkte als die Story selbst dann war. Dennoch würde ich 3 von 5 Sternen für einen gemütlichen Leseabend ohne wirkliche Zeitverschwendung vergeben.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Julie Clark wuchs in Santa Monica auf. Während sich ihre Freunde auf Surfbrettern in die Wellen stürzten, las sie lieber Bücher am Strand. Nach dem Studium arbeitete sie in Berkeley an der University of California. Dann kehrte sie zurück nach Santa Monica, wo sie heute mit ihren beiden Söhnen und einem Goldendoodle lebt und als Lehrerin tätig ist. Mit ihrem gefeierten internationalen Debüt »Der Tausch« eroberte sie die SPIEGEL-Bestsellerliste im Sturm und stand wochenlang auf Platz 1.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Atemlose Spannung«

Lisa (13. January 2021)

»Fesselnd!«

OK!, (27. January 2021)

»Gänsehaut pur«

Radio Schwaben (17. January 2021)

»Spannung pur – von der ersten bis zur letzten Seite.«

Neue Welt für die Frau (13. January 2021)

»Fesselnder internationaler Bestseller«

Frau im Spiegel (30. March 2021)

»Ein echter Pageturner.«

Fränkische Nachrichten (22. February 2021)

»Eine fesselnde Geschichte.«

Radio 1 (CH) (11. January 2021)

»Ein grossartig geschriebener psychologischer Spannungsroman, den man am liebsten in einer Nacht durchliest.«

Schweizer Familie (15. February 2021)

»(E)in kluger und einfallsreicher Thriller«

Revue (LUX) (20. January 2021)

»Und somit ist „Der Tausch“ nicht nur ein Thriller mit Pageturner-Qualitäten, sondern auch ein feministischer Roman über die Loyalität unter Frauen.“«

Weser Kurier (14. January 2021)