Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Peter Siebenmorgen

Franz Josef Strauß

Ein Leben im Übermaß

(2)
eBook epub
4,99 [D] inkl. MwSt.
4,99 [A] | CHF 8,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Politik als Urgewalt Die große Biographie

Er war viermal Minister, fühlte sich zum Kanzler berufen, aber das mächtigste Amt blieb ihm versperrt. Und doch: Ohne Franz Josef Strauß wäre die Geschichte der Bundesrepublik eine andere. Seine Karriere war stürmisch wie sein Wesen – auf einen raketenhaften Aufstieg folgte der jähe Absturz. Er war Star der Großen Koalition, Einpeitscher der Opposition, verlor gegen Helmut Schmidt und endete als trauriger König in Bayern.

Für seine Biographie, die auf jahrelangen, umfangreichen Recherchen basiert, hatte Peter Siebenmorgen uneingeschränkten Zugang zum Strauß-Nachlass und zu vielen weiteren exklusiven Quellen. Er zeichnet darin ein ebenso überraschendes wie leidenschaftliches Bild des bayerischen Machtmenschen, jenseits von vielen Klischees. Ob es um Strauß‘ Zeit als Offizier der Wehrmacht geht, seine nuklearen Ambitionen, seine Rolle in der Spiegel-Affäre, seinen Dauerkrieg mit Helmut Kohl, seine politischen Ziele und Methoden, seine Rolle als Vater und Ehemann oder sein persönliches Verhältnis zum Geld: Der Autor enthüllt viele neue, brisante Details aus dem Leben des Ausnahmepolitikers. Anhand vieler bislang unbekannter Dokumente schildert er ein Leben und eine Karriere, die jedes Maß sprengten.

»Dies ist eine Biografie, die es in sich hat: sprachlich ein Vergnügen, in einem eleganten, hochunterhaltsamen Stil von großem literarischen Sog und intellektuell ein Vergnügen.«

Wolfgang Schäuble, Der Tagesspiegel (26. August 2015)

eBook epub (epub), ca. 768 Seiten (Printausgabe)
mit Abbildungen
ISBN: 978-3-641-17982-3
Erschienen am  26. August 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Franz Josef Strauß"

Nationale Interessen
(3)

Klaus von Dohnanyi

Nationale Interessen

Wahn und Willkür
(1)

Wilhelm Schlötterer

Wahn und Willkür

Göring

Guido Knopp

Göring

Willy Brandt

Peter Merseburger

Willy Brandt

Pep Guardiola

Guillem Balagué

Pep Guardiola

Horst Wessel

Daniel Siemens

Horst Wessel

Die Hebel der Macht
(3)

Hans Herbert von Arnim

Die Hebel der Macht

Angela Merkel – Die Zauder-Künstlerin
(1)

Nikolaus Blome

Angela Merkel – Die Zauder-Künstlerin

Als Hitler unser Nachbar war
(1)

Edgar Feuchtwanger, Bertil Scali

Als Hitler unser Nachbar war

Das Amt und die Vergangenheit

Eckart Conze, Norbert Frei, Peter Hayes, Moshe Zimmermann

Das Amt und die Vergangenheit

Da geht ein Mensch

Alexander Granach

Da geht ein Mensch

Hitler
(2)

Wolfram Pyta

Hitler

Gerhard Schröder
(2)

Gregor Schöllgen

Gerhard Schröder

Klartext.

Jürgen Möllemann

Klartext.

Ernst Jünger

Helmuth Kiesel

Ernst Jünger

Mercury in München

Nicola Bardola

Mercury in München

Joseph Goebbels
(1)

Peter Longerich

Joseph Goebbels

Fliegen kann jeder
(3)

Günther Maria Halmer

Fliegen kann jeder

Ich musste immer lachen

Dieter Hildebrandt, Bernd Schroeder

Ich musste immer lachen

"Natürlich kann geschossen werden"

Michael Sontheimer

"Natürlich kann geschossen werden"

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Peter Siebenmorgen, geboren 1961, ist promovierter Politikwissenschaftler. Er arbeitete nach Stationen im Bundeskanzleramt und am renommierten International Institute for Strategic Studies in London als Redakteur für Die Zeit und Tagesspiegel und leitete die Parlamentsredaktion der Welt am Sonntag. Seit 2005 arbeitet er als freier Journalist und Autor für Printmedien und Fernsehen.

Zum Autor

Pressestimmen

»Eine fulminante Biographie.«

Der Spiegel (22. August 2015)

»Mit seiner glänzend geschriebenen Studie ist Peter Siebenmorgen ein großer Wurf gelungen.«

NZZ, 26.11.2015

»Gute Recherche, die gekonnte Auswahl der berichtenswerten Details und ihr schwungvoll-amüsanter Stil machen diese Biographie zur besten, die je über den demokratischen König von Bayern verfasst wurde.«

Franziska Augstein, Süddeutsche Zeitung (29. December 2015)

»Ein ambivalentes, sehr differenziertes Buch hat Peter Siebenmorgen über eine zwiespältige Figur geschrieben. Diese Biografie macht verblüffend neugierig.«

Die Zeit (03. September 2015)

»Wie sagte Strauß: ›Ich bin immer da, wo man mich nicht vermutet‹. Das gilt 27 Jahre nach seinem Tod auch für die Sachbuchbestsellerliste. Zu Recht.«

DIE WELT, 12.09.2015

»Spannend und bis in den letzten Winkel ausleuchtend«

Wulf Schmiese, ZDF (04. September 2015)

»Akribisch in den Fakten, klar und deutlich bei den Bewertungen, sprachlich und intellektuell ein Vergnügen und ganz nebenbei noch richtig spannend.«

MDR 1 - Kulturmagazin "Aufgefallen" (31. August 2015)

»Der USPin Siebenmorgens Oeuvre liegt darin, dass Familie Strauß ihren Nachlass zur Verfügung stellte. Das bringt tiefen Einblick, Intimität und damit Gewürz in die Sache.«

Handelsblatt (04. September 2015)

»Das Buch ist eine in Teilen fast liebevolle, gleichwohl kritische, mitunter ironische Betrachtung eines Politikers.«

DIE RHEINPFALZ - Ludwigshafener Rundschau, Ralf Joas, 07.12.2015.

»Siebenmorgen schreibt, was Strauß am liebsten wohl nie veröffentlicht hätte sehen wollen.«

Deutschlandfunk "Andruck" (31. August 2015)

»Spannend und bis in den letzten Winkel ausleuchtend.«

heute.de, 04.09.2015

»Ein ebenso überraschendes wie leidenschaftliches Bild des bayerischen Machtmenschen, jenseits von vielen Klischees«

Bayern 2 Sdg. Diwan. Büchermagazin, 28.08.2015

»Siebenmorgens Buch ist großartiger Lesestoff.«

OÖ Nachrichten, 05.09.2015

»Von der ersten bis zur letzten Zeile vorzügliches Lesevergnügen.«

Das Parlament, 05.10.2015