Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Beth Reekles

Driving Home for Christmas – Kein Weihnachten ohne dich

Ab 14 Jahren
eBook epubNEU
6,99 [D] inkl. MwSt.
6,99 [A] | CHF 9,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Weihnachten zum Verlieben von der Autorin des Netflix-Welthits »The Kissing Booth«

Für Eloise ist Weihnachten das Größte überhaupt: Michael-Bublé-Playlist und Weihnachtsdeko sind lange fertig, und natürlich organisiert sie das Krippenspiel in ihrer Schule. Nicht einmal ihr arroganter (aber sehr gut aussehender) Nachbar Jamie kann ihr die Feierlaune verderben. Ihre Zwillingsschwester Cara kann das schon eher: Sie ist ein kompletter Workaholic und würde am liebsten durcharbeiten über Weihnachten. Zum Glück hat Caras Freund George dafür Verständnis. An ihm ist einfach alles perfekt – oder? Während Eloise verzweifelt versucht, ihre Schwester doch noch zu einem richtigen Weihnachten zu überreden, beginnt Cara sich zu fragen, was George vor ihr verheimlicht …

Eine Weihnachts-Liebesgeschichte, süß wie heiße Schokolade

»Eine Weihnachts-Liebesgeschichte, süß wie heiße Schokolade.«

Gute Laune über »Driving Home for Christmas« (13. October 2021)

Originaltitel: It Won’t Be Christmas Without You
Originalverlag: HarperCollins Publishers Ltd.
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-26276-1
Erschienen am  11. October 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Christmasvibes!!!

Von: franzi_loves_books

21.11.2021

Handlung: Für Eloise ist Weihnachten das Größte überhaupt: Michael-Bublé-Playlist und Weihnachtsdeko sind lange fertig. Nicht einmal ihr arroganter (aber halt auch sehr gut aussehender) Nachbar Jamie kann ihr die Feierlaune verderben. Ihre Zwillingsschwester Cara kann das schon eher: Sie ist ein kompletter Workaholic und würde am liebsten durcharbeiten über Weihnachten. Zum Glück hat Caras Freund George dafür Verständnis. An ihm ist einfach alles perfekt - oder? Eloise wünscht sich ein Fest mit der ganzen Familie, bis ihre Eltern verkünden über die Feiertage ins Warme zu fliegen, sodass sie mit ihrer Cara alleine zurückbleibt. Während Eloise verzweifelt versucht, ihre Schwester doch noch zu einem richtigen Weihnachtsfest zu überreden, beginnt Cara sich zu fragen, was George vor ihr verheimlicht… Meine Meinung: Beth Reekles ist bekannt geworden durch ihre „Kissing Booth“ Reihe, von denen ich allerdings nur die Verfilmungen kenne. Da ich so viele angefangene Reihen zu Hause habe, wollte ich sie auch erstmal noch nicht lesen. Da ich aber dennoch unbedingt mal etwas von ihr lesen wollte, hatte ich nun dieses Buch beim Verlag angefragt. Das Cover sieht weihnachtlich aus. Mir gefällt die Darstellung der Protagonisten darauf sehr gut, die Schleife lässt das Buch wie ein Geschenk wirken. Auch das Buch selbst verbreitet totale Christmasvibes. Ich bin durch das Lesen voll in Weihnachtsstimmung gekommen. Eloise und ihre Schwester sind beide sehr liebenswert. Die Streit- bzw. Diskussionspunkte zwischen ihnen waren sehr realistisch beschrieben, allgemein konnte ich mich mit ihnen gut identifizieren. Manchmal hat mich Cara etwas genervt, da sie teils recht stur war. Der Schreibstil ist angenehm und lässt sich flüssig lesen. Ich habe das Buch mehr oder weniger in einem Rutsch gelesen. Fazit: Ein toller Weihnachtsroman - eine klare Lesempfehlung für die Adventszeit von mir! Es bekommt 4,5 von 5 Sternen ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Lesen Sie weiter

Driving Home for Christmas

Von: Sarah Q

18.11.2021

In "Driving home for Christmas,kein Weihnachten ohne dich" geht es einmal um Cara, die in London lebt und dort sehr sehr viel arbeitet. Ein kompletter Workaholic. Am liebsten würde sie auch an Weihnachten durcharbeiten. Aber da hat Cara die Rechnung ohne ihre Zwillingsschwester Eloise gemacht. Für sie geht nichts über die Weihnachtsfeiertage, die sie unbedingt mit ihrer Familie zusammen feiern möchte.. Doch durch ganz viel Schnee und zwei Männer die den beiden den Kopf verdrehen läuft alles ein bisschen anders als geplant.. Ich bin recht gut in "Driving Home for Christmas, kein Weihnachten ohne dich" reingekommen. Die Geschichte, die in der Vorweihnachtszeit spielt, wird abwechselnd von Eloise und von Caras Seite aus erzählt. Ich konnte mich mit beiden in gewissen Punkten identifizieren und hatte somit einen guten Bezug zu den beiden Protagonistinen. Auch die beiden Männer Jamie und George waren mir von Anfang sympathisch. Vor allem George, der einfach wahnsinnig viel Verständnis für Caras ganzes Arbeiten aufgebracht hat. Manchmal ist ein anderer Blickwinkel auf die Sachen ganz gut um zu merken dass es mehr im Leben gibt als arbeiten:) ich finde diese Botschaft Wird gerade zum Ende des Buches sehr deutlich 😊 Der Schreibstil des Buches hat mir gut gefallen, es lässt sich leicht und flüssig lesen. Ich musste beim Lesen sehr oft an meine Schwester denken und freue mich jetzt umso mehr darauf Weihnachten mit ihr zu verbringen 🥰🥰 Es ist eine schöne Geschichte für die Vorweihnachtszeit die sich gut lesen lässt :)

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Beth Reekles, die gefeierte Autorin von »The Kissing Booth« und anderen Romanen, hat außerdem einen Universitätsabschluss in Physik. Sie ist Bücherwurm durch und durch, überzeugte Teetrinkerin und als Buchbloggerin sehr aktiv in den sozialen Netzwerken. Den Roman »The Kissing Booth« schrieb sie mit 17 Jahren. Er wurde zum Riesenerfolg, von Netflix verfilmt und ist dort eine der meistgeklickten Liebeskomödien. Mittlerweile gibt es davon drei Bände und drei Filme.

www.bethreekles.co.uk/

Zur Autor*innenseite

Sylvia Bieker

Sylvia Bieker ist Übersetzerin aus dem Englischen und Ghostwriterin.

Zur Übersetzer*innenseite

Henriette Zeltner-Shane, geboren 1968, lebt und arbeitet in München, Tirol und New York. Sie übersetzt Sachbücher sowie Romane für Erwachsene und Jugendliche aus dem Englischen, u.a. Angie Thomas’ Romandebüt »The Hate U Give«, für das sie mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2018 ausgezeichnet wurde.

Zur Übersetzer*innenseite

Pressestimmen

»Dieses Buch ist einfach wie gemacht fürs Träumen und daran erinnern, was im Leben wirklich wichtig ist.«

»Wer es gerne romantisch und weihnachtlich mag, dem sei dieses Buch am besten mit einer Decke und einem Kakao sehr ans Herz gelegt.«

»Sehr süße Geschichte, die sich um die Zeit rund um Weihnachten dreht und nochmal vermittelt, wie schön und wichtig die Zeit mit der Familie ist!«

»Ein perfektes Buch für die Weihnachtszeit!«

»Die Handlung ist toll aufgebaut, liest sich sehr gut und die Seiten fliegen nur so dahin.«

Weitere E-Books der Autorin