Die schwarze Dame

Peter Hogart ermittelt 1
Thriller

Die schwarze Dame
eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Auf der Suche nach einer spurlos verschwundenen Kollegin wird der Wiener Privatermittler Peter Hogart nach Prag geschickt. Doch die Goldene Stadt zeigt sich Hogart von ihrer düstersten Seite: Mit seinen Ermittlungen sticht er in ein Wespennest und hat binnen Stunden nicht nur eine Reihe äußerst zwielichtiger Gestalten, sondern auch die gesamte Prager Kripo gegen sich aufgebracht. Nur die junge Privatdetektivin Ivona Markovic, die gerade eine Reihe bizarrer Verstümmelungsmorde untersucht, scheint auf Hogarts Seite zu stehen. Als die beiden bei einem Anschlag nur knapp dem Tod entrinnen, wird klar, dass es eine Verbindung zwischen ihren Fällen geben muss. Und dass ihnen die Zeit bis zum nächsten Mord davonläuft ...

In den dunklen Gassen Prags fordert ein skrupelloser Killer seine Gegner zu einem teuflischen Spiel heraus ...


Originaltitel: Die schwarze Dame
Originalverlag: Festa
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-22666-4
Erschienen am  18. Dezember 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Peter Hogart ermittelt

Rezensionen

Mord in Prag

Von: Minky

02.02.2021

Inhalt Eine Wiener Versicherungsgesellschaft hatte für Recherchen eine Mitarbeiterin nach Prag geschickt. Als diese aber spurlos verschwindet wird Privatermittler Peter Hogart hinzugezogen, um die Kollegin und Nichte des Chefs wieder zu finden. Er macht sich auf in die Goldene Stadt und schafft es in kürzester Zeit die örtliche Kriminalpolizei gegen sich auf zu bringen. Bei seinen Ermittlungen trifft er aber auch auf die Privatdetektivin Ivona, die gerade in der Aufklärung einer Reihe von Verstümmelungsmorden steckt. Die beiden beginnen sich gegenseitig zu unterstützen und stellen schnell eine Verbindung zwischen ihren beiden Ermittlungen fest. Als die beiden einem Anschlag auf ihr Leben nur knapp entkommen, ist klar, dass sie den Tätern schon auf der Spur sind... Meinung "Die schwarze Dame" ist mein zweites Buch von Andreas Gruber und es hat mich wieder überzeugt. Ich mag die Story, ich mag die Charaktere und ich mag den Schreibstil. Es ist noch gar nicht so lange her, dass ich selbst in Prag ein paar Tage verbracht habe und Andreas Gruber schafft es mich mit seinem Thriller wieder in die kleinen Gassen der Altstadt zu versetzen. Peter Hogart, der Hauptcharakter der Geschichte, ist ein Privatermittler mit Ecken und Kanten. Er hat seinen eigenen Kopf und verleiht dem Geschehen damit einen ganz besonderen Charme. Ich freue mich schon jetzt darauf noch mehr Fälle von Hogart zu lesen. Besonders hervorzuheben ist aus meiner Sicht außerdem, dass der Verlauf der Geschichte nicht vorhersehbar und durch spannende Wendungen geprägt, gleichzeitig aber in sich total schlüssig und gut durchdacht ist. Das Cover der Neuauflage gefällt mir sehr gut. Wesentlich besser als die ursprüngliche Version. Fazit Ein spannender und unterhaltsamer Thriller mit einem interessanten Ermittler als Hauptcharakter: 5 von 5 Sterne!

Lesen Sie weiter

Mal wieder super

Von: Lee

27.01.2021

Peter Hogart ist Versicherungsdetektiv der für den Mord einer Kollegin nach Prag muss. Wie auch die anderen Hauptcharaktere aus Grubers anderen Büchern hat Peter ein paar kleine Ticks, die ihn aber nur sympathisch machen. Das Buch hat viele überraschende Wendungen und ist wie immer sehr spannend geschrieben. Die Geschichte hat alles, was ein guter Thriller braucht, deswegen ist es absolut empfehlenswert!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Andreas Gruber, 1968 in Wien geboren, lebt als freier Autor mit seiner Familie in Grillenberg in Niederösterreich. Mit seinen bereits mehrfach preisgekrönten Romanen steht er regelmäßig auf der Bestsellerliste.

www.agruber.com und auf Facebook: www.facebook.com/Gruberthriller

Zur Autor*innenseite