Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Kim Stanley Robinson

Das Ministerium für die Zukunft

Roman

(1)
Das Ministerium für die Zukunft
eBook epubNEU
13,99 [D] inkl. MwSt.
13,99 [A] | CHF 17,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Von Barack Obama auf Twitter empfohlen!

Indien, 2025. Das Land wird von einer gnadenlosen Hitzewelle heimgesucht, die Temperaturen erreichen mancherorts über 50 Grad. Hunderttausende Menschen sterben, manchmal werden ganze Stadtviertel ausgelöscht. Zu den Überlebenden gehört der Arzt Frank May. Schwer traumatisiert zieht er in die Schweiz, um mit denen abzurechnen, die seiner Meinung nach mitverantwortlich sind: dem Ministerium für die Zukunft, dessen Aufgabe es eigentlich ist, solche Katastrophen zu verhindern. In Mary Murphy, der Vorsitzenden des Ministeriums, findet Frank unerwartet eine Verbündete, die wie er gegen den Klimawandel kämpft - wenn auch mit anderen Mitteln ...

»Der neue Roman des amerikanischen Autors Kim Stanley Robinson ist ein Weckruf.«

ZEIT, Maximilian Probst (21. October 2021)

Aus dem Amerikanischen von Paul Bär
Originaltitel: Ministry for the Future
Originalverlag: Orbit
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-28018-5
Erschienen am  11. October 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Das Ministerium für die Zukunft

Von: gosureviews

19.10.2021

Der unnachahmliche Kim Stanley Robinson kehrt mit "Das Ministerium für die Zukunft" zurück, mit einer vernichtenden Anklage und erschreckend vorausschauenden Auseinandersetzung mit dem Chaos, das der Klimawandel sowohl jetzt als auch in naher Zukunft anrichten wird, wenn wir als Kollektiv weiterhin in Ignoranz leben. Mit zunehmender Dringlichkeit schildert Kim Stanley Robinson einen beunruhigenden, aber letztlich hoffnungsvollen Ausblick auf unsere nächsten drei Jahrzehnte auf der Erde. Dabei nutzt er seine Fähigkeit zur scharfen Beobachtung und erforscht auf packende und fesselnde Weise die Themen Klimawandel, Technologie, Politik und die menschlichen Verhaltensweisen, die diese Kräfte antreiben. Er hat eine so reichhaltige und durchdachte Welt erschaffen, dass man nicht anders kann, als in sie einzutauchen und zu staunen. Kim Stanley Robinson ist jemanden mit einer großen Fangemeinde und einer großen Plattform, die er nutzt, um seine Ängste, Ideen und schließlich seine Hoffnungen in Bezug auf das Überleben der menschlichen Rasse als Spezies, unseres Planeten und seines Ökosystems zu verbreiten. Im Vergleich zu einigen seiner früheren postapokalyptischen Geschichten ist dies eine sehr viel optimistischere Lektüre, die weniger katastrophal ist. Die zeitgemäße, kraftvolle und relevante moralische Botschaft, die er versucht wiederzugeben ist, dass unsere Zukunft immer noch zu retten ist, wenn wir uns als Spezies genug anstrengen, um das Ruder herumzureißen, anstatt uns einfach abzuwenden. Eine äußerst wichtige Pflichtlektüre für alle, die nicht nur an unserem Überleben als Spezies, sondern auch an unserem Erfolg interessiert sind. Äußerst empfehlenswert!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Kim Stanley Robinson wurde 1952 in Illinois geboren, studierte Literatur an der University of California in San Diego und promovierte über die Romane von Philip K. Dick. Mitte der Siebzigerjahre veröffentlichte er seine ersten Science-Fiction-Kurzgeschichten, 1984 seinen ersten Roman. 1992 erschien mit »Roter Mars« der Auftakt der Mars-Trilogie, die ihn weltberühmt machte und für die er mit dem Hugo, dem Nebula und dem Locus Award ausgezeichnet wurde. Kim Stanley Robinson lebt mit seiner Familie in Davis, Kalifornien.

kimstanleyrobinson.info

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Ein grandioser Page-Turner. (...) Das ist Climate-Fiction, von der nicht einmal die Generation Greta zu träumen wagt. Und Pflichtlektüre für alle, die an Zukunft interessiert sind.«

Rolling Stone Magazin, Thomas Hummitzsch (01. October 2021)

»Ein umfassender, atemberaubender sowie zum Nachdenken und Diskutieren anregender Blick auf Herausforderungen der Umweltpolitik.«

APA (AT) (14. October 2021)

»Spannend, lebendig und niemals unterkomplex. (…) Eine facettenreiche Utopie.«

riffreporter.de (11. October 2021)

Weitere E-Books des Autors