Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Vi Keeland

Bossman

Roman

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 15,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Reese, jung, hübsch, ehrgeizig, durchlebt gerade das schlimmste Date ihres Lebens, als sie ihn zum ersten Mal sieht: Chase Parker. Immer wieder wandert ihr Blick zu dem unglaublich attraktiven Mann am anderen Ende des Restaurants. Plötzlich steht dieser auf, setzt sich an Reeses Tisch und tut so, als wären sie alte Freunde. Chase Parker rettet nicht nur ihren Abend, sondern bringt sie auch völlig durcheinander. Und als sie einige Wochen später ihren Traumjob anfängt, ist der CEO der Firma kein anderer als der Unbekannte aus dem Restaurant, den sie nicht vergessen konnte ...

»Wenn Sie nur ein Buch dieses Jahr lesen, dann sollte es ›Bossman‹ sein.«

Winchester Book Reviews

Aus dem Amerikanischen von Babette Schröder
Originaltitel: Bossman
Originalverlag: C. Scott Publishing Corp
eBook epub (epub), ca. 384 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-21128-8
Erschienen am  20. November 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Bossman"

80 Days - Die Farbe der Liebe
(3)

Vina Jackson

80 Days - Die Farbe der Liebe

4 Seasons - Labyrinth des Begehrens
(5)

Vina Jackson

4 Seasons - Labyrinth des Begehrens

Eine Insel zum Verlieben
(8)

Karen Swan

Eine Insel zum Verlieben

Straus Park
(6)

P. B. Gronda

Straus Park

Nach dem Winter
(2)

Guadalupe Nettel

Nach dem Winter

Ein Mann für alle Nächte
(4)

Rachel Gibson

Ein Mann für alle Nächte

Die Perlenfrauen

Katie Agnew

Die Perlenfrauen

Die Unsterblichen

Chloe Benjamin

Die Unsterblichen

Willkommen in Lake Success

Gary Shteyngart

Willkommen in Lake Success

Oh, William!

Elizabeth Strout

Oh, William!

Der Dünensommer

Sylvia Lott

Der Dünensommer

Die Liebenden von Coney Island
(3)

Billy O'Callaghan

Die Liebenden von Coney Island

Gestohlene Erinnerung

Blake Crouch

Gestohlene Erinnerung

Die Diplomatin

Lucas Fassnacht

Die Diplomatin

Der Todbringer

Jeffery Deaver

Der Todbringer

The Woman in the Window - Was hat sie wirklich gesehen?

A. J. Finn

The Woman in the Window - Was hat sie wirklich gesehen?

Der talentierte Mörder

Jeffery Deaver

Der talentierte Mörder

Das Teufelsspiel
(2)

Jeffery Deaver

Das Teufelsspiel

LITTLE LIES – Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht

Megan Miranda

LITTLE LIES – Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht

Unser Sommer in Cape Cod
(1)

Jamie Brenner

Unser Sommer in Cape Cod

Rezensionen

Dirty Office Romance vom Feinsten

Von: Lisasbuechereck

12.09.2019

Reese ist eine Junge Frau, die das Langweiligste Date ihres Lebens hat, als sie Ihn trifft. Er ist super Sexy, Frech und tut so als wäre er ein alter Freund um sie aus ihrem Date zu befreien. Reese bekommt diesen Fremden einfach nicht aus dem Kopf. Als die ehrgeizige und voller taten drang Junge Frau einen neuen Job beginnt, muss sie feststellen das ihr neuer Boss Chase Parker, genau dieser Junge Mann ist. . Das Buch war echt genial. Es hat alles mit gebracht was man braucht. Liebe, Humor, Leidenschaft und eine Priese Drama. Reese und Chase haben sehr gut Harmoniert zusammen. Sowohl Privat als auch auf der Arbeit. Man konnte das knistern förmlich Spüren. . Als die Beiden sich endlich ihren Gefühlen stellen, taucht ein Problem aus Chase Vergangenheit auf. Er hat was echt schlimmes erlebt, aber das Drama was da eingebaut wurde war etwas zu viel. Seine Tragödie war echt nicht ohne, aber sein verhalten deswegen ist es auch nicht. Das hat mich etwas Genervt muss ich sagen. . Das alles hat der Story an sich aber nicht zu sehr geschadet. Es war trotzdem eine tolle Geschichte, die ich gerne weiter empfehlen kann. Von mir gibt es 4 Sterne.

Lesen Sie weiter

Hat mich positiv überrascht

Von: romantische Seiten

01.01.2018

Als Reese Annesly versucht aus dem schrecklichsten Date ihres Lebens heraus zukommen lernt sie Chase Parker kennen. Chase hilft ihr aus der Situation heraus und danach trennen sich ihre Wege. Sie ist fasziniert von dem witzigen, charmanten Mann, der auch noch intelligent und sexy ist. Eine Mischung, die ihr sehr gut gefällt. Leider weiß sie nicht viel von ihrem „Retter“. Umso erstaunter ist sie, als sie einen neuen Job antritt und Chase ihr dort als neuer Chef vorgestellt wird. Ausgerechnet in seiner Firma soll sie arbeiten. Die beiden laufen sich immer wieder über den Weg und es liegt ein knistern in der Luft. Wie schade, das Reese sich vorgenommen hat nie wieder etwas mit einem Arbeitskollegen an zu fangen und schon gar nicht mit dem Chef. Aber ob sie der Anziehungskraft wiederstehen kann? Reese und Chase sind zwei tolle Protagonisten, die beide eine schwierige Vergangenheit haben. Reese war Opfer eines Überfalls und hat dadurch eine Angststörung entwickelt und Chase hat einen schweren Schicksalsschlag hinnehmen müssen. Diese beiden Ereignisse haben sie sehr stark geprägt. Reese ist ein starker, sympathischer Charakter. Sie nimmt die Herausforderung an, die ihr das Leben stellt und versucht loszulassen um ihr Glück zu finden. Chase dagegen steckt den Kopf in den Sand. Er lässt sich von seiner Angst beeinflussen. Dazu kommt, das er ein sehr sensibler und gefühlvoller Mann ist. Er kommt aber nicht verweichlicht rüber, da er trotz allen eine dominante und starke Seite hat. Chase ist sehr witzig und auch charmant. Er hat mich oft zum lachen gebracht. Die Dynamik zwischen den beiden gefällt mir sehr gut. Auch die Nebenprotagonisten haben mir gefallen. Vor allem Sam und die Schwester von Chase, zwei starke Frauen, die er an seiner Seite hat. Der Schreibstiel von Vi Keeland ist toll und ich bin schon sehr auf andere Bücher von ihr gespannt. Für mich hatte das Buch überhaupt keine Längen. Es war oft sehr lustig, denn gerade am Anfang geraten die Protagonisten sehr oft in lustige Situationen. Mir hat auch sehr gut gefallen, dass die Geschichte größtenteils aus der Sicht von Reese erzählt wurde. Aber auch Chase kam nicht zu kurz. Sein Teil wurde als Rückblick erzählt. So konnte man ihn und seine Beweggründe sehr gut verstehen und nachvollziehen. Es gibt ein paar erotische Szenen, die aber sehr niveauvoll erzählt wurden, auch wenn Chase ab und zu sehr direkt sein kann. Insgesamt eine schöne Geschichte, die mich komplett überzeugen konnte.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Vi Keeland ist eine New-York-Times-Bestsellerautorin. Mit über einer Million verkaufter Bücher wird sie inzwischen in acht Sprachen übersetzt. Vi Keeland hat ihre große Liebe mit sechs Jahren kennengelernt. Sie lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in New York.

Zur Autorin

Babette Schröder war dreizehn Jahre in der Filmbranche tätig, unter anderem als selbständige Produzentin für TV- und Kinospielfilme, bevor sie ein zweites Leben als Übersetzerin für amerikanische, englische und französische Literatur begann. Seither hat sie über siebzig Romane übersetzt, darunter Bestsellerautorinnen wie Katherine Webb, Beth O’Leary, Josie Silver und Vi Kleeland.

Zur Übersetzerin

Pressestimmen

»Ich habe ›Bossman‹ verschlungen! Mein sexy Highlight des Jahres.«

Aestas Book Blog

»An diese prickelnde, unvergessliche Liebesgeschichte muss man einfach sein Herz verlieren!«

The Rockstars of Romance

»Meine Gesicht tut vom vielen Lächeln weh! Dieses Buch hat mein Herz zum Schmelzen gebracht.«

Kindle Crack Book reviews

»Eine so spannungsgeladene Liebesgeschichte habe ich lange nicht mehr gelesen.«

Bookalicious Babes

Weitere E-Books der Autorin