Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Björn Süfke

Männer

Was es heute heißt, ein Mann zu sein
Vom Autor von "Männerseelen"

(1)
Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Was gestern noch als männlich galt, ist heute verpönt – und auch wieder nicht. Der Mann von heute soll gefühlvoll sein, aber kein Weichei. Ein 24-Stunden-Papa, aber bitte auch beruflich ein Überflieger. Kein Wunder, dass Mann sich verwirrt fragt, wo’s nun langgeht. Björn Süfke, Männertherapeut, zeigt, was das traditionelle Verständnis von Männlichkeit in der Familie und in der Gesellschaft angerichtet hat. Er fordert die Männer auf, sich zu bewegen – und die Frauen, dies auch wirklich zuzulassen. Denn dann werden wir alle profitieren: durch eine Partner- und Elternschaft auf Augenhöhe und eine gleichberechtigte Gesellschaft.

"Über die Probleme der Männer schreibt Therapeut Björn Süfke informativ in 'Männer. Erfindet. Euch. Neu.'"

Cosmopolitan

Originaltitel: Männer
Originalverlag: Mosaik Verlag, München 2016
Taschenbuch, Klappenbroschur, 400 Seiten, 13,5 x 20,0 cm
ISBN: 978-3-442-17743-1
Erschienen am  18. June 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Männer"

Das entehrte Geschlecht

Ralf Bönt

Das entehrte Geschlecht

Die Sehnsucht der starken Frau nach dem starken Mann
(1)

Maja Storch

Die Sehnsucht der starken Frau nach dem starken Mann

Viel Fleiß, kein Preis
(2)

Martin Wehrle

Viel Fleiß, kein Preis

Adams Apfel und Evas Erbe
(1)

Axel Meyer

Adams Apfel und Evas Erbe

"Dann ist das wohl psychosomatisch!"
(5)

Dr. med. Alexander Kugelstadt

"Dann ist das wohl psychosomatisch!"

Da gehen doch nur Bekloppte hin
(1)

Andrea Jolander

Da gehen doch nur Bekloppte hin

Stille

Bodo Janssen

Stille

Die Psychologie des Geldes
(1)

Ruediger Dahlke

Die Psychologie des Geldes

So bin ich unverwundbar
(1)

Barbara Berckhan

So bin ich unverwundbar

Aura-Therapie
(1)

Nina Dul

Aura-Therapie

Willkommen in der Welt für seelische Gesundheit

Dr. med. Harald Krauß

Willkommen in der Welt für seelische Gesundheit

Ich suchte das Glück und fand die Zufriedenheit
(1)

Hans-Otto Thomashoff

Ich suchte das Glück und fand die Zufriedenheit

The Bond
(2)

Lynne McTaggart

The Bond

Wenn die Organe ihr Schweigen brechen und die Seele streikt

Annelie Keil

Wenn die Organe ihr Schweigen brechen und die Seele streikt

Raus aus dem Beziehungs-Burnout

Daniela Bernhardt

Raus aus dem Beziehungs-Burnout

Überzeugt!
(2)

Jack Nasher

Überzeugt!

Das Geheimnis meines Spiegelpartners

Ruediger Schache

Das Geheimnis meines Spiegelpartners

Schamanische Heilung
(2)

Monnica Hackl

Schamanische Heilung

Rezensionen

Das derzeit beste Buch zum Thema Männer-Emanzipation

Von: AAI aus BY

20.01.2018

Wer bereits bei Süfkes "Männerseelen" graue Haare bekommen hat und das Buch zitternd vor durchaus nicht immer angenehmer Selbsterkenntnis weggelegt hat, sollte "Männer - Erfindet.Euch.Neu" erst gar nicht in die Hand nehmen. Süfke zieht seine in 20 Jahren Praxiserfahrung in der Therapie von Männern gewonnenen Einsichten in diesem Buch auf eine gesellschaftliche Ebene. Ausgewogen, empathisch und erschreckend klug analysiert er unsere ständige Verwechslung von "Männerkatastrophen" mit der eher neuen "Männerkrise". Besonders einleuchtend wie hilfreich war für mich Süfkes Auflistung der Gesetze der "Lex TM" (Gesetz der traditionellen Männlichkeit): Ein absoluter Volltreffer, der sich auch im Alltag ständig wiederentdecken lässt. Bei seinem selbst wie bei all den Mitmännern um einen herum. Fazit: Wer wirklich Interesse hat an der Freiheit und dem Wohlergehen von Menschen, die im Nebenberuf zufällig Männer sind, kommt um dieses Buch auf keinen Fall herum. (Un)bedingte Leseempfehlung.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Björn Süfke ist Diplom-Psychologe und Männertherapeut. Er hält regelmäßig Vorträge und bietet Fortbildungen zu verschiedenen Männerthemen an. Privat ist er passionierter Fan von zwei Fußballvereinen und drei Kindern. Er lebt mit seiner Familie bei Bielefeld. Weitere Informationen zu Björn Süfkes Veranstaltungen finden Sie auf www.maenner-therapie.de.

Zum Autor

Links

Pressestimmen

"Hier schreibt ein Mann vom Fach: Björn Süfke verdankt seinen Experten-Status nicht allein seinem Geschlecht. Seit 20 Jahren arbeitet der Psychologe als Männertherapeut."

Psychologie bringt dich weiter

"Wie soll Mann stattdessen sein? Glücklicherweise gibt Süfke darauf keine eindeutige Antwort. Am Ende soll es ja genau nicht darum gehen, wieder neue Rollenzuweisungen anzunehmen."

Emotion

"Endlich ein Buch, das es schafft, Männer in ihrem persönlichen Lebensmodell zu bestärken und die dabei so hemmenden patriarchalen Männlichkeitsstrukturen zu entblößen."

MDR Kultur

"Ein kluges und facettenreiches Buch."

Psychologie Heute

"[Das Buch] dürfte für die meisten Männer und Frauen ein Augenöffner sein."

jungsundmaedchen.wordpress.com

Weitere Bücher des Autors