Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Hanns-Josef Ortheil

Die große Liebe

Roman

Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein Roman der ganz großen Gefühle!

Der Beginn einer Obsession: Zwei, die eigentlich mit beiden Beinen im Leben stehen, lernen sich an der italienischen Adria-Küste kennen und verfallen einander. Sie erkennen, dass sie füreinander geschaffen sind – eine Erfahrung, die keiner von beiden vorher gemacht hat. Zuerst langsam, dann mit rapide wachsender Intensität gehen sie ihren Wünschen nach und versuchen ihre Liebe gegen alle inneren und äußeren Widerstände zu behaupten.

"Eine schöne, meisterhaft erzählte Liebesgeschichte."

Die Zeit

Taschenbuch, Broschur, 320 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-72799-5
Erschienen am  24. June 2005
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Die große Liebe"

Mitten in der Nacht
(3)

Nora Roberts

Mitten in der Nacht

Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah
(1)

Haruki Murakami

Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah

Für immer der Deine

Nicholas Sparks

Für immer der Deine

Die Weihnachtsfamilie

Angelika Schwarzhuber

Die Weihnachtsfamilie

Lässliche Todsünden

Eva Menasse

Lässliche Todsünden

Im Sturm des Lebens
(4)

Nora Roberts

Im Sturm des Lebens

Heißer als Feuer

Sandra Brown

Heißer als Feuer

Die kleine literarische Apotheke

Elena Molini

Die kleine literarische Apotheke

Die Kosmonauten

Richard David Precht

Die Kosmonauten

Gestohlene Träume
(5)

Nora Roberts

Gestohlene Träume

Das Funkeln einer Winternacht

Karen Swan

Das Funkeln einer Winternacht

Verruchte Begierde

Sandra Brown

Verruchte Begierde

In einer heißen Sommernacht

Sandra Brown

In einer heißen Sommernacht

Die Tochter des Magiers

Nora Roberts

Die Tochter des Magiers

Wo mein Herz wohnt

Nora Roberts

Wo mein Herz wohnt

Versuchung pur

Nora Roberts

Versuchung pur

Das saphirblaue Zimmer

Karen White, Beatriz Williams, Lauren Willig

Das saphirblaue Zimmer

The Choice - Bis zum letzten Tag

Nicholas Sparks

The Choice - Bis zum letzten Tag

Das Erbe von Temple Hill
(3)

Judith Kinghorn

Das Erbe von Temple Hill

Before you go - Jeder letzte Tag mit dir

Clare Swatman

Before you go - Jeder letzte Tag mit dir

Rezensionen

Sehr schöne Liebesgeschichte

Von: Michael

14.12.2021

Das Buch erzählt von der leidenschaftlichen Liebe eines Paares, das sich an der italienischen Adria-Küste kennenlernt. Er, ein deutscher Fernsehredakteur, recherchiert dort für einen Film über das Meer, sie ist Meeresbiologin und leitet ein Forschungsinstitut. Er hat sich gerade aus einer längeren Beziehung gelöst, sie ist mit einem Institutskollegen verlobt. Beide sind fasziniert vom Wasser, seinen Farben, Gerüchen, und bereits über ihrer ersten Begegnung liegt eine eigentümliche Magie. Sie können den anderen nicht mehr aus den Augen lassen und erkennen, daß sie füreinander geschaffen sind. Zuerst langsam, dann mit rapide wachsender Intensität gehen sie ihrer Leidenschaft nach und versuchen ihre Liebe gegen alle inneren und äußeren Widerstände zu behaupten. Man wird in die Geschichte hinein gesaugt und man kann so gut nachvollziehen wie sich die Liebe langsam aufbaut! Man verliebt sich als Leser auch ein bisschen in die Protagonisten! Unglaublich sinnlich wird auch das Meer beschrieben, das Essen, die Gelüste und insgesamt die ganzen Gefühle! Unbedingte Lesensempfehlung!

Lesen Sie weiter

Schönes Buch mit Liebe und schönen Worten

Von: Ash

13.12.2021

Der Vergleich mit Kurt Tucholsky, der auf dem Klappentext steht, ist dann doch der Griff nach den Sternen. Aber es ist wirklich eine heitere Liebesgeschichte, welche unterhält und den Wunsch nach mehr Gefühlen weckt. Interessanter Weise schwankt der Schreibstil - manchmal war ich wirklich entzückt von einem Satz, fühlte mich mitgenommen und konnte in die Bilderwelt des Schriftstellers eintauchen. Zwischendurch hatte ich manchmal (eher selten) den Gedanken, ich lese einen Schüleraufsatz. Insgesamt wirklich empfehlenswert.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Hanns-Josef Ortheil wurde 1951 in Köln geboren. Er ist Schriftsteller, Pianist und Professor für Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim. Seit vielen Jahren gehört er zu den beliebtesten und meistgelesenen deutschen Autoren der Gegenwart. Sein Werk wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet, darunter dem Thomas-Mann-Preis, dem Nicolas-Born-Preis, dem Stefan-Andres-Preis und dem Hannelore-Greve-Literaturpreis. Seine Romane wurden in über zwanzig Sprachen übersetzt.

Zum Autor

Links

Weitere Bücher des Autors