Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Georgia Kaufmann

Die Schneiderin von Paris

Roman

Taschenbuch
11,00 [D] inkl. MwSt.
11,40 [A] | CHF 15,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein mitreißender Roman um eine junge Schneiderin, die die Modewelt und die Männerherzen erobert.

Rosa hat mit ihrer Gabe, für jede Frau das perfekte Outfit zu finden, ein weltweites Modeimperium aufgebaut. Doch während sie sich für das wichtigste Treffen ihres Lebens zurechtmacht, bröckelt ihre Selbstsicherheit. Welches Kleid soll sie wählen, welche Lippenstiftfarbe? Ihre Gedanken schweifen ab, zurück in die Vergangenheit: zu ihrer Jugend in einem armen italienischen Bergdorf, ihrer dramatischen Flucht im Zweiten Weltkrieg, ihrem Aufstieg als Schneiderin im eleganten Paris, ihren Erfolgen in New York. An diesem Tag fasst Rosa einen Entschluss: Sie will den Mann wiederfinden, dem ihr Herz seit so langer Zeit gehört …

»Eine Geschichte von Verlust und Flucht, Erlösung und Vergebung. Fans von Lucinda Riley werden dieses Buch lieben.«

Sunday Express

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Andrea Fischer
Originaltitel: The Dressmaker of Paris
Originalverlag: Hodder & Stoughton
Taschenbuch, Klappenbroschur, 544 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-49204-6
Erschienen am  18. October 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Paris, Frankreich

Ähnliche Titel wie "Die Schneiderin von Paris"

Die Hoffnung der goldenen Jahre

Fiona Davis

Die Hoffnung der goldenen Jahre

Interview mit einem Vampir

Anne Rice

Interview mit einem Vampir

Ein Winter in Venedig

Claudie Gallay

Ein Winter in Venedig

Der Sommer der Blaubeeren

Mary Simses

Der Sommer der Blaubeeren

Mittelgroßes Superglück

Marian Keyes

Mittelgroßes Superglück

Winterzauber an der Seine

Mandy Baggot

Winterzauber an der Seine

Die Hummerschwestern
(1)

Beverly Jensen

Die Hummerschwestern

Das Geheimnis des Schneemädchens

Marc Levy

Das Geheimnis des Schneemädchens

Das Gewicht des Himmels

Tracy Guzeman

Das Gewicht des Himmels

Vom Schicksal geküsst
(2)

Allison Winn Scotch

Vom Schicksal geküsst

Versuchung pur

Nora Roberts

Versuchung pur

Cottage gesucht, Held gefunden

Susan Elizabeth Phillips

Cottage gesucht, Held gefunden

Die MacGregors - Wie alles begann. Vom Schicksal besiegelt

Nora Roberts

Die MacGregors - Wie alles begann. Vom Schicksal besiegelt

Eine Insel zum Verlieben
(8)

Karen Swan

Eine Insel zum Verlieben

Unser Sommer in Cape Cod
(1)

Jamie Brenner

Unser Sommer in Cape Cod

Schilf im Wind
(5)

Grazia Deledda

Schilf im Wind

Der verborgene Garten
(4)

Kate Morton

Der verborgene Garten

Die Winterfrauen
(3)

Tracy Buchanan

Die Winterfrauen

Als unsere Herzen fliegen lernten

Iona Grey

Als unsere Herzen fliegen lernten

Die Parfümerie der Liebe

Núria Pradas

Die Parfümerie der Liebe

Rezensionen

Überraschungshit

Von: Tiziana Olbrich

27.10.2022

Hast du schon einmal ein Buch nur wegen seines schönen Covers ausgewählt? Nein? Nun, ich natürlich auch nicht, niemals *räusper* Okay, ihr habt mich erwischt, als ich "Die Schneiderin von Paris" bestellt habe, war ich einzig wegen des schönen Covers in Kombination mit dem Pariser Setting überzeugt. Ich liebe Paris, habe selbst ein Jahr in der Nähe gewohnt und dachte, ich hätte eine nette Geschichte für zwischendurch gefunden. Oh. Mein. Gott! Wie sehr habe ich mich geirrt, im positiven Sinne! Denn der Roman war ein absoluter Überraschungshit für mich. Obwohl er mit seinen 540 Seiten das längste Buch ist, das ich in diesem Jahr gelesen habe, war es auch mein schnellstes. Und dabei hatte ich weder Urlaub noch viel Zeit, aber die Geschichte hat mich einfach nicht losgelassen. Nicht einmal beim Kochen wollte ich aufhören zu lesen. "Eine junge Schneiderin, die die Modewelt und die Männerherzen erobert." Es geht um ein italienisches Mädchen (Rosa), das aus einem kleinen Dorf in den Bergen in die Schweiz flieht und im Laufe ihrer Erzählung in diversen Ländern lebt (Paris nimmt wirklich nur einen sehr kleinen, aber wichtigen Teil ein). Es ist eine fiktive Biographie über die Ikone eines globalen Fashion-Imperiums und mehr will ich auch gar nicht verraten, denn genau die vielen unerwarteten Wendungen haben das Besondere an der Geschichte für mich ausgemacht. Alle 70-80 Seiten wird Rosas Leben vollkommen auf den Kopf gestellt und es ist erstaunlich, wie sie immer wieder die Kraft findet, von vorne anzufangen. Eine sehr inspiriende Geschichte, von der ich nicht zu schwärmen aufhören kann. Lest sie, verschenkt sie! Lasst Rosa Kusstatscher in euer Leben, ihr werdet es nicht bereuen. An dem Roman hat die Autorin im übrigen über 10 Jahre geschrieben, ich hoffe wirklich, dass es bis zu ihrem nächsten Buch nicht so lange dauert - denn ich kann es nicht abwarten! :)

Lesen Sie weiter

Absolute Leseempfehlung

Von: Jassi

12.06.2022

[Erster Satz] “Ist es wirklich schon so spät, ma chère?.” [Lieblingszitat] “Sei es ein Putsch, der die Demokratie aushebelt, oder eine freundliche Invasion - die neue Situation wird schnell zur Normalität, und wir vergessen, dass man auch anders leben kann. ” [Meinung] Man wird von der Protagonistin Rosa Kusstatsher durch die Geschichte geleitet. Sie erzählt ihre Lebensgeschichte die in Italien während dem zweiten Weltkrieg beginnt. Eine Geschichte, in der Sie viele Hürden überwinden musste. Der Leser wird immer wieder angesprochen, sodass man sich nicht schnell ablenken konnte. Das Buch ist voll mit unterschiedlichen emotionen gestaltet und rührte mich sogar das ein oder andere Mal zu Tränen 🫣 Eine absolute Leseempfehlung! 🤭 Allerdings muss ich euch vorwarnen: eine Triggerwarnung ist hier nicht vorhanden, sollte jedoch benannt werden.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Georgia Kaufmann

Georgia Kaufmann studierte Sozialanthropologie und Demografie in Cambridge, London und Oxford. Sie ist viel gereist und lebte u. a. in Brüssel, Belo Horizonte und Boston. Heute wohnt sie mit ihrem Mann und ihrer Katze nur ein paar Fahrradminuten von der Londoner Innenstadt entfernt. »Die Schneiderin von Paris« ist ihr Romandebüt.

georgiakaufmann.com/

Zur Autorin

Pressestimmen

»Packend und eindringlich.«

Jill Mansell

»Eine fesselnde Reise durch das Leben einer bemerkenswerten Frau.«

My Weekly

»Ein wunderschöner Roman mit einer faszinierenden Heldin, der mich bis zur letzten Seite nur so mitgerissen hat. Und das Ende – wow!«

Gill Thompson

»Sinnlich, berauschend und absolut fesselnd.«

Rachel Rhys

»Ein herausragendes Debüt – die Seiten fliegen nur so dahin.«

Historical Novels Society

»Die Geschichte über Schneiderin Rosa und ihr bewegtes Leben in der Stadt der Liebe (und Mode) ist genau das, was ich für kalte Wintertage brauche.«

Burda Style (02. November 2022)

»Historisch und mitreißend.«

Harke am Sonntag (21. November 2021)

»Ein mitreißender Roman.«

Frau von heute (11. February 2022)