Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Sünje Nicolaysen

Der ultimative Bier-Guide

Zum Kenner in 222 Grafiken

Mit Illustrationen von Ole Schleef
(4)
Paperback
16,99 [D] inkl. MwSt.
17,50 [A] | CHF 23,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Bier wird heute nicht mehr nur getrunken, Biergenuss wird zelebriert. Eine riesige Auswahl an Biersorten erobert inzwischen die Getränkekarten und Supermarktregale – bis hin zum erfrischenden Sauerbier Gose und süffigem Blond Bier. In diesem aufwendig gestalteten Bierguide nimmt Sünje Nicolaysen die Craft-Beer-Bewegung sowie die große Biervielfalt genauer unter die Lupe. Anschaulich und unterhaltsam erklärt sie, welche Biersorten es gibt, worin sie sich unterscheiden und welches Bier zu welchem Essen passt. Sie gibt Tipps zur richtigen Glaswahl, der optimalen Trinktemperatur und für den perfekten Bierschaum. Und zeigt, wie man selbst zum Bierbrauer wird.


ORIGINALAUSGABE
Mit Illustrationen von Ole Schleef
Paperback , Klappenbroschur, 176 Seiten, 19,5 x 24,0 cm
durchg. 4c
ISBN: 978-3-453-60475-9
Erschienen am  11. June 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Schön gestalteter Guide!

Von: franzi_loves_books

03.02.2022

Inhalt: Von Pils, Kölsch und Weizenbier bis hin zu Zwickel, Märzen, Alt und Flanders Red Ale: In diesem Guide findet man alles was das Bierliebhaberherz schneller schlägen lässt! Er lädt ein zu einem Streifzug durch die Welt der Biere. Welche Biersorten gibt es? Worin unterscheiden sie sich? Welches Bier passt zu welchem Essen? Man findet alles, was man wissen sollte: von der richtigen Glaswahl und der optimalen Trinktemperatur bis hin zum perfekten Bierschaum und dem Weg zum ersten selbst gebrauten Bier. Meine Meinung: Ich mag Bier total gerne und probiere mich, egal wo ich bin und es möglich ist, auch gerne durch verschiedene Biere durch. Daher hat mich dieser Guide auch sehr interessiert! Ich habe viel durch ihn lernen können. Zu Beginn findet man noch ein paar Zahlen, beispielsweise der Pro-Kopf-Bierkonsum in Europa, welche ich sehr interessant fand. Generell findet man in dem Guide viele vielseitige, gut recherchierte Informationen, wie auch die Entstehungsgeschichte von Bier. Das Buch ist total schön gestaltet und ich hatte viel Spaß bei, durchschauen! Fazit: Ein interessanter und schön gestalteter Guide! Von mir bekommt er 4,5 von 5 Sternen ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Lesen Sie weiter

Der ultimative Bier Guide

Von: Mathias Gronau

03.11.2021

Als mir der Heyne-Verlag dieses Buch zuschickte, muss ich zugeben, dass ich mit falschen Erwartungen an dieses Buch gegangen bin. 222 Grafiken klang für mich nach vielen Statistiken mit interessanten und weniger interessanten Informationen. Aber bereits beim ersten Durchblättern dieses Buches wurde ich angenehm überrascht. Aber der Reihe nach. Wie üblich beginnt das Buch mit einem Vorwort, in dem Sünye Nicolaysen erklärt, weshalb und für wen sie dieses Buch geschrieben hat. Auf den Seiten 10 und 11 folgen einige Fakten in Zahlenform. Auf diesen Seiten greift die Autorin teilweise zu kurz. So kann ich den Grafiken entnehmen, dass im Jahr 2016 jeder Deutsche im Durchschnitt 104 Liter Bier getrunken hat, dass aber jeder Deutsche im gleichen Jahr nur 37,3 Liter Bier und Biermix-Getränke gekauft hat. Da fragt sich der geneigte Leser doch glatt, woher die 66,7 Liter stammen, die getrunken aber nicht gekauft wurden. Ich will die Zahlen nicht anzweifeln, aber spätestens beim Lektorat hätte auffallen können, dass hier der eine oder andere erklärende Satz fehlt. Das ist halt die Crux mit den Statistiken. Wenn die Grundlagen der Ermittlung der Zahlen nicht erläutert werden, können die Statistiken ihre Bedeutung verlieren oder im schlimmsten Fall in die Irre führen. Aber wir wollen nicht päpstlicher werden als der Papst. Sehen wir uns den Rest des Buches an. Einfach und allgemeinverständlich beschreibt Sünye die entscheidenden Themen rund ums Bier. Sie beginnt mit der Geschichte des Bieres im alten Ägypten, setzt sich kurz mit der Industrialisierung und dem Reinheitsgebot auseinander und beschreibt das Aufkommen des Craft Beers. Auch dass es außerhalb von Deutschland eine Bierkultur gibt und dass diese Bierkulturen sich unterscheiden wird nicht verschwiegen. Aber wichtiger sind doch die Inhaltsstoffe des Bieres. Etwas intensiver befasst Sünje sich mit dem Hopfen und beschreibt ihn vom Anbau über die Ernte bis zu den Inhaltsstoffen. Ähnlich umfangreich fällt auch die Beschreibung des Malzes aus. Lediglich bei der Hefe wird sie etwas wortkarg, aber das ist ja üblich. Dafür werden die einzelnen Schritte des Brauens sowie der Lagerung beschrieben, sowohl in der professionellen Brauerei als auch in der eigenen Küche. Zum Selbstbrauen reicht die Beschreibung aber eher nicht aus, sie dient eher, den angehenden Hobbybrauern die Angst vor der Aufgabe zu nehmen. Bevor es ans Werk geht, sollten sich die hoffnungsvollen Hobbybrauer doch lieber noch in den zahlreich vorhandenen Internetforen näher informieren. Damit ist etwa die Hälfte des Buchinhalts beschrieben. Jetzt geht es endlich ums Bier. Wie wird es richtig eingeschenkt, bei welcher Temperatur und in welches Glas (gerade bei diesem Thema hätte ich mir mehr gewünscht)? Welches Bier passt zu welcher Speise? Einige Rezepte zum Kochen mit Bier dienen der Inspiration, es einmal selbst zu versuchen. Außerdem beschreibt Sünje die wichtigsten Bierstile. Recht umfangreich beschreibt Sünje auch das Biertasting, auf das ich hier aber nicht näher eingehen möchte. Alle Themen werden für Einsteiger geeignet beschrieben und wurden von Ole Schleef ansprechend illustriert. Das Buch bekommen Sie in jeder Buchhandlung. Sollte es nicht vorrätig sein, kann der Buchhändler es innerhalb eines Tages beschaffen. Die ISBN-Nummer lautet 978-453-60475-9. Das Buch ist im Verlag Heyne erschienen und kostet € 16,99.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Sünje Nicolaysen studierte Germanistik und Skandinavistik und ist seit 13 Jahren als Redakteurin in verschiedenen Medienhäusern tätig, unter anderem beim Axel Springer Verlag und bei Gruner & Jahr. Sie ist Mitautorin des Kochbuchs Kiezküche – Refugees Welcome und ausgebildete Beerkeeperin.

Zur Autor*innenseite

Ole Schleef

Ole Schleefs Karriere begann in der Grundschule, als er in Schulbüchern, auf Tischen und anderen Dingen, die ihm nicht gehörten, zu zeichnen begann. Heutzutage arbeitet er am Computer für diverse Magazine, Zeitungen, Agenturen und Verlage. Zum richtigen Bierfan wurde er mit seinem ersten Weizen.

Tina Polster hat durch ihre fränkische Herkunft früh die Liebe zu frisch Gebrautem mit Hopfen entdeckt. Als Kommunikationsdesignerin gestaltete sie bereits mit ihrem Studio Paulinenplatz das Buch „Der ultimative Bier-Guide“. Beim Layouten des Brau-Guides ist ihre alte Liebe wieder aufgeflammt, sodass sie sich direkt mal ans Selbstbrauen gemacht hat. Und das mit Erfolg!

Zur Illustrator*innenseite

Weitere Bücher der Autorin