Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Anne Delbée

Der Kuss

Kunst und Leben der Camille Claudel - Geschenkausgabe

Taschenbuch
10,99 [D] inkl. MwSt.
11,30 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Geschenkausgabe im kleinen Format, bedrucktes Ganzleinen mit Lesebändchen.

Erst ein halbes Jahrhundert nach ihrem Tod wurde die Bildhauerin Camille Claudel als das entdeckt, was sie war – eine herausragende Künstlerin. Mit achtzehn begegnete sie dem 23 Jahre älteren Bildhauer Auguste Rodin. Sie wurde seine Schülerin, Muse und Geliebte. Eine künstlerische Lebensgemeinschaft entstand, von der jedoch vor allem Rodin profitierte. Enttäuscht von Rodin, trennte sie sich von ihm, geriet in eine tiefe psychische Krise. Nicht zuletzt die erfolgreiche Verfilmung ihres Lebens mit Isabelle Adjani in der Hauptrolle hat ihr Schicksal einem breiten Publikum zugänglich gemacht.


Aus dem Französischen von Helmut Kossodo
Originaltitel: Une Femme
Originalverlag: Presses de la Renaissance
Taschenbuch, Leinen, 608 Seiten, 9,0 x 15,0 cm
ISBN: 978-3-442-74543-2
Erschienen am  11. March 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Der Kuss"

Die Party bei den Jacks

Thomas Wolfe

Die Party bei den Jacks

Der Duft der verlorenen Träume
(1)

Fiona McIntosh

Der Duft der verlorenen Träume

Noch bevor das Jahr zu Ende ist
(4)

Hazel Gaynor, Heather Webb

Noch bevor das Jahr zu Ende ist

Washington Square

Henry James

Washington Square

Leidenschaft
(1)

Irène Némirovsky

Leidenschaft

Die Schönen und Verdammten
(4)

F. Scott Fitzgerald

Die Schönen und Verdammten

Rashomon
(2)

Ryunosuke Akutagawa

Rashomon

Niemandsland
(2)

Rhidian Brook

Niemandsland

Eine Bibliothek in Paris

Janet Skeslien Charles

Eine Bibliothek in Paris

Die Rückkehr der Bestie
(1)

Clive Cussler, Justin Scott

Die Rückkehr der Bestie

Von guten Mächten wunderbar geborgen

Dietrich Bonhoeffer

Von guten Mächten wunderbar geborgen

Der Tristan Betrug

Robert Ludlum

Der Tristan Betrug

Das Portland-Projekt
(1)

Clive Cussler, Boyd Morrison

Das Portland-Projekt

Das graue Phantom
(3)

Clive Cussler, Robin Burcell

Das graue Phantom

Alles Licht, das wir nicht sehen
(8)

Anthony Doerr

Alles Licht, das wir nicht sehen

April in Paris

Michael Wallner

April in Paris

Stalins Kühe

Sofi Oksanen

Stalins Kühe

Dunkle Herzen
(4)

Nora Roberts

Dunkle Herzen

Der Berg
(8)

Dan Simmons

Der Berg

Im Visier

Lee Child

Im Visier

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Anne Delbée

Die französische Theaterregisseurin Anne Delbée ist seit Jahren mit dem Werk Paul Claudels vertraut. Als Frau ebenso wie als Künstlerin vom leidvollen Schicksal der älteren Schwester Claudels zutiefst berührt, verarbeitete sie deren Lebensgeschichte erstmals in dem erfolgreichen Theaterstück „Une Femme“, das die Grundlage dieses Buches bildet. Anne Delbée leitet das Zentrum für schöpferische Gestaltung in Angers.

Zur Autorin