Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Beate Maxian

Das Geheimnis der letzten Schäferin

Roman

Taschenbuch
10,99 [D] inkl. MwSt.
11,30 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die erfolgreiche Köchin Nina Ludwig ist stolz auf ihre gehobenen Kochkünste. Nun soll sie ausgerechnet mit Julian Leroy in einer Kochshow auftreten. Er gilt als exzentrischer Charmeur und hat sich der bodenständigen Küche verschrieben. Doch das Thema der gemeinsamen Show reizt Nina: Küche anno dazumal. Zudem soll die Aufzeichnung auf einem denkmalgeschützten Bauernhof in dem bayerischen Dorf stattfinden, aus dem Ninas geliebte Großmutter Lieselotte stammte. Sie war dort Ende der 1950er Jahre als letzte Wanderhirtin der Familie aufgebrochen. Während ihrer Zeit auf dem Hof findet Nina heraus, dass ein großes Unglück sie damals in die Ferne trieb ...

»Es ist ein bewegender Familienroman, in dem zwei Frauen unbeirrbar ihren Weg gehen: die eine als Schäferin, die andere als berühmte Fernsehköchin.«

Bezirksrundschau Vöcklabruck, S. 40 (15. November 2018)

ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Klappenbroschur, 448 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-42299-5
Erschienen am  12. November 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Reisen, lesen, gewinnen. Mit Bestsellern reisen

Ähnliche Titel wie "Das Geheimnis der letzten Schäferin"

Wenn das Leben dir eine Schildkröte schenkt
(6)

Heike Duken

Wenn das Leben dir eine Schildkröte schenkt

Die Frau im hellblauen Kleid

Beate Maxian

Die Frau im hellblauen Kleid

Novemberschokolade

Ulrike Sosnitza

Novemberschokolade

Die Vergessenen

Ellen Sandberg

Die Vergessenen

Das Grandhotel an der Alster

Susanne Rubin

Das Grandhotel an der Alster

Insel der tausend Sterne
(1)

Anne Jacobs, Leah Bach

Insel der tausend Sterne

Marlenes Geheimnis

Brigitte Riebe

Marlenes Geheimnis

Ellas Geheimnis
(5)

Patricia Mennen

Ellas Geheimnis

Das Lied des Waldes

Klara Jahn

Das Lied des Waldes

Sommerträume am Meer

Karen Swan

Sommerträume am Meer

Hochzeitsstrudel und Zwetschgenglück
(3)

Angelika Schwarzhuber

Hochzeitsstrudel und Zwetschgenglück

Émilie und das kleine Restaurant

Annie L'Italien

Émilie und das kleine Restaurant

Zitronensommer
(8)

Cathy Bramley

Zitronensommer

A bissel was geht immer
(1)

Helmut Dietl, Patrick Süskind

A bissel was geht immer

Zwei Wochen im Juni

Anne Müller

Zwei Wochen im Juni

Räuber

Eva Ladipo

Räuber

Der Verehrer

Charlotte Link

Der Verehrer

Eine kurze Liste meiner Probleme (Mutter nicht mitgezählt)

Mimi Steinfeld

Eine kurze Liste meiner Probleme (Mutter nicht mitgezählt)

Sommer in St. Ives

Anne Sanders

Sommer in St. Ives

Die Erben von Gut Lerchengrund

Susanne Rubin

Die Erben von Gut Lerchengrund

Rezensionen

Wird Nina das Geheimnis um die letzte Schäferin lüften?

Von: Isabel Rommel aus Bietigheim-Bissingen

29.04.2019

Mal wieder ein Buch, das mir Dank meiner Rezensierfreudigkeit auf den SUB „gespült wurde“ und das ist auch gut so, denn aufgrund des für mich recht kitschig wirkenden Covers hätte ich es wohl eher nicht gekauft. Also an dieser Stelle ganz lieben Dank dafür. Ich nahm den Roman als Lektüre mit in den Urlaub, da er sich so schön nach einer leicht und lockeren Geschichte anhörte. Ganz überrascht war ich, als sich zwar der Anfang als ein wenig vorhersehbar herausstellte, dann aber eine bis tief in die Vergangenheit reichende Episode zu Tage kam, die in Ninas Familie doch einigen Staub aufwirbelte. Wie kam es, dass Ninas Großmutter so überraschend ihr Dorf und die Alm verließ, um in die Großstadt zu ziehen. Gerade sie, die doch so tief mit ihrer Umgebung und den Tieren verwurzelt war? Und warum war sie so anders als der Rest der Familie? „Zigeunerkind“ schimpften sie die Nachbarn … Nach und nach deckt Nina ein Geheimnis nach dem anderen auf und auch der schöne Julian spielt darin eine nicht unbedeutende Rolle … Lasst euch verzaubern von den Almen, den Schafen und natürlich von der wunderbaren Kochkunst der Beiden. Mir hat das Buch gut gefallen. Ein kleines Sternchen ziehe ich nur ab, da es mir am Schluss ein wenig zu gewollt wurde … dennoch, besonders als Urlaubslektüre einfach zauberhaft.

Lesen Sie weiter

Das Geheimnis der letzten Schäferin

Von: freetimeguide

31.03.2019

Nina ist eine erfolgreiche Köchin mit eigenem Restaurant, schreibt Kochbücher und moderiert ihre eigene Kochshow. Da erhält sie das Angebot, gemeinsam mit Julian Leroy in einer Kochshow aufzutreten. Die Aufzeichnung soll auf einem alten Bauernhof in Bayern stattfinden, in einem Dorf, aus dem Ninas Großmutter stammt und noch Verwandte wohnen. Obwohl sie gegenüber Julian Bedenken hatte, finden sie zu einer harmonischen Zusammenarbeit. Während der Zeit auf dem Hof erfährt Nina von dem alten Bauern vieles über ihre geliebte Großmutter. Diese war als letzte Wanderhirtin aus dem Dorf weggegangen, aber Nina kann ihren Lebensweg nachvollziehen. Ganz besonders zu erwähnen sind die Kochrezepte auf den Umschlagseiten. Aber der interessierte Leser erfährt nicht nur etwas über die unterschiedlichen Bezeichnungen der Österreicher und Bayern, sondern erhält auch interessante Kochtipps. Fast ein Krimi, geschichtsträchtiges, Kochen und Rezepte, Näheres über Schafe und nicht zuletzt eine Liebesgeschichte. Wunderschön geschrieben!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Beate Maxian lebt mit ihrer Familie in der Nähe des Attersees und in Wien und zählt zu den erfolgreichsten Autorinnen Österreichs. Ihre Wien-Krimis um die Journalistin Sarah Pauli stehen dort regelmäßig an der Spitze der Bestsellerliste.

www.maxian.at https://www.facebook.com/beate.maxian www.instagram.com/beatemaxian

Zur Autorin

Pressestimmen

»Eine österreichische Familiengeschichte mit Herz"

Moments (Steiermark)(Nov 2018) (01. November 2018)

Weitere Bücher der Autorin