Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.
Paperback
16,00 [D] inkl. MwSt.
16,50 [A] | CHF 22,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Karl Ove Knausgård sitzt mit Frau, vier Kindern und Hund zu Hause in Schonen. Er schaut Fußball im Fernsehen und schläft vor dem Bildschirm ein. Er mag Spiele, die Unentschieden ausgehn, Zigaretten, Kaffee und Argentinien.

Fredrik Ekelund ist nicht zu Hause. Er ist in Brasilien, wo er am Strand Fußball spielt und Public Viewing betreibt. Er liebt Spiele, die 4:3 ausgehen, Caipirinha und Brasilien.

"Kein Heimspiel" ist ein ungewöhnliches Fußballbuch, in dem zwei Autoren die WM in Brasilien und den Fußball als Ausgangspunkt für Reflexionen über Leben und Tod, Kunst und Politik, Klasse und Literatur nutzen. "Faszinierend, fesselnd, aufschlussreich." Sunday Times

»Auch diese Buch besitzt wieder jenen eigenartigen Sog, der typisch für Knausgård ist.«

Wiener Zeitung, Literaturbeilage "extra" (09. June 2018)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Norwegischen von Ulrich Sonnenberg
Originaltitel: Hjemme-Borte
Originalverlag: Pelikanen Forlag
Paperback , Klappenbroschur, 640 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, 1 s/w Abbildung
ISBN: 978-3-442-71563-3
Erschienen am  12. March 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Kein Heimspiel"

Dresden Revisited
(2)

Peter Richter

Dresden Revisited

Dritte Halbzeit

Waldemar Hartmann

Dritte Halbzeit

Weltbeben
(1)

Gabor Steingart

Weltbeben

Klartext.

Jürgen Möllemann

Klartext.

Vier Zeiten

Richard von Weizsäcker

Vier Zeiten

Pep Guardiola

Guillem Balagué

Pep Guardiola

Die Alternative oder: Macht endlich Politik!
(2)

Christian Ude

Die Alternative oder: Macht endlich Politik!

Renegades
(4)

Barack Obama, Bruce Springsteen

Renegades

Jahre der Politik

Roman Herzog

Jahre der Politik

Die neuen Paten
(4)

Jürgen Roth

Die neuen Paten

Die Hebel der Macht
(3)

Hans Herbert von Arnim

Die Hebel der Macht

Die lautlose Eroberung

Clive Hamilton, Mareike Ohlberg

Die lautlose Eroberung

Lebt ein Syrer in Rotenburg (Wümme)

Samer Tannous, Gerd Hachmöller

Lebt ein Syrer in Rotenburg (Wümme)

Klopp

Anthony Quinn

Klopp

Hexenjagd

Ursula Sarrazin

Hexenjagd

Die Getriebenen
(3)

Robin Alexander

Die Getriebenen

Die Loyalitätsfalle
(1)

Rainer Hank

Die Loyalitätsfalle

Nationale Interessen
(3)

Klaus von Dohnanyi

Nationale Interessen

Football Leaks
(4)

Rafael Buschmann, Michael Wulzinger

Football Leaks

Kleines Konversationslexikon für Haushunde
(2)

Juli Zeh, David Finck

Kleines Konversationslexikon für Haushunde

Rezensionen

Wunderbar!

Von: Gute Seiten Schlechte Seiten

16.12.2018

Ein Must-Read für alle Knausgård-Enthusiasten und Fussball-Fans! Die Ruhe und Beschaulichkeit in der die beiden leidenschaftlichen Fussball-Fans Knausgård und Ekelund sich Briefe schreiben ist ansteckend und stimmt wunderbar auf das nächste große Turnier ein. Es wird in diesem Briefwechsel viel über Fussball philosophiert und doch, ebenso wie bei Knausgårds "Min Kamp"-Zyklus, entwickelt sich aus dem scheinbar nebensächlich banalen etwas ganz Großes. Die Poesie des Unpoetischen steckt tief in der DNA dieses Buches und wird auch den Nicht-Fussball-Fan begeistern.

Lesen Sie weiter

Gelesen.

Von: Maxxi aus Weingarten

11.11.2018

Man fragt sich, woher die beiden so ein unglaubliches und umfassendes Allgemeinwissen haben. Kein Thema ausgelassen, kontroverse Meinungen stehen sich ergänzend gegenüber. Noch nie allerdings habe ich beim Lesen eines Buches so viele Seiten nur überflogen. Auch ich liebe meine Kinder. Aber muss man jeden Tag schreiben, dass man sie hier oder dorthin gefahren hat? Und warum erzählt der andere immer wieder von seinen eigenen Fußballkünsten, wo man doch gerne noch mehr von den WM-Spielen erfahren würde?

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Karl Ove Knausgård wurde 1968 geboren und gilt als wichtigster norwegischer Autor der Gegenwart. Er lebt mit seiner Familie an der schwedischen Südküste.

Fredrik Ekelund ist ein schwedischer Schriftsteller, Lyriker und Filmemacher - sowie Kapitän der schwedischen Fußballnationalmannschaft der Autoren.

Zum Autor

Ulrich Sonnenberg

Ulrich Sonnenberg, geboren 1955 in Hannover, arbeitet als freier Übersetzer und Herausgeber in Frankfurt/Main. 2013 erhielt er den Übersetzerpreis des Staatlichen Dänischen Kunstrats. Er übersetzte u.a. Bücher von Hans Christian Andersen, Carsten Jensen, Karl Ove Knausgaard und Jens Andersens Astrid Lindgren-Biografie.

Zum Übersetzer

Links

Pressestimmen

»Dies ist möglicherweise das verrückteste Buch, das je über Fußball geschrieben wurde. Es ist faszinierend, scharfsichtig - und treibt einen gelegentlich in den Wahnsinn."

The Times