Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Klopp

Eine Liebeserklärung an einen Trainer und seinen Verein

eBook epub
15,99 [D] inkl. MwSt.
15,99 [A] | CHF 19,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Anthony Quinn ist begeisterter, lebenslanger Fan des FC Liverpool. Dass sein Verein 2020 die Premier League in noch nie dagewesener Art und Weise gewinnt, war der Auslöser, seinem Verein und Trainer dieses Buch zu widmen. Mit einer ähnlichen Passion wie Nick Hornby in seinem Klassiker »Fever Pitch«, schreibt Quinn über seine Liebe zu seinem Verein: parteiisch, leidenschaftlich und fanatisch. Vor allem aber ist dies eine liebe- und humorvolle Hommage an den Vater des Erfolgs, seinen nicht minder leidenschaftlichen Erfolgstrainer Jürgen Klopp.

»Ein echtes Fan-Buch«

rtv (10. November 2020)

Aus dem Englischen von Philip Bradatsch, Robert Brack
Originaltitel: Klopp
Originalverlag: Faber & Faber
eBook epub (epub)
mit 8 Seiten Bildteil
ISBN: 978-3-641-27298-2
Erschienen am  09. November 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Kein roter Faden

Von: coffeerepublic

13.12.2020

Der Schreibstil von Anthony Quinn ist unterhaltsam, sympathisch und liest sich schnell weg - leider fehlt dem Inhalt des Buchs aber der rote Faden. Während es im ersten Drittel tatsächlich um Jürgen Klopp geht und man als Non-Fußball-Fan einiges an Neuem erfährt, schwindet der Fokus zunehmend zugunsten mäandernder Ausführungen über William Shankly, die Kindheit des Autors, und und und... dafür, dass das Buch 'Klopp' heißt, ist zu wenig Klopp darin vorhanden. Liverpool- und Klopp-Fans lernen vermutlich wenig Neues, Einsteiger bekommen einen bunten Topf an Info zu allerlei Themen, für die sie das Buch wahrscheinlich nicht in die Hand genommen haben. Schade.

Lesen Sie weiter

Der "ganz normale" Klopp

Von: goejos

28.11.2020

Dem Autor gelingt es hervorragend nicht nur über den Trainer Klopp zu berichten; Nein, er nimmt auch dessen vorheriges Leben und natürlich auch des Werdegang des LFC genauestens unter die Lupe. So erfährt man auch sehr viel über vorherige Trainer der Liverpooler. Auch wird über viele ehemalige und jetzige Spieler geschrieben. Es werden grandiose Siege und vernichtende Niederlagen behandelt. Auch werden die jeweiligen sozialen Umstände nicht unerwähnt gelassen. Alles in Allem ein sehr gut geschriebenes Buch, gut recherchiert, sachlich abgehandelt, mit einer gewissen Ironie behaftet. Ein Buch, Für Liverpool-Fans ein Muss, aber auch für alle Anderen ein absolut lesenswertes, beachtenswertes und unterhaltsames Werk. Unbedingt zu empfehlen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Anthony Quinn, geboren 1964 in Liverpool, studierte Literatur in Oxford und arbeitete zunächst als Buchverkäufer. Bei der Tageszeitung The Independent schrieb er für das Feuilleton über Literatur und interviewte Autoren wie William Boyd, John Updike oder Ian McEwan. Von 1998 bis 2013 war er bei der Zeitung als Filmkritiker tätig. Seither hat er sieben historische Romane veröffentlicht, die mit John Le Carré und Philip Kerr vergleichen wurden und vielfach ausgezeichnet wurden. Seit ihn sein Vater 1972 zum ersten Mal zu einem Spiel mitnahm, ist er glühender Anhänger des FC Liverpool. Er träumt manchmal davon, mit Jürgen Klopp eng befreundet zu sein.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Mal eigen, mal humorvoll geschrieben (…) Ein Must-have-Buch für jeden Klopp-Fan.«

Luxemburger Tagblatt, Denny Dura (10. November 2020)

»Das Buch ist ein tolles Geschenk für jeden Fußballfan und besonders für Fans des FC Liverpool.«

premierleague.de (09. November 2020)