Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Anna Jessen

Die Insel der Wünsche - Gezeiten des Glücks

Roman
Die Helgoland-Saga 2

Paperback
15,00 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Helgoland 1899. Nach dem Tod ihres Mannes und dem Bankrott seines Hotels steht Tine Tiedkens vor dem Nichts. Nur ihre Tochter Henriette hindert sie daran, den letzten Schritt zu tun. Erst als ihre Schwester Friderike den Blumenladen »Blütenträume« erbt, finden Tine und ihre Tochter ein neues Zuhause und eine Arbeit. Das Schicksal scheint es endlich gut mit Tine zu meinen. Doch als Helgoland immer mehr zu einer militärischen Festung ausgebaut wird, bleiben die wohlhabenden Gäste vom Festland aus. Die »Blütenträume« welken rasch, und bald steht Tine vor der schwierigsten Entscheidung ihres Lebens ...


ORIGINALAUSGABE
Paperback , Klappenbroschur, 576 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-442-20604-9
Erschienen am  14. June 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Nordsee, Deutschland

Die Helgoland-Saga

Rezensionen

Wieder begeistert

Von: EmilyGrace

23.10.2021

Hallo, nun habe ich Band 2 der "Insel der Wünsche" Reihe beendet. Natürlich möchte ich niemanden Spoilern, deshalb wird diese Rezension nicht so ausführlich. Schaut euch bei Interesse an dieser Reihe gerne meinen Beitrag zu Band 1 an. Hier zur Rezension zu Band 1 In Band 2 begleiten wir Tine wieder auf Helgoland. Auch diesmal konnte mich der Schreibstil auf Helgoland entführen. Obwohl ich noch nie dort war, konnte ich mir die Insel bildlich vorstellen. Selbst die ganzen Veränderungen spielten sich vor meinen Augen ab. Tine erlebt Höhen sowie auch viele Tiefen. Besonders gut gefallen hat mir das man auch Jettes Weg mitverfolgen konnte. Aber auch erfuhr was aus Tines Familie geworden ist. Ich konnte mich gut in Tine hineinversetzen und habe mit gefiebert, gelitten aber auch gefreut. Band 3 ist schon erschienen. Den werde ich mir auf jedenfalls beim nächsten Buch Shopping mitnehmen. Von mir gibt es 4 Sterne

Lesen Sie weiter

Schläge des Lebens

Von: elashin.testet

14.10.2021

Es ist nun 1899 und Tines Geschichte auf Helgoland geht weiter, inzwischen hat sie alles verloren für das sie so viele Hürden nehmen musste, für all das für dass sie so viel Mut gebraucht hat um ihr Glück auf Helgoland zu finden. Sie verliert ihren Mann, welcher stirbt, sein Hotel geht bankrott und auch ihre Hoffnung und Zuversicht schwinden. Sie will dieses Leben nicht mehr, ihr einziger Halt ist Henriette, Tines Tochter. Beide finden Zuflucht in einer Pastorei, dort pflanzt Tine Blumen für die Sommergäste der großen Hotels auf der Insel, jedoch bleiben die Gäste immer mehr und mehr aus, denn in Helgoland passieren militärische Änderungen, die bedrohlich auf alles Wirken und Tines Hoffnungen erneut zerschlagen. Das Hotel, das einst ihrem Mann gehörte hat nun einen neuen Besitzer, welcher ihr eine Stelle als Hausdame in dem Hotel anbietet, in dem sie einst nach vielen Hürden, ihr Glück gefunden und dort einige Jahre gelebt hatte, ein Leben was sie dort zurücklassen musste. Tine muss nun Entscheidungen treffen, schwere Entscheidungen die ihr ganzes Leben verändern werden. Die Emotionen gehen wie im ersten Band auch hier wieder sehr gelungen weiter, das ganze Buch ist eine berührende Geschichte über Tine, die trotz all der Schwierigkeiten, die jede Lebensfreude nehmen, trotzdem stark bleibt und nicht aufgibt. Zur Zeiten die auch mit dem ersten Weltkrieg zu tun haben, die in diesem Buch auch nochmal in unser Bewusstsein tritt. Das Cover ist genauso schön wie das erste, wieder mit einem Bild der Insel und Tine und wieder erkennt man darauf eine andere Zeit. Während dem Lesen taucht man auch in diese Zeit ab und begleitet Tine wirklich nah. Ich mag den Schreibstil sehr, wie im Vorgänger Band wieder sehr gelungen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Anna Jessen

Anna Jessen liebt die Nordsee seit der Kindheit. Daher ist jede mögliche Reise dorthin eine willkommene Gelegenheit, sich den Wind um die Nase wehen zu lassen, Feuersteine zu sammeln und auf der Düne den Gedanken nachzuhängen. Helgoland ist für Anna Jessen die »Insel der Wünsche«, faszinierend durch die einzigartige Natur, die liebenswerten Menschen und nicht zuletzt durch die besondere Geschichte, die dieser Fels erlebt hat. Neben dem Reisen gilt die ausgesprochene Leidenschaft Anna Jessens dem Schreiben, der Musik und der Arbeit im Buchhandel.

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher der Autorin