Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Jennifer L. Armentrout

Blood and Ash - Liebe kennt keine Grenzen

Roman

Paperback
16,99 [D] inkl. MwSt.
17,50 [A] | CHF 23,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Poppy ist eine Auserwählte. Wenn sie den Segen der Götter erhält, wird sie die Einzige sein, die ihre Heimat vor dem Angriff des Verfluchten Königreiches retten kann. So will es die Tradition. So will es das Gesetz. Das Leben einer Auserwählten ist einsam. Niemand darf sie ansehen, geschweige denn mit ihr sprechen oder sie berühren. Eines Tages wird der attraktive Hawke – mit den goldenen Augen, dem frechen Grinsen und den provokanten Sprüchen – Poppys Leibwache zugeteilt, und sie merkt, dass es in ihrem Leben so viel mehr geben könnte als nur ihr Amt. Dass sie ein Herz hat, eine Seele und die Sehnsüchte einer ganz normalen jungen Frau. Als an den Landesgrenzen die Schatten der Verfluchten immer drohender werden, muss Poppy sich zwischen Liebe und Pflicht entscheiden ...

»Spannung pur, Seite für Seite und ein Muss für Fantasy-Fans.«

Cool! Mädchen (16. November 2021)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Sonja Rebernik-Heidegger
Originaltitel: From Blood and Ash
Originalverlag: Blue Box Press
Paperback , Klappenbroschur, 672 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-32141-0
Erschienen am  12. July 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Liebe kennt keine Grenzen

Rezensionen

Fesselnd. Vereinnahmend. Düster.

Von: SasaRay

28.11.2021

Leseerlebnis : Dies ist mein erstes Buch von Jennifer L. Armentrout und ich hätte ehrlicherweise ein wenig Bedenken . Daher war ich sehr froh diese Geschichte gemeinsam mit meinem Buchclub zu lesen und mich konstant austauschen zu können. "Blood and Ash - Liebe kennt keine Grenzen" wird aus der Perspektive der Protagonistin Poppy in der Ich-Form erzählt. Ich habe mich super schnell in die Handlung eingefunden und war wirklich begeistert von dem extrem flüssigen Schreibstil der Autorin. Ich habe das Buch in einer Leserunde gelesen und es viel mir teilweise extrem schwer mich an die Abschnitte zu halten. Mit Poppy fühlte ich mich direkt verbunden und ich mag ihren facettenreichen Charakter sehr gerne. Die anderen Charaktere werden alle wundervoll porträtiert und erhalten ausreichend Tiefe. Auch das Worldbuilding und die bildhaften Beschreibungen haben mir sehr gut gefallen. Zu Beginn war ich noch eher skeptisch, konnte mich aber bald schon der Geschichte nicht mehr entziehen.  Der Handlungsverlauf hat definitiv keinerlei Längen und hält mehr als nur eine Überraschung bereit. Ich bin sehr gespannt auf den zweiten Teil. Fazit : Ein sehr gelungener Auftakt der neuen Reihe von Jennifer L. Armentrout. Trotz Bedenken hat die Geschichte um Poppy und Hawke mich wirklich überzeugt. Leseempfehlung meinerseits.

Lesen Sie weiter

Ich liebe Poppy & Hawke

Von: joanas_wortzauber

24.11.2021

Die Geschichte von Poppy und Hawke hat mich wirklich direkt gepackt. Von Kapitel zu Kapitel bin ich tiefer in die Story eingetaucht und hab den Schreibstil der Autorin einfach nur geliebt. Es war tatsächlich mein erstes Buch von Jennifer L. Armentrout und ich kann nun endlich nachvollziehen wieso alle sie so lieben. Poppy ist eine starke junge Frau die mit ihrem Charme, ihrer Stärke und Humor besticht. Ich habe wirklich oft gedacht: Wow, wie hält sie diese Umstände aus? Oder wie cool, war diese Handlung bitte? Sie weiß einfach genau was sie will und lässt sich nicht in eine Rolle zwingen. Ihre Entwicklung während des gesamten Buches hat mir sehr gut gefallen und auch ihre Art und Weise mit Hawke umzugehen, fand ich sehr passend und teilweise super amüsant. Hawke war als Gegenpart zu Poppy echt toll gewählt. Das er ein Geheimnis wahrt habe ich jedoch relativ schnell durchschaut und auch ziemlich gut auf den Punkt vorhergesehen, was da bei ihm im Busch ist. Aber dennoch gefiel er mir als Charakter besonders gut und ich freue mich schon auf die Fortsetzung. Vom Spannungsbogen hätten es für mich noch weitere spannende Momente geben können, denn wenn es sie gab, waren sie wirklich atemberaubend gut geschrieben und ich wollte unbedingt mehr erfahren. Ich wünschte, Teil 2 wäre bereits auf deutsch erhältlich.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Jennifer L. Armentrout hat sich in den USA bereits einen Namen gemacht: Immer wieder stürmt sie mit ihren Romanen – fantastische, realistische und romantische Geschichten für Erwachsene und Jugendliche – die Bestsellerlisten. Ihre Zeit verbringt sie mit Schreiben, Sport und Zombie-Filmen. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und zwei Hunden in West Virginia.

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher des Autors