Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Thomas Mann

Mein Wunschkonzert

Thomas Mann spricht über Musik, die er gern hört

Lesung mit Musik, O-Ton mit Thomas Mann
Hörbuch CD
14,95 [D]* inkl. MwSt.
14,95 [A]* | CHF 22,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Hochkarätiger kann man ein Wunschkonzert kaum besetzen: Im Frühsommer 1954 kommentierte Thomas Mann für die Sendereihe "Wer wünscht was?" des Süddeutschen Rundfunks seine Lieblingsstücke klassischer Musik und las aus den Romanen "Der Zauberberg" und "Doktor Faustus". In dieser Rarität aus den Archiven führt Sie der berühmte Schriftsteller selbst von Richard Wagners "Lohengrin"-Vorspiel über Ludwig van Beethovens "Leonoren-Ouvertüre", Lieder von Franz Schubert und Robert Schumann bis hin zu Claude Debussys "Prélude à l"après-midi d"un faune".

(1 CD, Laufzeit: 57 Minuten)

"Dies ist wirklich eine Rarität."

Der Standard

Hörbuch CD, 1 CD, Laufzeit: 0h 57min
ISBN: 978-3-86717-564-7
Erschienen am  21. May 2010
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Mein Wunschkonzert"

Glaubensmomente

Hanns-Josef Ortheil

Glaubensmomente

Was ich liebe - und was nicht
(5)

Hanns-Josef Ortheil

Was ich liebe - und was nicht

Die Mittelmeerreise

Hanns-Josef Ortheil

Die Mittelmeerreise

Die Tagebücher

Käthe Kollwitz, Jutta Bohnke-Kollwitz

Die Tagebücher

Schilf im Wind
(5)

Grazia Deledda

Schilf im Wind

Thomas Mann und die Seinen

Marcel Reich-Ranicki

Thomas Mann und die Seinen

Die Rolling-Stone-Jahre

Hunter S. Thompson

Die Rolling-Stone-Jahre

Marmormänner

Matthias Wittekindt

Marmormänner

Eine Liebe, in Gedanken

Kristine Bilkau

Eine Liebe, in Gedanken

Die Unsterblichen

Chloe Benjamin

Die Unsterblichen

Grenzgängerin aus Liebe

Hera Lind

Grenzgängerin aus Liebe

Das Geheimnis des Sturmhauses
(8)

Eve Chase

Das Geheimnis des Sturmhauses

Die Hoffnung der goldenen Jahre

Fiona Davis

Die Hoffnung der goldenen Jahre

Ein Kosmos der Schrift
(3)

Hanns-Josef Ortheil, Imma Klemm

Ein Kosmos der Schrift

Der Shelly Bay Ladies Schwimmclub

Sophie Green

Der Shelly Bay Ladies Schwimmclub

Die beste meiner Welten
(6)

Elan Mastai

Die beste meiner Welten

Ein System, so schön, dass es dich blendet

Amanda Svensson

Ein System, so schön, dass es dich blendet

Hatten wir nicht mal Sex in den 80ern?

Timo Blunck

Hatten wir nicht mal Sex in den 80ern?

Das Geheimnis meiner Schwestern

Eve Chase

Das Geheimnis meiner Schwestern

Rezensionen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Thomas Mann wurde 1875 als Sohn einer Kaufmanns- und Senatorenfamilie in Lübeck geboren. Ohne Abitur und abgeschlossene Ausbildung arbeitete er als Redakteur beim »Simplicissimus«, bevor ihm der Roman »Buddenbrooks« (1901) und die Erzählung »Tonio Kröger« (1903) ein Leben als Schriftsteller ermöglichten und ihn schon in jungen Jahren berühmt werden ließen. 1929 erhielt Thomas Mann den Nobelpreis für Literatur, vier Jahre später musste der Schriftsteller aus dem nationalsozialistischen Deutschland emigrieren. Von 1933 an lebte Thomas Mann im Exil, erst in der Schweiz, ab 1938 in den USA. Dort nahm er 1944 die amerikanische Staatsbürgerschaft an. 1952 kehrte Thomas Mann in die Schweiz zurück, wo er 1955, kurz nachdem er zum Ehrenbürger der Stadt Lübeck ernannt wurde, in Zürich starb und in Kilchberg beerdigt wurde.

Thomas Mann

Pressestimmen

"Eine Sternstunde des Radios - eine Entdeckung für Mann-Leser."

DER SPIEGEL

"Ein Sammlerstück, ohne Zweifel."

WESTDEUTSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG

"Eine wunderbare Wiederentdeckung."

hr2-HÖRBUCHBESTENLISTE (Platz 2, Juli 2010)

"Ein beeindruckendes akustisches Dokument seiner künstlerischen Konfession."

DER TAGESSPIEGEL

Weitere Hörbücher des Autors