Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Hunter S. Thompson

Die Rolling-Stone-Jahre

Paperback
14,99 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Er ist ein einmaliges Phänomen: Ikone der amerikanischen Gegenkultur, König des Gonzo- Journalismus und wegweisender Kultautor. Hunter S. Thompson ist nach wie vor in aller Munde, seine Meisterschaft bleibt unerreicht. Die Rolling-Stone-Jahre setzen ihm ein Denkmal: Aus bislang unveröffentlichten Briefen und Thompsons wohl größten Arbeiten für den legendären Rolling Stone entsteht das Bild eines einzigartigen Künstlers, den man so nah und intensiv noch nie erlebt hat.


ERSTMALS IM TASCHENBUCH
Originaltitel: Fear and Loathing at Rolling Stone
Originalverlag: Simon & Schuster
Paperback , Klappenbroschur, 768 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-67689-3
Erschienen am  09. February 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Die Rolling-Stone-Jahre"

Thomas Mann und die Seinen

Marcel Reich-Ranicki

Thomas Mann und die Seinen

Mr. Pink Floyd

Michele Mari

Mr. Pink Floyd

Colorado Kid

Stephen King

Colorado Kid

Die Herzlichkeit der Vernunft
(4)

Ferdinand von Schirach, Alexander Kluge

Die Herzlichkeit der Vernunft

Ansichten eines Hausschweins
(1)

Harald Martenstein

Ansichten eines Hausschweins

Clockwork Orange

Anthony Burgess

Clockwork Orange

Mama Mutig
(1)

Birgit Virnich, Rebecca Lolosoli

Mama Mutig

5 Tage im Juni

Stefan Heym

5 Tage im Juni

Buch des Flüsterns
(1)

Varujan Vosganian

Buch des Flüsterns

Aus der Tastatur gefallen
(8)

Terry Pratchett

Aus der Tastatur gefallen

Schuhhaus Pallas

Amelie Fried

Schuhhaus Pallas

Das Zeugenhaus

Christiane Kohl

Das Zeugenhaus

Die blaue Hand

Edgar Wallace

Die blaue Hand

Ahasver

Stefan Heym

Ahasver

Das Haus Morell - Glanz und Sünde

Penny Vincenzi

Das Haus Morell - Glanz und Sünde

Vaterjahre

Michael Kleeberg

Vaterjahre

Babbitt
(3)

Sinclair Lewis

Babbitt

Herrliche Zeiten
(1)

Norbert Leithold

Herrliche Zeiten

Mitternachtskinder

Salman Rushdie

Mitternachtskinder

Gelenke des Lichts

Emanuel Maeß

Gelenke des Lichts

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Hunter S. Thompson wurde 1937 in Louisville, Kentucky, geboren. Er begann seine Laufbahn als Sportjournalist, bevor er Reporter für den Rolling Stone und als Begründer des Gonzo-Journalismus zu einer Ikone der Hippiebewegung wurde. Zu seinen großen Büchern zählen neben Fear and Loathing in Las Vegas die journalistischen Romane Hells Angels, Königreich der Angst und Rum Diary. Thompson nahm sich am 20.02.2005 in seinem Wohnort Woody Creek, Colorado, das Leben.

Zum Autor

Kristof Hahn

Kristof Hahn wuchs in Saarbrücken auf und lebt seit 1980 in Berlin, wo er ein Politologiestudium abschloss und in diverse musikalische Projekte involviert ist. Am bekanntesten dürfte er für sein Mitwirken bei der New Yorker Experimental-Formation Swans sein. Daneben übersetzt er Bücher aus dem Englischen - darunter Autoren wie Hubert Selby Jr., John Peel, Russell Brand und Jim Thompson.

Zum Übersetzer

Weitere Bücher des Autors