Luis und Lena - Die Zahnlücke des Grauens

Gekürzte Lesung mit Martin Baltscheit
Ab 10 Jahren
Hörbuch CD (gekürzt)
12,99 [D]* inkl. MwSt.
13,40 [A]* | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Mathe-Nerd trifft Feenflüsterin: Ob das wohl gut geht?

Nach seinem ersten Eishockey-Versuch hat der 12-jährige Luis einen Zahn weniger und dafür eine völlig durchgeknallte Zahnfee an der Backe, sichtbar nur für ihn. Dabei glaubt er doch gar nicht an solch unwissenschaftlichen Firlefanz! Die zornige „Zafezupro“ (Zahnfee zur Probe) hat ein Problem: Sie braucht Luis' Zahn, sonst ist sie ihre Lizenz für immer los. Aber der ausgeschlagene Beißer wird als Trophäe von den „Wildschweinen” verwahrt – jener Clique, in die Luis nur zu gern aufgenommen werden würde. Als ihm seine Mitschülerin Lena zu Hilfe kommt, schöpft er Hoffnung …


Originaltitel: Luis und Lena Die Zahnlücke des Grauens
Originalverlag: cbj
Hörbuch CD (gekürzt), 2 CDs, Laufzeit: ca. 2h 15min
ISBN: 978-3-8371-5297-5
Erschienen am  14. September 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Luis-und-Lena-Reihe

Leserstimmen

Großartig gelesen!

Von: fuddelknuddel

08.01.2021

Von Luis und Lena erwartete ich zunächst nur ein lustiges, nettes (Hör-)Büchlein, gut für zwischendurch, ein bisschen Unterhaltung den Kopf zu entspannen. Dass ich jedoch so begeistert wäre, hätte ich nicht erwartet. Die Geschichte hat mich tatsächlich unerwartet gut unterhalten! Ich beginne mal mit dem Protagonisten Luis. Er erzählt die Geschichte aus seiner Ich-Perspektive und richtet seine Erzählungen häufig direkt an den Leser, was einem verstärkt das Gefühl gibt, unmittelbar am Geschehen teilzunehmen und bei allem aus erster Hand dabei zu sein. Ich habe wirklich intensiv mit Luis mitgefiebert, er war einfach eine super sympathische Figur. Lustig, einfallsreich und ein wenig schräg, er tapst häufig von einer peinlichen Situation in die nächste, die mich jedoch regelmäßig herzlich zum lachen gebracht haben. Lena, Partner in Crime und Feenversteherin auf oberstem Level, gefiel mir allein schon deshalb, weil wir uns den Vornamen teilen. Sie wirkt ein wenig verschroben und wunderlich, hat jedoch das Herz am rechten Fleck und ist eine deutliche Bereicherung für Luis Freundeskreis, wenn ich das so sagen darf. Und das absolute Highlight des Hörbuches: Der Sprecher! Martin Baltscheit macht einen grandiosen Job und ich könnte mir keinen besseren vorstellen für diese Geschichte. Er verleiht Luis Leben und Charakter, und er liest mit derart viel Leidenschaft und Enthusiasmus, dass ich gar nicht anders konnte, als mit den Ohren voll und ganz am CD-Spieler zu kleben. Er liest die Geschichte nicht nur stumpf vor, sondern geht auch auf die verschiedenen Figuren ein, sogar die Fee und Lena haben ihre ganz eigene Art und Weise, erzählt zu werden. Mein Fazit: Ich freue mich sehr auf die Fortsetzung, die am Ende des Hörbuches schon fleißig angeteasert wird. Luis und Lena sind ein tolles Team und ich kann kaum erwarten, mich mit ihnen ins nächste ungewöhnliche Abenteuer zu stürzen!

Lesen Sie weiter

Der Zahn ist weg

Von: Bine

29.11.2020

Wir haben diese Audio CD geliebt. Wir haben sie sogar schon zweimal gehört. Martin Baltscheit liest das ganze wirklich mit Hingabe und imitiert die einzelnen Charaktere wirklich köstlich. Die Zahnfee ist hinter Luis her, der seinen Zahn beim Eishockey verloren hat. Dummerweise ist der Zahn im Eishockey-Vereinshaus fest versperrt in einem Spint. Die Zahnfee ist auch keine typische Zahnfee. Sie ist dick und kann kaum fliegen und muss sich erst ihre Sporen verdienen. Da sie in der Zahnfee-Hierarchie unbedingt aufsteigen will, muss sie den Zahn bekommen. Da nur Luis die Zahnfee sehen kann, schlittert er in ganz schön verzwickte Situationen. Lena mag er zuerst ja gar nicht, weil halt Mädchen, aber dann findet er heraus, dass sie richtig cool ist und die einzige die ihm glaubt, dass es eine Zahnfee wirklich gibt. Zusammen mit Lena schmiedet er einen Plan, den Zahn wieder zurückzubekommen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Thomas Winkler, geboren 1972, studierte Mathematik, Physik und Informatik. Er schreibt Drehbücher, u.a. für den Jugendfilm »Systemfehler – Wenn Inge tanzt« sowie Prosa für Kinder. Außerdem lebt und arbeitet er als Lehrer in München.

Zur Autor*innenseite

Martin Baltscheit ist als Autor, Zeichner, Schauspieler und Sprecher (Ritter Rost) ein Multitalent. Für seine Arbeiten erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, zuletzt für seine Sprecherleistung den Deutschen Hörbuchpreis in der Kategorie Bestes Kinderhörbuch. Für cbj audio hat er den Erzähler für alle Kokosnuss-TV-Hörspiele gesprochen. Er lebt mit seiner Familie in Düsseldorf.

Zur Sprecher*innenseite

Videos