Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Fridolina Himbeerkraut - Mein Freund Schnuffelschnarch

Vorlesebuch ab 4 Jahren

Mit Illustrationen von Sabine Sauter
Ab 4 Jahren
HardcoverNEU
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Kleine Hexe – großer Mut: Ein zauberhaft schnuffiges Vorleseabenteuer

Fridolina Himbeerkraut lebt auf der einzigen und super geheimen Hexeninsel weit draußen auf dem Meer. Sie ist ein Hexenkind aus der Familie der Kräuterhexen. Doch aus irgendeinem Grund kann sie sich keine Kräuternamen merken: aus Pfefferminze wird Zefferpinze und aus Rosmarin Mari-Rosin. Vielmehr interessiert sie sich für all die Tiere im Hexenwald. Dort lernt sie auch den kleinen Zwergfuchs Schnuffelschnarch kennen. Sie beschützt ihn vor Wildschwein Willi Wütig und stellt dabei fest, dass sie Tiere nicht nur verstehen kann, sondern mithilfe ihres Zauberstabs auch ihre Gedanken lesen kann. Schnuffelschnarch findet das ziemlich genial. Und er hat einen Verdacht: Kann es sein, dass Fridolina in Wirklichkeit gar keine Kräuterhexe, sondern vielmehr eine Tiermagierin ist?

»Anke Girod ist ein erdbeersüßer, und vor allem herzlicher Reihenauftakt gelungen.«


ORIGINALAUSGABE
Originaltitel: Fridolina Himbeerkraut #1
Mit Illustrationen von Sabine Sauter
Hardcover, Pappband, 80 Seiten, 17,0 x 24,0 cm
Mit fbg. Illustrationen
ISBN: 978-3-328-30002-1
Erschienen am  26. April 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Fridolina Himbeerkraut-Reihe

Rezensionen

Was für ein tolles Buch!!!

Von: Bunte_lesewelt

22.05.2021

Die kleine Fridolina lebt mit all den anderen Kräuterhexen auf ihrer magischen und geheimen Insel weit weg von den Augen der anderen! Aber sie hat ein ernstes Problem! Sie kann die Namen der Kräuter nicht lernen, obwohl sie eine Kräuterhexe ist. Das ist peinlich für sie. Eigentlich findet sie Kräuter total langweilig und verbringt ihre Zeit lieber mit Tieren. Eines Tages erkennt sie einen Zwergfuchs, der in Schwierigkeiten steckt! Und dann macht die kleine Fridolina eine große Entdeckung über ihre Kräfte🪄! Und die hat nichts mit Kräutern zu tun, sondern mit Tieren🤩! Welche Kräfte sie hat und wie sie darauf reagieren wird, überlasse ich euch zu entdecken😉. 🦊🪄🦊🪄🦊 Die Geschichte ist wirklich sehr niedlich, vor allem mit den bunten Bildern, die sich auf allen Seiten des Buches befinden. Die verwendete Sprache ist sehr einfach und klar, und es werden viele Pflanzen erwähnt, was den Wortschatz der Kinder bereichert. Die Geschichte ist auch stellenweise lustig, besonders wenn Fridolina die Namen der Pflanzen falsch ausspricht. Das Buch ist toll zum Vorlesen, aber auch für Leseanfänger. Meine Schwester, die in der ersten Klasse ist, hat das Buch selbst gelesen, es gut verstanden und auch die Antolin-Fragen beantwortet🥰. Ich bin sehr froh, dass sie jetzt mit mir lesen kann. Es macht mich glücklich, wenn jeder von uns ein Buch in der Hand hat und es ruhig ist😁.

Lesen Sie weiter

Zauberhafte und sympathische Vorlesegeschichte

Von: vierhummeln

17.05.2021

Fridolina Himbeerkraut lebt auf der Insel der Kräuterhexen und ist ein kleines sympathisches Hexenkind. Leider kann sie sich jedoch keine Kräuternamen merken und kann daher die Familientradition nicht im klassischen Sinn fortführen. Allerdings hat Fridolina ein anderes Talent! Sie hat einen ganz besonderen Bezug zu Tieren. So rettet sie in der Folge ein kleines Füchslein und gibt ihm dem süßen Namen “Schnuffelschnarch”. Doch nicht nur das: Fridolina entdeckt weitere zauberhafte Fähigkeiten von denen die Waldbewohner profitieren und zusammenwachsen. Die Illustrationen sind zauberhaft: Bunt gestaltet und absolut fröhlich. Toll sind auch die liebevollen Details wie die grünen Pünktchen in Fridolinas Haar oder kleine Türschildchen. Ein tolles und wortwörtlich zauberhaftes Vorlesebuch für Kinder ab 5 und ein gelungener Start in eine neue Vorlesereihe!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Anke Girod arbeitete als Lehrerin und stellvertretende Schulleiterin, zudem begleitete sie als Coach Lehrer, Referendare und Eltern und unterrichtete als Lehrbeauftragte an der Universität in ihrem Fachgebiet der konstruktiven Kommunikation. Egal, ob als Lehrerin oder Autorin: Sie liebt es, Kindern Mut zu machen, an sich zu glauben und ihren ganz eigenen Weg zu finden. Anke Girod lebt mit ihrem Mann, ihren beiden Kindern und einem Kater in Hamburg.

Zur Autor*innenseite

Sabine Sauter lebt mit ihren zwei Töchtern, Ehemann und Hund in Süddeutschland. Ihre Leidenschaft für schöne Bücher und wundervolle Illustrationen nährte den Traum, eines Tages selbst Bücher zu illustrieren. Nach ihrem Abschluss in Grafikdesign konnte sie diesen Traum Wirklichkeit werden lassen.

Zur Illustrator*innenseite

Pressestimmen

»Dieses Buch enthält ganz viele Weisheiten, eingebaut in eine niedliche Geschichte.«

»Wir mochten die Geschichte wirklich gerne, leicht und flüssig, in kindlicher Sprache geschrieben. Witzig war die Geschichte auch.«

Weitere Bücher der Autorin