Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Hanns-Josef Ortheil

Was ich liebe - und was nicht

Auswahl, Lesung mit Musik mit Hanns-Josef Ortheil
(5)
Hörbuch Download
10,95 [D]* inkl. MwSt.
10,95 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Später tanzten wir am Ufer, vor lauter Glück

Hanns-Josef Ortheil erzählt von seinen Lebensthemen: entlang zentraler Stichworte wie Wohnen, Reisen, Essen und Trinken, Film, Jahreszeiten oder Musik geht er den vielfältigen Facetten einer literarischen Lebenskunst auf den Grund, die so etwas wie die Basis für seine literarischen Werke bildet. Diese Passionen werden nicht nur beschrieben, sondern auch nach ihrer Herkunft und vor allem danach befragt, was sich hinter ihnen verbirgt. Warum hasst Ortheil Frühstückbüffets, und warum hört er beim Schreiben ausschließlich Klaviermusik aus den Zeiten vor 1750? Wieso gefällt ihm eine so spröde TV-Sendung wie das "Alpenpanorama", und warum wird er wohl nie nach Japan reisen, vielleicht aber einmal ein Buch über Japan schreiben?

Hanns-Josef Ortheil liest seine persönlichen Anekdoten selbst.

(Laufzeit: 2h 34)

»So wie beim Zuhören von ›Was ich liebe - und was nicht‹ lernt man doch nicht nur Vieles über den Autor, sondern im stummen, nachsinnenden Vergleichen auch Manches über sich selbst.«


Originalverlag: Luchterhand HC
Hörbuch Download, Laufzeit: 2h 34min
ISBN: 978-3-8445-2425-3
Erschienen am  24. October 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Was ich liebe - und was nicht"

Brüder (Sonderausgabe Ein Buch für die Stadt Köln 2021)

Jackie Thomae

Brüder (Sonderausgabe Ein Buch für die Stadt Köln 2021)

Goldbrokat

Andrea Schacht

Goldbrokat

Hatten wir nicht mal Sex in den 80ern?

Timo Blunck

Hatten wir nicht mal Sex in den 80ern?

Vaterjahre

Michael Kleeberg

Vaterjahre

Die Weihnachtsfamilie

Angelika Schwarzhuber

Die Weihnachtsfamilie

Der kleine Buchladen der guten Wünsche

Marie Adams

Der kleine Buchladen der guten Wünsche

Der Dünensommer

Sylvia Lott

Der Dünensommer

Die redselige Insel

Hugo Hamilton

Die redselige Insel

Unverblümt im Sommerwind

Simone Veenstra

Unverblümt im Sommerwind

Unter einem anderen Himmel

Josefine Blom

Unter einem anderen Himmel

Im Luftschloss wohnt kein Märchenprinz

Christoph Dörr

Im Luftschloss wohnt kein Märchenprinz

Die Wurzel alles Guten
(2)

Miika Nousiainen

Die Wurzel alles Guten

Das dunkle Land
(7)

Elizabeth Kostova

Das dunkle Land

Heidelandliebe

Silvia Konnerth

Heidelandliebe

Gestorben wird immer

Alexandra Fröhlich

Gestorben wird immer

Der Stift und das Papier
(5)

Hanns-Josef Ortheil

Der Stift und das Papier

Tabu
(1)

Ferdinand von Schirach

Tabu

Karl und wie er die Welt sah
(5)

Jean-Christophe Napias, Sandrine Gulbenkian

Karl und wie er die Welt sah

Radio Heimat

Frank Goosen

Radio Heimat

Die Mittelmeerreise

Hanns-Josef Ortheil

Die Mittelmeerreise

Rezensionen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Hanns-Josef Ortheil wurde 1951 in Köln geboren. Er ist Schriftsteller, Pianist und Professor für Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim. Seit vielen Jahren gehört er zu den bedeutendsten deutschen Autoren der Gegenwart. Sein Werk wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet, darunter dem Thomas-Mann-Preis, dem Nicolas-Born-Preis, dem Stefan-Andres-Preis und zuletzt dem Hannelore-Greve-Literaturpreis. Seine Romane wurden in über zwanzig Sprachen übersetzt.

© Frank Bauer
Hanns-Josef Ortheil

Hanns-Josef Ortheil wurde 1951 in Köln geboren. Er ist Schriftsteller, Pianist und Professor für Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim. Seit vielen Jahren gehört er zu den beliebtesten und meistgelesenen deutschen Autoren der Gegenwart. Sein Werk wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet, darunter dem Thomas-Mann-Preis, dem Nicolas-Born-Preis, dem Stefan-Andres-Preis und dem Hannelore-Greve-Literaturpreis. Seine Romane wurden in über zwanzig Sprachen übersetzt.

© Frank Bauer
Hanns-Josef Ortheil

Links

Weitere Downloads des Autoren