Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Dominic Sandbrook

Weltgeschichte(n) - König der Könige: Alexander der Große

Hardcover
14,00 [D] inkl. MwSt.
14,40 [A] | CHF 20,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Weltgeschichte hautnah: Der größte Eroberer aller Zeiten

Weit zurück in der Vergangenheit in einer antiken Welt voller mythischer Götter und sagenhafter Städte macht sich der junge Alexander auf, eines der größten Reiche der Weltgeschichte zu erschaffen. Mit 20 Jahren besteigt Alexander der Große, der sich als Sohn von Zeus sieht, den Thron und wird König von Makedonien. Doch er weiß, dass er zu Größerem bestimmt ist ...
Im Mittelpunkt seines kurzen und dramatischen Lebens steht das Abenteuer: der sagenumwobene Eroberungszug über das Persische Reich, Ägypten und Zentral-Asien bis nach Indien. Von Persien aus regiert Alexander schließlich als König der Könige, bis er unter mysteriösen Umständen mit nur 32 Jahren stirbt.

Historiker Dominic Sandbrook katapultiert die Leser mitten hinein in die historischen Ereignisse, Schauplätze und Einzelschicksale. Das Ergebnis: Geschichtswissen in einer fundierten, mitreißenden und dramatischen Erzählung für Leser*innen ab 10 Jahren.

Alle Bände der Weltgeschichte(n)-Reihe:
Zeit der Finsternis: Der Zweite Weltkrieg
König der Könige: Alexander der Große

»Für Weltentdecker! Geschichte kann faszinierend sein, wenn sie richtig erzählt wird.«

luna (10. January 2022)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Knut Krüger
Originaltitel: Adventures in Time #4 - The Son of Zeus: Alexander the Great
Originalverlag: Penguin UK: Peculiar Books
Hardcover, Pappband, 336 Seiten, 15,5 x 21,0 cm
Mit s/w Illustrationen
ISBN: 978-3-570-17906-2
Erschienen am  09. November 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Iran

Die Weltgeschichten-Reihe

Rezensionen

Ein spannender Blick auf die Geschichte vor 2000 Jahren

Von: Lysann

10.04.2022

Nachdem ich bereits das 1. Buch der Reihe Weltgeschichte(n) über den 2. Weltkrieg gelesen habe, packte mich die Neugier und ich wollte sehen, was Dominic Sandbrook noch zu erzählen hat. Das Buch über das Leben von Alexander dem Grossen konnte mich sogar noch mehr überzeugen. Es liest sich nicht wie ein Geschichtsbuch, sondern eher wie ein Abenteuerroman. Sandbrook fesselt den Leser an den Verlauf der Geschichte. Er hält sich an historische Fakten, lässt aber auch die Mythologie und Sagen und Legenden jener Zeit mit einfließen. Der Autor schafft es, nicht nur trockenes Geschichtswissen zu vermitteln. Er vermittelt ein Bild des Alexander des Großen als Person. Als König und als Mensch. Liegt er damit immer richtig? Das weiss wohl heute keiner mehr so genau. Aber er schafft etwas anderes: Er begeistert den Leser für Geschichte. Er vermittelt Wissen, über das man staunt und das man nicht 2 Seiten später wieder vergisst. Witzige Seitenverweise auf andere Wege im Lauf der Geschichte runden das Ganze ab, z.B. über das unbedeutende Rom. Einen kleinen Kritikpunkt hätte ich auch: Im englischen Original gibt es eine Karte, in die Alexanders Feldzug eingezeichnet ist. Diese hätte ich mir auch in der deutschen Ausgabe gewünscht. Denn ich muss zugeben, die geographische Einordnung fiel mir das ein oder andere Mal doch recht schwer. Ich hätte gern ein wenig geblättert, hab dazu ein anderes Buch genutzt. Mit dem letzten Satz des Buches möchte ich meine Rezension gern beenden: "Und vielleicht tragen wir alle einen inneren Alexander in uns, der sich stets fragt, was sich jenseits des Horizonts befindet" Die Reihe gibt es derzeit noch über den 2. Weltkrieg (Band 1, Zeit der Finsternis) und über den 1. Weltkrieg (Band 3,Weg in die Dunkelheit). Band 4 über Heinrich den VIII (Der zornige Herrscher) erscheint am 31.08.2022 und ich freue mich sehr drauf. Und ich hoffe, dass danach auch Kleopatra übersetzt wird.

Lesen Sie weiter

Ein einzigartiger Eroberer

Von: Bookbrothers_Ol

31.03.2022

Alexander war ein ehrgeiziger junger Mann. Er wollte ein größeres Reich als sein Vater Philipp haben. Philipp hatte damals fast ganz Griechenland eingenommen. Sein Traum war es, Persien einzunehmen. Das hat er aber nicht geschafft, da er von einem Auftragsmörder umgebracht wurde. Sein Sohn Alexander allerdings wurde der Größte Feldherr seiner Zeit. Nach dem Tod des Vaters ließ Alexander sämtliche Feldherren exekutieren, die das Gerücht streuten, Alexander hätte irgendwas mit Philipps Tod zu tun gehabt. Die Geschichte von Alexander dem Großen wurde von Dominic Sandbrook in eine fantastische Erzählung gepackt, die sich an die derzeit bekannten Fakten über diesen Eroberer hält. Jetzt muss man aber fair bleiben: Alexander der Große hat vor über 2300 Jahren gelebt, noch weit vor unserer Zeitrechnung. Natürlich gab es da keine geschichtlichen belegbaren Fakten, sondern das Leben von Alexander dem Großen wurde von damaligen Geschichtsschreibern ausgeschmückt. Das ändert allerdings nichts daran, dass es damals einen Mann gab, der ein sehr guter Stratege war. Es ändert auch nichts daran, dass dieser König irgendwann auch mal Pharao von Ägypten war, weil er einfach sehr gute Krieger hatte und genau wusste, wie man eine Schlacht planen muss. Alexander der Große hat damals auch festgelegt, dass bestimmte wichtige Leute aus seiner Gefolgschaft andere Menschen heiraten sollten, weil das politische Vorteile brachte. Warum Alexander dann mit nur 32 Jahren starb, ist auch Bestandteil vieler Mythen. Ich bin ja sowieso ein Fan der griechischen Mythologie und fand diese Geschichte ziemlich spannend. Ein wirklich gelungener 2. Teil der Weltgeschichten. Daher gebe ich 5/5 Lanzen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Dominic Sandbrook ist Historiker, Autor, Kolumnist und Fernsehsprecher. Er hat Bücher über die politische Geschichte Amerikas geschrieben und steht kurz vor der Vollendung eines mehrbändigen Geschichtsbands über Großbritannien in der Nachkriegszeit. Sein jüngstes Buch »Who Dares Wins« wurde in den Medien wiederholt als Buch des Jahres bezeichnet. Sandbrook hat für zahlreiche BBC-Fernsehserien die Drehbücher geschrieben und als Sprecher fungiert. Er ist Gastprofessor am King’s College London, hat eine monatliche Kolumne im BBC History Magazine und schreibt für The Daily Mail und The Sunday Times.

Zur Autor*innenseite

Knut Krüger, geboren 1966, arbeitete nach seinem Germanistik-Studium im Buchhandel und Verlagswesen. Er ist heute freier Autor, Lektor und Übersetzer für englische und skandinavische Literatur. Lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in München.

Zur Übersetzer*innenseite

Pressestimmen

»Dominic Sandbrook versteht nicht nur etwas von seinem Fach, er weiß es auch spannend und anschaulich darzustellen.«

luna (10. January 2022)

»Für alle, die […] noch nachträglich etwas unter den Weihnachtsbaum legen möchten, wären diese Geschichte erlebbar machenden Bände empfehlenswert.«

nd (neues deutschland) über »König der Könige - Alexander der Große« (23. December 2021)

»Wir brauchen mehr solche Bücher im Geschichtsunterricht, die Geschichte erlebbar und fühlbar machen.«

Weitere Bücher des Autors