Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Harald Martenstein

Wachsen Ananas auf Bäumen?

Wie ich meinem Kind die Welt erkläre

Mit Illustrationen von Jörn Kaspuhl
Hardcover
14,99 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Der erfolgreiche Klassiker vom Kult-Kolumnisten Martenstein – überarbeitet und um neue Texte erweitert

Achtung! Dies ist kein Erziehungsratgeber. Nicht direkt. Der vielfach preisgekrönte ZEIT-Kolumnist, Humorist und Schriftsteller Harald Martenstein beschreibt, was in einem Mann vorgeht, der Vater wird – und der dabei seine eigene Kindheit ein zweites Mal durchlebt. In »federleichter Prosa« (Barbara Sichtermann), mit Witz und Wärme beschreibt Martenstein die klassischen Stationen einer modernen Eltern-Kind-Beziehung: Fernsehen, Kino, Sushi und Internet. Den ersten gemeinsamen Rucksackurlaub in einem schon damals krisengeschüttelten Griechenland. Den gemeinsamen Besuch beim Christopher-Street-Day und den Kauf eines Weihnachtsbaums am Nachmittag des 24. Dezember. Diskussionen über gesunde Ernährung und über den Unterschied zwischen Gott und dem Osterhasen.
Diese Neuausgabe wurde vom Autor gründlich überarbeitet, aktualisiert und mit neuen Geschichten ergänzt.


ORIGINALAUSGABE
Mit Illustrationen von Jörn Kaspuhl
Hardcover mit Schutzumschlag, 240 Seiten, 12,5 x 20,0 cm
durchgehend s/w-Illustrationen/Vignetten
ISBN: 978-3-570-10112-4
Erschienen am  09. May 2012
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Wachsen Ananas auf Bäumen?"

Vatermilch
(5)

Max & Jakob

Vatermilch

Einige Dinge, die ich über meine Frau weiß
(7)

Wladimir Kaminer

Einige Dinge, die ich über meine Frau weiß

Überleben in Italien
(3)

Beppe Severgnini

Überleben in Italien

Atlas der Vorurteile
(3)

Yanko Tsvetkov

Atlas der Vorurteile

Mein Leben im Schrebergarten

Wladimir Kaminer

Mein Leben im Schrebergarten

Simons Katze - Aufwachen!

Simon Tofield

Simons Katze - Aufwachen!

Kerzilein, kann Weihnacht Sünde sein?
(1)

Jürgen von der Lippe, Klaus De Rottwinkel

Kerzilein, kann Weihnacht Sünde sein?

Simons Katze gegen den Rest der Welt!

Simon Tofield

Simons Katze gegen den Rest der Welt!

Dubliner
(5)

James Joyce

Dubliner

Peter Gaymanns Katzen
(2)

Peter Gaymann

Peter Gaymanns Katzen

Beim Dehnen singe ich Balladen

Jürgen von der Lippe

Beim Dehnen singe ich Balladen

Tagebuch - für gute und schlechte Tage
(2)

Doro Ottermann

Tagebuch - für gute und schlechte Tage

Tagebuch  - für Paare
(2)

Doro Ottermann

Tagebuch - für Paare

Eine Frau. Ein Buch.

Heike Blümner, Jacqueline Thomae

Eine Frau. Ein Buch.

Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah
(1)

Haruki Murakami

Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah

Es gab keinen Sex im Sozialismus

Wladimir Kaminer

Es gab keinen Sex im Sozialismus

Tiere für Fortgeschrittene
(1)

Eva Menasse

Tiere für Fortgeschrittene

Die Erzählungen der Chassidim

Martin Buber

Die Erzählungen der Chassidim

Was ich liebe - und was nicht
(5)

Hanns-Josef Ortheil

Was ich liebe - und was nicht

Hauptsache nichts mit Menschen

Paul Bokowski

Hauptsache nichts mit Menschen

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Harald Martenstein, 1953 geboren in Mainz, ist Autor zahlreicher Sachbücher und Romane. Seine Kolumnen haben Kultstatus. Er wurde unter anderem mit dem Henri-Nannen-Preis, dem Egon-Erwin-Kisch-Preis und dem Theodor-Wolff-Preis ausgezeichnet und unterrichtet an Journalistenschulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Martenstein lebt in Berlin und in der Uckermark.

Zum Autor

Weitere Bücher des Autors