Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Craig Foster, Ross Frylinck

Sea Change - Eindrücke einer bedrohten Schönheit

Von den Machern der Oscar-prämierten Netflix-Doku „Mein Lehrer, der Krake“
Mit einer Einführung von Jane Goodall

Hardcover
29,00 [D] inkl. MwSt.
29,90 [A] | CHF 39,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Wenn Craig Foster ausgebrannt ist, tut er das, was er als Kind schon getan hat: Er schwimmt und taucht vor der Küste Südafrikas – ohne Tauchausrüstung, tief in den Unterwasserwäldern des Atlantiks. Bei seinen Ausflügen beginnt er, den Wald zu kartografieren und stößt auf eine Oktopusdame, die ihn mindestens so spannend findet, wie er sie. Von ihr lernt Foster nicht nur viel über Oktopusse und das fragile Ökosystem des Tangwalds, er lernt auch sehr viel über sich. In »Sea Change« zeigen uns Foster und sein Tauchfreund Ross Frylinck, weshalb es unser aller Rettung sein kann, wieder in eine echte Verbindung zur Natur zu treten. »Sea Change« ist ein atemberaubender Bildband mit klugen Texten über das Ökosystem unter Wasser, dessen Gesundheit unsere Rolle auf diesem Planeten bestimmt.

»Zauber unter dem Meeresspiegel«

Buchkultur (06. April 2022)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Thorsten Schmidt
Originaltitel: Sea Change
Originalverlag: Quivertree Publications
Hardcover mit Schutzumschlag, 336 Seiten, 21,0 x 26,0 cm
4-farbig mit mehr als 250 Abbildungen
ISBN: 978-3-442-39393-0
Erschienen am  11. April 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Kapstadt, Südafrika

Ähnliche Titel wie "Sea Change - Eindrücke einer bedrohten Schönheit"

Das geheimnisvolle Leben der Pilze
(7)

Robert Hofrichter

Das geheimnisvolle Leben der Pilze

NORDWÄRTS
(1)

George Michelsen Foy

NORDWÄRTS

Wer Meer hat, braucht weniger
(1)

Marc Bielefeld

Wer Meer hat, braucht weniger

Plötzlich Gänsevater
(4)

Michael Quetting

Plötzlich Gänsevater

Die Weisheit der Wälder
(5)

Suzanne Simard

Die Weisheit der Wälder

Der Klimaschwindel

Kurt G. Blüchel

Der Klimaschwindel

Biophilia in der Stadt
(1)

Clemens G. Arvay

Biophilia in der Stadt

Plastikfreie Zone

Sandra Krautwaschl

Plastikfreie Zone

Von schrumpfenden Tintenfischen und windfesten Eidechsen

Thor Hanson

Von schrumpfenden Tintenfischen und windfesten Eidechsen

Die taumelnde Welt

Bill McKibben

Die taumelnde Welt

Die Klimakämpfer
(1)

Marc Engelhardt

Die Klimakämpfer

Von oben
(2)

Jörg Römer, Christoph Seidler

Von oben

Der lange Atem der Bäume
(8)

Peter Wohlleben

Der lange Atem der Bäume

Nachts im Wald

Kilian Schönberger

Nachts im Wald

Libelle, Marienkäfer & Co.
(3)

Anne Sverdrup-Thygeson

Libelle, Marienkäfer & Co.

Den Wind im Gepäck
(4)

Marc Bielefeld

Den Wind im Gepäck

Der Mann, der auf Bäume klettert

James Aldred

Der Mann, der auf Bäume klettert

Das dunkle Paradies

Antje Boetius, Henning Boëtius

Das dunkle Paradies

Die geheimnisvolle Welt der Meere

Robert Hofrichter

Die geheimnisvolle Welt der Meere

Die Erde hat ein Leck

Axel Bojanowski

Die Erde hat ein Leck

Rezensionen

Eindrucksvoll berührend

Von: natur.lesen

12.11.2022

"Winzige Details (...) sind, zusammen mit Tausenden von (...) Spuren mariner Lebewesen, die Saiten und Tasten, aus denen die Musikinstrumente der Wildnis bestehen." Ich hatte den Film "Mein Lehrer , der Krake" bereits im letzten Jahr mit meinem Mann und den Kindern gesehen. Wir waren restlos begeistert und schlechtweg berührt. Dann begegnete mir dieses Buch. Ich war skeptisch. Kann ein Buch das abbilden? Naturwissenschaftliche Dokumentationen sind zum Teil gewaltig - wie kann ein Buch diese gewaltige Schönheit transportieren. Es kann! Craig Foster taucht ohne Neoprenanzug und Tauchausrüstung zu jeder Jahreszeit in den Kelbwäldern vor der Küste Südafrikas . Luft- oder Wassertemperatur spielen dabei keine Rolle. Sein Freund Ross Frylinck begleitet ihn. Er beschreibt eindringlich die intensive Erfahrung seiner ersten Tauchgänge. Craig und Ross begeben sich auf Spurensuche. Das stellt an Land in der Regel weniger ein Problem dar. Wie aber kann man in einer Welt, in der fortwährend alles in Bewegung ist, Spuren verfolgen? Es ist möglich. Die beiden Autoren erklären und beschreiben, wie genau sie vorgehen. Die Begeisterung reißt einen mit. Die Geschichten einzelner Tiere werden lebendig. Die Texte und Bilder wirken einzigartig - und meines Erachtens sind sie das auch. Sie sind nicht inszeniert und geschönt. Sie zeigen das Erlebte und berichten von Erfahrungen. So sind wir dabei, wenn die beiden sich in dieser geheimnisvollen Welt bewegen. Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an die Natur und ein Plädoyer für mehr Achtsamkeit und Respekt im Umgang mit diesem einzigartigen Ökosystem. Es ist unbeschreiblich schön, aber auch melancholisch. Ich kann es sehr empfehlen.

Lesen Sie weiter

Wunderbarer Tauchgang

Von: famosundkurios

20.10.2022

ʳᵉᶻᵉⁿˢⁱᵒⁿˢᵉˣᵉᵐᵖˡᵃʳ l ᵘⁿᵇᵉᶻᵃʰˡᵗᵉ ʷᵉʳᵇᵘⁿᵍ Lesestoff - Mit dem Bildband "Sea Change - Eindrücke einer bedrohten Schönheit" von Craig Foster und Ross Frylinck, der im @mosaik_verlag erschienen ist, begibt man sich auf einen wundervollen Tauchgang durch die Tiefen des Meeres. Die Macher der Netflixserie "Mein Lehrer, der Krake" haben die eindrucksvollen Fotografien mit ebenfalls sehr eindrücklichen Texten kombiniert, sodass man sich fühlt, als wäre man ebenfalls unter Wasser. ⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀ Auf 336 Seiten erfährt man allerhand Wissenswertes, aber auch das eine oder andere persönliche von den beiden Autoren. ⠀⠀⠀ Man spürt die Leidenschaft und Faszination der beiden, die immer wieder wellenartig auf die Leser:innen rüberschwappt.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Craig Foster ist Filmschaffender und begeisterter Naturforscher. Seine Filme sind vielfach preisgekrönt, zuletzt gewann »Mein Lehrer, der Krake« den Oscar 2021 als beste Dokumentation. Seit acht Jahren schwimmt er täglich im Tangwald vor der Küste Kapstadts und erforscht den Wald und seine Bewohner.

Zum Autor

Ross Frylinck ist Initiator des Wavescape Ocean Festivals und ist an der Südafrikanischen Küste als Surfer und Freitaucher unterwegs, seit er schwimmen kann. Beinahe genauso lang erzählt er die Geschichten der Meere als Autor.

Zum Autor

Thorsten Schmidt

Thorsten Schmidt, geboren 1960 in Saarbrücken, lebt z. Zt. in Regensburg und übersetzt Sachbücher aus dem Englischen und Französischen. Er hat u.a. Werke von E. O. Wilson, Joseph E. Stiglitz, Paul Collier, Daniel Kahnemann und Lewis Dartnell ins Deutsche übertragen.

Zum Übersetzer