,

Kochen zu zweit

Rezepte für genussvolle Momente

(2)

Bestseller Platz 4
Essen & Trinken

HardcoverNEU
22,00 [D] inkl. MwSt.
22,70 [A] | CHF 30,90 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Das erste Kochbuch vom charmanten Fernsehkoch!

Jetzt endlich erscheint das erste Kochbuch von Roland Trettl mit über 80 Rezepten. Hier lädt er zum Nachkochen ein mit seinen von Südtirol und Italien inspirierten Gerichten wie Rote-Beete-Knödel, Heidelbeer-Datschi oder Safran-Risotto. In diesem Buch vermittelt er seine Kochideen auf die von Fans geliebte sympathische und direkte Art und Weise. Dabei steht bei jedem Rezept das Würz-Detail zentral im Raum, um die besten Seiten eines Gerichtes hervorzubringen. Mit eigens erstellten Fotos vom Küchenchef persönlich bebildert stellt Trettl zusammen mit seiner Frau Dani einfache, alltagstaugliche Rezepte für zwei mit individueller Note vor. Gemeinsam kochen und gemeinsam genießen ist das Motto dieses Buchs.


Hardcover, Halbleinen, 208 Seiten, 21,0 x 26,0 cm
ca. 130 farbige Fotos
ISBN: 978-3-517-09992-7
Erschienen am  08. Februar 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Ein Genuß in vielerlei Hinsicht!

Von: Verena Schulze

17.02.2021

Ich muss sagen, meine Vorurteile haben sich null bewahrheitet. Ich ziehe den Hut vor diesem sympathischen Ehepaar, dass es nicht nur schafft, so wunderbare Eheleute und Eltern zu sein, sondern sich auch geschäftlich immer wieder neu zu erfinden. Ein gutes Beispiel dafür, dass 1 und 1 eben manchmal mehr als das Doppelte ist. Ich empfehle dieses Buch wirklich uneingeschränkt und wünsche Euch viel Spaß beim Lesen und Kochen!

Lesen Sie weiter

Tolle Idee

Von: Julia

16.02.2021

Ich liebe Kochen, Backen und werkeln mit Lebensmitteln und ich bin auch jemand, der es liebt, wenn der Partner oder Freundin mitmacht. Es macht gleich doppelt Spaß und schmeckt deutlich besser. Und ich liebe Koch- und Backbücher und so können wir zusammen das Buch ausprobieren. Roland Trettl kannte ich noch nicht, aber ich war sehr gespannt, wie das Buch umgesetzt wurde. Das Cover ist gut und einfach gehalten. Dafür ist der Inhalt aber wichtig und dieser hat mich überzeugt. Es ist ein Buch, das toll gestaltet wurde und es gibt Details, die mit Herz gefüllt wurde. Und es gibt Videos, die man einfach per QR Code aufrufen kann. Diese sind aber gut gemacht. Und es gibt per Instagram die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Das finde ich praktisch und so kann man sich auch gut austauschen mit anderen. Der Inhalt der Rezepte ist lecker und einiges kennt man schon, kann so aber noch einmal die Zubereitung anders ausprobieren. Die Auswahl ist sehr ausreichend, dass man als Paar immer etwas findet, was beiden schmeckt. Gut finde ich, dass man kein Koch sein muss, um einzukochen. Wichtig ist einfach, dass man zusammen Spaß hat und vor allem gibt es keine Zeitangaben, sodass man einfach sich Konzentrieren kann. Und ich finde, man sollte ausreichend Zeit haben zum Kochen und danach zum Essen. Der Autor hat einen guten Schreibstil und die Rezepte sind alle verständlich. Ich habe mit meinem Mann am Wochenende das Buch genommen und wir haben uns was ausgesucht. Wir haben Hähnchenkeulen gemacht, die lecker Kross geworden sind mit Tomaten. Und diese Woche wollen wir mediterraner Kohlrabi mit Tomate machen. Es sind viele Ideen ohne Fleisch und auch einmal was anderes aus Gemüse oder als Pizza usw. Ich gebe dem Buch Kochen zu zweit 5 Sterne.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Küchenchef, Optimierer, Fernsehdarsteller, Autor und noch viel mehr Bezeichnungen gibt sich Roland Trettl. Er begann seine Karriere unter Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann, arbeitete als seine rechte Hand und schließlich als Executive Chef für mehr als zehn Jahre im Restaurant Ikarus im Hangar 7 in Salzburg. Dort verdiente er sich auch seinen ersten Michelin-Stern. Seither ist er auf der Suche nach neuen Wegen, um kreativer zu leben. Zu sehen war Trettl bereits in verschiedenen Fernsehsendungen wie Grill den Profi oder The Taste. Seit 2018 moderiert er erfolgreich die TV-Serie "First Dates – ein Tisch für Zwei" (VOX). Daniela Trettl ist medizinische Kosmetikerin und Yogalehrerin und in der Küche gleichberechtigte Partnerin und Impulsgeberin ihres Mannes.

Zur Autor*innenseite

Neben ihrem Beruf als medizinische Kosmetikerin mit der eigenen Kosmetik-Linie Trettl-True ist Daniela Trettl leidenschaftliche Köchin. Auch als Yogalehrerin weiß sie, was unserem Körper gut tut. Gutes und gesundes Essen hält Leib und Seele zusammen.

Zur Autor*innenseite